Papiii… Ich hab Zahnweh…

z

Hab heut wieder den kleinen Knut besucht! Aber dem ging es heute gar nicht so gut… Denn Knut hatte wieder Zahnweh und ne ganz dicke Backe. Und wie das so ist mit kranken Kindern, die möchten nicht spielen, nicht toben, keinen Unfug machen – die möchten wieder kleines Baby sein und betüdelt werden. Also hat auch Knuti heute einen auf kleines Eisbärbaby gemacht. Hat seine Pfleger nicht gebissen und wollte nur schmusen. Und ich glaub mal, Herr Dörflein & Co haben das auch mal wieder genossen – einen Tag mal keine neuen blauen Flecke, einen Tag mal nur kuscheln.. 🙂 Das ging so weit, dass Herr Dörflein dem Knut einmal wie einem Baby sein Gesicht auf den Bauch gedrückt und gewuschelt und gepustet hat… Und sogar im Arm von Marcus Röbke ist Knut einmal eingeschlafen, das macht er sonst nie! Aber wenn er dann an der Hand nuckern wollte hat er dran geschnüffelt und dann doch gedacht, nee, falsche Hand… Genuckert wird nur bei Papa!
Auf der rechten Seite der Anlage hat er dann wieder so herzhaft an Herrn Dörfleins Hand genuckert, dass man das Tuckern und das laute Schmatzen hören konnte, zu niedlich!

Und gegossen hat es heute! Die Besucher haben gejammert, ich war etwas in Sorge um meine Kamera – ist ja schließlich keine Unterwasserkamera! Knut hat der Regen gar nicht gestört und Herr Dörflein schien ihn richtig zu genießen. Laut Wetterbericht hat es gestern übrigens das erste Mal richtig geregnet seit dem 23. März. Und was war am 23. März? Ja, Knuts erster Auftritt! Ist doch wie bei der Fußball-WM letztes Jahr – ab dem Eröffnungsspiel war für Wochen Hochsommer angesagt!

Was mich heute wieder ein bisschen nachdenklich gemacht hat, war die anscheinend immer weiter nachlassende Aufmerksamkeitsspanne bei Kindern. Drei Minuten Knut und dann wird er uninteressant. Herr Opitz hat sogar einmal anmahnen müssen, dass der Kinderbereich kein Spielplatz ist und sie sich bitte ruhiger verhalten sollen. Ist, denke ich mal, ein Problem der heutigen Gesellschaft. Alles muss schnell, abwechselungsreich gehen, Konzentration ist schwer.. Ist aber immer lustig, wenn dann Eltern ihre Kinder anfauchen „Wenn DU Knut nicht sehen willst – ICH will ihn sehen!!!“

Hinterher hab ich übrigens noch bei Malaienbärchen Ernst vorbeigeguckt. Gleich daneben ist ja das große Holztor, das zum Hinterhof führt wo Knut wohnt. Davor lauerte dann ein Rentner, der Doc Schüle, als der da rauskam, einen Zooplan in die Hand drückte. Ob Herr Dörflein den wohl unterschreiben könne. Herr Schüle, wirklich lieb-geduldig: „Aber klar – auf der Vorder- oder Rückseite?“

Noch ein paar Worte zu diesem Blog – einige haben geschrieben, die Verifizierung wäre etwas kompliziert, weil der Code so schwer zu lesen ist. Hab ich beim Anmelden auch schon festgestellt… Leider glaub ich nicht dass ich das ändern kann, ich hoffe das geht auch so… Übrigens, wenn Ihr so ne nervige Werbeeinblendung habt, einfach weiter unten auf „Werbung abschalten“ klicken.

Ansonsten, drückt mir mal die Daumen, ich glaub ich hab mir ne Erkältung weggeholt, die muss ich SOOOFORT wieder loswerden, das geht doch nicht! Ich kann doch nicht das Bett hüten statt Knut zu gucken!

Foto-Slideshow: 8. Mai 2007

Viel Spaß beim Gucken! 😉

English Version – Next Page!

Advertisements

32 Kommentare zu “Papiii… Ich hab Zahnweh…

  1. Hallo liebe Christina 🙂

    Vielen Dank für den Zoobericht und vorallem die süßen Fotos wieder !!
    Es ist doch immer wieder spannend, daß man bei jedem Besuch neue “ Posen “ von Knut zu sehen bekommt und somit auch als Foto.Umso wertvoller und spannender wird jeder Besuch.Interessant finde ich auch,daß sich weder Knut noch Herr Dörflein vom Regen haben abschrecken lassen.
    Blöd stelle ich es mir ja schon vor ….Regen und Kamera …uffa 😦 Und ich als Brillenträgerin hasse sowieso Regen.
    Und wie war der Besucherandrang ? So wie sonst oder doch weniger durch den Regen ?

    Und du pflege dich ganz schnell, darfst doch im Urlaub nicht krank werden. Hinzu was macht Knut ohne dich ?!

    Achso,noch ein Wort zum Thema Kinder.
    Ich bin ja Erzieherin, Kinder im Alter von 2-4 Jahren.Wir machen selten Ausflüge, aber zum Sommer hin immer einen Tag im Zoo. Es erschreckt mich immer wieder aufs Neue, dáß die Kids mich fragen : WOOOOO ist der Spielplatz ???? Und die Tiere sind relativ schnell uninteressant, leider . Aber auf den Spielplatz gehen wir trotzdem nicht, grins 🙂

    So,nun wünsche ich dir noch einen schönen Abend und gute Besserung !!!
    Marion

    Gefällt mir

    • Danke für die guten Wünsche! 😉 Also bei Regen ist auf jeden Fall weniger los. Vor allem nachmittags, da fallen nämlich in der Wochen noch die Schulgruppen weg. Da waren es dann drei Besuchergruppen a 20 min, wobei selbst da viele nach 10 min gehen. Wir haben den Bären gesehen, iih ist das nass hier, komm lass uns gehen. Und im RBB-Blog schrieb ja jemand sogar, am ersten großen Regentag blieben die Tore gleich ganz offen und jeder war um 11 und 14 Uhr dann halt eine Stunde lang drin.

      Na dann schlepp Deine Kids auch bald mal wieder in den Zoo, denk dran, pro 10 Kinder darf ein Betreuer vorne mit rein, wenn ich das richtig mitbekommen habe.. 😉

      Gefällt mir

  2. Hallo Christina! (uff, diesmal richtig 😉 )

    Wie immer ganz tolle Fotos von Knut und die Untertitel….. klasse. Ich bewundere Leute, die für so was ein Händchen haben.

    Wegen den Kids: Ich war im April mal in Berlin, Knut besuchen. Das an dem Montag, als wegen seiner damaligen Zahnschmerzen dann abgebrochen wurde. Während ich völlig hin und weg dieses innige Band zwischen kuschelndem, liebesbedürftigen Knut und Herrn Dörflein beobachtete, fingen da auch schon einige Kinder an zu murren: „Der macht ja gar nichts“ „Ich denke, der spielt auch“ „Ist ja langweilig“….. Als im am Mittwoch vor der Abreise nochmal schnell hin musste 😉 (wollte eigentlich noch Berlin weiter besichtigen) war Knut viel besser drauf und da waren auch die Kinder nicht so unruhig. Wie vermutet: Alles, was keine „Action“ hat, wird schnell uninteressant…. Finde es ja schön, dass mein Patenkind (jetzt 10 Jahre) immer noch völlig fasziniert vor Zoogehegen steht und sie beobachtet. Aber vielleicht auch, weil er von seinen Eltern die Liebe dazu beigebracht bekommt. Ist aber nur eine Theorie, mehr nicht.

    Dir sage ich nur: Ab ins Kuschelbettchen und auskuriert. Wir brauchen eine gesunde Christina. Wer soll uns denn sonst mit Neuigkeiten beliefern? Gute Besserung!!!!!!!!!!!!

    LG an Alle
    Elke

    Gefällt mir

  3. Hallo Christina

    Habe deinen Eintrag und die Fotos von dir sehr genossen. Ich drücke dir nd Thomas Dörflein die Daumen, dass euch beiden der Regen und das deutlich kühlere Wetter nichts anhaben konnte. Wäre nicht auszudenken, wenn ihr krank würdet. Also.. schön war und trocken einpacken und eine Tasse heißen Tee trinken.

    Ja, zu den Kindern…ich bin seit vielen jahren Lehrerin an einem Gymnasium und muss auch feststellen, dass es von Jahr zu Jahr schwieriger wird, die Unterstufenschüler bei Laune zu halten und ihr Interesse für eine Weile auf etwas zu lenken. Da geht es so wie bei Knut…alles wird gleich langweilig und man wendet sich schnell wieder anderen Dingen zu. Hat wohl schon etwas mit der ständigen Reizüberflutung, der die Kinder ausgesetzt sind, zu tun. Aber das kann man ihnen ja eigentlich nicht vorwerfen.

    Naja..Soviel zu diesem Thema…Mach’s gut und komme bald wieder mal auf Knuts blog. Alles Gute

    Bauz

    Gefällt mir

  4. Maaaaaa, bitte nicht krank werden!!!! Was sollen wir denn ohne Dich machen, wir, die wir unter der Woche nicht in den Zoo gehen können???
    Gute Besserung und komm schnell wieder auf die Beine!
    LG,
    Petra 🙂
    P.S.: Knut im Regen – auch süß. Überhaupt finde ich ja, dass unser kleiner Racker immer niedlicher wird, je größer er wird. Und er hat jetzt auch viel mehr drauf. (Wobei ich betone, dass ich ihn auch angucke, wenn er sich nicht bewegt – bin ja keins von den heutigen Kids!:)

    Gefällt mir

  5. Hello Christina!

    Thank you so much for sharing your visit with darling Knut with those of who can’t see him in person. Your stories make me smile when I read them, and I always feel as though I’m right there in Zoo Berlin. The captions with your wonderful pictures make me smile too! I simply never tire of seeing pictures of Knut and the wonderful interaction between him and Mr. Dörflein… what an incredibly special bond they share, and your pictures capture it so beautifully!

    Gefällt mir

  6. Christina, Dein persönlicher Gesundheitscoach – ich – empfiehlt viel Vitamin C plus Zink. Und mit viel meine ich viel *strengguck*. Damit Du ja wieder fit zur Arbeit geh‘ äh, das war jetzt nix, ich meine Knut besuchen gehen kannst. Die Foto-„Leserin“ in mir hat sich dieses herausgepickt
    http://family.webshots.com/photo/2380081300101157261wwyELk
    Huuuh, das ist ganz düster und sieht so aus als ob Knut und Herr Dörflein sich schon getrennt hätten. Mmm, daran wollen wir noch nicht denken!

    Vielen Dank, dass Du Dir die Wasserpartie angetan hast!
    Und husch husch ins Körbchen
    oder wo eine Tierfreundin wie Du so schläft
    Barbara

    Gefällt mir

  7. Hallo Christina,

    erstmal wünsche ich dir ganz schnelle und gute Besserung 🙂
    (Ähem, nicht ganz ohne Eigennutz *schäm*)
    Dein Bericht ist wieder superklasse. Man kann sich das alles so richtig vorstellen. Die Fotos sind natürlich auch wieder super. Hast du eigentlich mal daran gedacht, daraus ein Buch zu machen? – Würde ich sofort kaufen. 😉
    Mit den Kids hast du leider recht. Die sind so sehr auf Reizüberflutung eingestellt, dass sie sich auf Einzelheiten meist nur noch schwer konzentrieren können. Ich finde das sehr bedenklich.

    Liebe Grüße von mir und bis bald 🙂

    Gefällt mir

    • GENAU! Weiß jemand, ob es in nächster Zeit mal so einen richtigen Bildband (nein, nicht wieder was von der Bildzeitung, sondern so einen richtigen halt) geben wird?

      Christina, Du hast doch viel schönere Fotos gemacht als alle Journalisten zusammen (und zum Glück auch alle Fotos geschützt). Könntest/Solltest Du nicht so einen Bildband herausgeben? Da findet sich bestimmt ein Verleger!!!

      Ich würde Dein Buch auch kaufen! 😉

      Gefällt mir

      • Ja so ein Bildband wäre schon was feines, aber da würde ich wohl an den rechtlichen Hürden scheitern – der Zoo hält ja verständlicherweise den Daumen drauf was die Vermarktung vom Knuti angeht, zudem hab ich als Hobby-Fotografin keine Freigabe vom Zoo etc etc…

        Gefällt mir

  8. Also ich schliesse mich dem Bücherwunsch aus vollem Herzen an!
    Sag‘ mal Du Hoffentlich-nicht-Tdschupfeldase-in-spe wolltest Du nicht ein braves Mädchen sein und kein Paparazzo-Foto veröffentlichen??? Ich sehe „Fell“ und das ist nicht vom Eisbären. Wehe, Du nimmst das jetzt ‚raus! *g*

    Gefällt mir

  9. Hi Christina =)

    Thanks for continuing to share your wonderful stories and photos. The photos from today are amazing! (as always =) The one when Knuti lays on Marcus arm is the cutest! And a certain one maked me a little blushy, guess which? Know, can’t help it 😉 Keep up the good work 🙂 And I really hope you don’t have a cold, cos that’s not nice at all :/

    Love/ Aylin (who comes from the big country just north of yours 😉

    Gefällt mir

  10. Hallo, Christina…

    erstmal Dir gute Besserung!!

    Wollte ja heute eigentlich nur vorbeischauen und garnichts schreiben…aber diese Fotos, wo Knut auf (und mit?) Dörflein eingepennt zu sein scheint…zu süß!!!!!!!

    Also, schnell wieder gesund werden, beim nächsten Mal wasserfest anziehen…und weiter fotografieren!
    BITTE!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Lieben Gruß 🙂
    Eva;-)

    Gefällt mir

  11. Hi Christina,

    Thanks for the story for today. We are very thankful for rain in California, but I know that in other places they have real rain quite often.

    I just got home and I am a little tired, but needed by Knut and Christina story fix.

    Just right, now off to bed. Hope you feel BETTER!

    Your Friend Clydene

    Gefällt mir

  12. Liebe Christina,
    bitte ganz schnell wieder fit werden. Über Deine schönen Bilder und Berichte kann man sich als Knut-Fan nur freuen! Danke, Danke!!!
    Ich finde es klasse, dass Du nun einen eigenen Blog hast.
    Gute Besserung!!!
    War am 7.5. bei Knut und habe das mit den Kindern auch so empfunden, hätte gern an ihrer Stelle vorn gestanden. Dafür durften wir je 1 Stunde bleiben. Wohl wegen des Regens.
    Knuti hat süß gespielt, vormittags aber auch ne Runde gepennt (ganz lieb in Herrn Dörfleins Armen) und nachmittags war unser Wonneproppen richtig munter, wollte aber auch schon nicht ins Wasser gehen.
    Ganz liebe Grüße aus Süd-Niedersachsen.
    Annemarie

    Gefällt mir

  13. Hi Christina,

    Wonderful photos as usual and great info about your day at the zoo! Vielen Dank for sharing and giving our imagination wings to fly on. Keep up the good stuff, it’s very much appreciated!
    Ciao’und Knuten Morgen,
    Blue_Jay:)
    P.S.Would you mind putting the link to Hr.Dorflein’s award petition on your website? It would be great if you could do so. Thanks!

    Gefällt mir

  14. Hallo Christina

    zuerst mal gute Besserung, bitte nicht krank werden, wo kommen wir sonst hin, ohne Knutberichte und Fotos, das geht doch gleich gar nicht, sind wir bzw ich doch geradezu süchtig danach.

    Vielen lieben Dank für den Bericht und die Fotos, hab das wie immer genossen und mich darüber einfach nur gefreut.

    Gefällt mir

  15. Liebe Christina,

    erst einmal wünsche ich Dir auf jeden Fall gute Besserung. Ich habe mir eben die Regenfotos angeschaut und bin mal wieder hin und weg. Du triffst mit Deinen Kommentaren auch immer genau ins Schwarze. Auch Dein Bericht über den Zoobesuch verschlinge ich. Einfach herrlich und entspannend. Spannend natürlich auch.

    Ich glaube auch, daß wir, die Knut die ganze Zeit – dank Deiner wunderbaren Fotos – begleiten können, nicht müde werden und auch noch in den Zoo gehen, wenn er ein ausgewachsener Bär ist. Ich ganz sicher. Dazu muß ich natürlich nach Deutschland kommen. Für nächstes Jahr habe ich das schon eingeplant.

    Ich hoffe, daß es Dir heute wieder etwas besser geht und Deine Erkältung nicht schlimmer geworden ist.

    Ich grüße Dich ganz herzlich aus der sonnigen Türkei

    Elisabeth

    Gefällt mir

  16. Hallo Christina,

    schön, daß du gestern wieder im Zoo warst und wieder so tolle Fotos machen konntest! Jetzt warten wir natürlich alle ganz gespannt auf Neuigkeiten zu Knuts „dicker Backe“! Hoffentlich erholt sich der kleine Racker bis Samstag wieder, wenn wir zum ersten Mal nach Berlin kommen!

    Kannst du bitte auch mal in eurer Tageszeitung schauen, was die dort für ein Wetter für Samstag vorhersagen? Im Internet finde ich leider nur schlechte Wetternachrichten; Tageszeitungen sind in ihren Vorhersagen oft zuverlässiger…

    Ist zwar schonmal gut zu wissen, daß Knut & Co. auch bei Regen rauskommen, aber so richtig schöne Fotos kann man da natürlich nicht machen… Im Prinzip ist es ja egal, weil wir so oder so fahren (weil wir auch schon das Bahnticket gebucht haben), aber ich könnte wesentlich ruhiger schlafen, wenn ich wüßte, wie das Wetter dann wird ;-))

    Gestern kam übrigens die am Sonntag bei Amazon bestellte Sendung an: die Knut-DVD und das Knut-Album. Die DVD ist ja wirklich ganz große Klasse! Vieles, was Doc Schüle und Thomas Dörflein dort erzählt haben, wußte ich bis dato gar nicht -, alles hochinteressant! Daß Herr Dörflein dem kleinen Knut die Fotos seiner Eltern in die Schlafkiste gehängt hat, fand ich total lieb! Und wie Knut auf der Schmusedecke lag, wenn er eingeschlafen war, mit den Vorderpfoten in der Luft, als wäre er so mitten im Spiel vor Müdigkeit weggekippt -, einmalig!!!
    Bald kann der Zoo von der DVD sicher Vol. 2 rausbringen! ;-))

    Liebe Grüße,
    Gabi

    Gefällt mir

  17. Hallo Ihr Lieben, ich ganz kurz – nun lieg ich doch zwischen Vitamin C+Zink (Barbaras Tip befolgt ;), Aspirin, Pfefferminztee und Umckaloabo-Tropfen hier auf der Couch. So´n Mist.
    @Gabi: Ich hab leider keine Tageszeitung, aber der RBB hat auf seiner Seite garantiert ne Wettervorhersage.. Aber Regen macht Knuti nix aus und der Zoo ist dann sogar leerer…;)

    Ich meld mich bald wieder…

    Cold has grabbed me and I am lying here with several medications on my couch. Will try to get back to all of you and Knut soon…

    Gefällt mir

  18. Ach! Jetzt hat es dich doch erwischt. Ich wünsche dir eine baldige gute Besserung. Natürlich nicht so ganz selbstlos, denn du musst ja bald wieder als Berichterstatterin für uns im Einsatz sein können 😉
    Aber trotz unserer Freude über deine Bilder und Berichte: Kuriere dich erstmal gut aus.

    Mit ganz lieben Grüßen

    Bauz

    Gefällt mir

  19. Hallo Christina,

    pfleg Dich gut und lass Dich von Deinem Mann schön verwöhnen. Schließlich wollen wir alle, dass Du bald wieder in den Zoo kannst 😉
    Gute Besserung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    LG
    Elke

    PS an Alle: Hatte heute einen ziemlich besch….. Tag. Nun bin ich endlich zuhause, gucke mir Knut-Fotos an und lese ein bisschen, was „er“ zu sagen hat und schon geht´s mir besser. Ob es wohl Knut auch auf Rezept gibt? 😉

    Gefällt mir

  20. Hallo Christina,

    vielleicht sollten wir mal Doc Schüle rufen, damit er dich genauso schnell gesund macht, wie sonst immer das Knutchen! 😉

    Gute Besserung!!

    LG
    Gabi

    Gefällt mir

  21. Liebe Christina,

    ich hoffe, Dir geht es heute schon ein wenig besser und wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Mir helfen auch immer Erkältungsbäder.
    Ansonsten natürlich die beste Therapie: Knut!!!

    @Gabi: Ich schau immer unter http://www.wetter-online.de. Da kannst Du unter Vorhersagen auf Deutschland und dann auf Berlin klicken und bekommst eine 3Tage Übersicht und wenn Du unten unter Trend schaust sogar noch weitere 3 Tage. Zur Zeit ist es hier in Berlin recht unbeständig. Gestern war zwischendurch mal ein wenig Sonne, aber heute ist’s schon wieder bewölkt.

    Euch allen einen schönen Tag,

    liebe Grüße, Sarah

    Gefällt mir

  22. Also nochmal wegen des Bildbands. Hat jemand von Euch schon etwas über
    http://www.amazon.de/gp/product/3926224460/ref=sib_rdr_dp/302-6358318-5001642

    gehört? (Christina, bitte Eintrag löschen, falls dies als Schleichwerbung gelten sollte – ich selber hab ja nix davon! 🙂 )

    Ist das etwas Offizielles, das in Zusammenarbeit mit dem Zoo entstanden ist, oder darf doch jeder so ein Buch herausgeben? (Vielleicht wenn man eine Kooperation mit dem Zoo anstrebt?)

    Das wäre mal interessant zu erfahren!

    Freue mich schon auf Samstag – ich gehe zu Knuti, EGAL wie das Wetter wird! 🙂

    Gefällt mir

  23. Hallo, Christina…

    Erkältung im Schwinden ??
    Ich drück Dir die Daumen, wünsche weiterhin gute Besserung…und nimm Dir ein Beispiel an Knut/Dörflein…Kuscheln und Schmusen erweist sich bei denen immer als äußerst heilsam!
    (Nur den Gatten nicht anstecken dabei!)
    😉

    Lieben Gruß,
    Eva;-)

    Gefällt mir

  24. Pingback: Was für ein hübscher Spaßbär! ;) | Christinas Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s