Archiv | September 2007

Auch im Regen ist Knut glücklich…

2569586510101157261S425x425Q85

…denn er hat ja sein famoses Rindenmulchbett und seinen feinen Jutesack! Auf geheimnisvolle Art und Weise – wohl zufällig reingerollt 😉 – hat ein Quietscheball seinen Weg in Knut`s Jutesack gefunden. Das hat er natürlich als cleveres Bärchen gleich gemerkt und versucht ihm nun durch heftiges draufdrücken Töne zu entlocken!

Ansonsten sah der Bär trotz Dauerregen zuerst aus wie aus dem Ei gepellt – fluffig, sauber und fast-weiss! Danach hat er sich dann wieder selig auf dem Rindenmulch gewälzt. Als es allzu nass war, hat er es sich dann doch in einer seiner Felshöhlen gemütlich gemacht.

Jedesmal fällt einem wieder was neues tolles an dem Bär auf – diesmal waren es mal wieder die Füße. Momentan sehen seine Beine/Füße aus wie die von einem Kind, das man in einen Eisbärplüschanzug gesteckt hat. :mrgreen:

Nun habe ich ein paar knutfreie Tage vor mir, da Besuch bei Familie. Darum gibt es heute auch noch den zweiten Schwung Zootiere-Fotos. Da sind ein paar besondere Lieblinge von mir dabei. Der Rabenkakadu, der gerne am Bauch gekrault wird – immer vorausgesetzt man behält seinen mächtigen Schnabel im Auge! Der Plumplori im Nachttierhaus – wenn man sich vor die Scheibe hockt und wartet, kommt er angekrabbelt, sieht einen flehend an mit seinen riesigen Augen und versucht einen durch die Scheibe anzufassen, leckt das Glas ab. So rührend… Die Fotos sind übrigens mit ISO 1600-Einstellung gemacht, denn blitzen tut man dort natürlich nicht.

Und das Okapi. Für mich eines der faszinierensten Tiere überhaupt seit ich klein war. So ein Mittelding aus Fabelwesen, Urzeittier und Alien. Okapidame Jemima kam auf einmal ganz nah und neugierig ans Gitter. Traumhaft schöne Augen und ein samt-seidig glänzendes Fell. Drückt mal die Daumen für Nachwuchs. 😉 Denn wenn nicht gerade Knut sich die Okapi-Waage ausgeliehen hat, dann wurde damit nachgewogen, ob das Okapi langsam schwerer wird – und somit schwanger ist.

Foto-Slideshow: Freitag, 28. September 2007

Foto-Slideshow: Neue Zootierbilder

Knut is also happy in the rain…

2521502360101157261S425x425Q85

…because he has his fantastic bark mulch bed and his fine jute bag! On mysterious ways a squeaky ball found its way into the bag – surely rolled inside by accident 😉 Of course as a clever bear he noticed this and since then tries to make sounds by pressing it!

Otherwise the bear looked neat as a pin despite the pouring rain – fluffy, clean and nearly-white! Then he rolled around happily on his bark bed. When the rain got too heavy he pulled back into one of his caves.

Every time I see something fantastic and new on the bear – this time again his feet. At the moment his legs and feet look like they belong to a kid that is dressed in a polar bear plush suit. :mrgreen:

Now I have a few knutfree days ahead of me, visit at my family. That is why I post the second round of more animals today. There are some of my favourites among them. The red-tailed black cockatoo who loves it when someone caresses his tummy – if you keep an eye on his mighty beak! The Slow Lori in the Nocturnal House – when you cower in front of the glass, he comes towards you, looks at you pleading with his large eyes and tries to touch you, licking the glass… So endearing.. Pictures are taken with ISO 1600 setting, of course flash is not allowed…

And the Okapi. For me one of the most fascinating animals since I was a kid. A mixture of mythical creature, pimitive times animal and alien. Okapi lady Jemima suddenly came so very close and curious to the fence. Gorgeous beautiful eyes and a silky-velvety skin. Keep your fingers crossed for babies. 😉 If Knutis not borrowing the Okapi scale, it is used to weigh if the Okapi is getting slowly heavier – and thus pregnant.

Advertisements

Ganz durchgeknallt!!!

2506684440101157261S425x425Q85

War mal wieder viel zu lange auf der Arbeit und dann auch nur recht kurz im Zoo. Zum Glück kam ich gerade rechtzeitig um einen völlig kullerkeksigen Knut zu erleben, der wie verrückt in seinem Rindenmulch wühlte, hüpfte und kugelte. So schnell und verrückt, dass man es kaum fotografieren konnte! Ungefähr wie eine Katze, die sich in Baldrian oder Katzenminze räkelt!
Danach zog er sich ganz erschöpft vor seine Höhle zurück und lag meist platt rum.
Fotos: Mittwoch, 26. September

English:
Completely crazy!

Was way too long at work and only for a short time in the Zoo. Luckily I came in time to see a completely frolicy Knut who was digging, jumping and rolling like mad in his bark mulch! So fast and crazy that you could hardly take photos! A bit like a cat that lolls around in valerian or cat nip. Afterwards he rested quite exhausted in front of his cave, lying around flat.
Fotos: Wednesday September 26

Dieser Beitrag wurde am 26. September 2007 veröffentlicht und als getagged. 6 Kommentare

Sechs wunderschöne Monate…

2859880520101157261S500x500Q85

…waren das. Vor sechs Monaten, am 25. März, hab ich den kleinen Eisbären das erste Mal „live“ gesehen. Zu dem Tag hatte ich ja hier schon mal was geschrieben… Ich kann das gar nicht in Worte fassen was das für ein halbes Jahr war. Es war so viel drin, dass es mir viel länger vorkommt, es war verrückt, lustig, spannend, emotional… Einfach… Wunderschön.
Hier kommen ein paar Bilder von heute, und eine kleine Collage zur Feier des Tages habe ich auch gebastelt. Mit einem Bild vom 25. März und einem – nicht ganz von heute – vom 13. September, weil es am besten zeigt wie unser Knutchen gewachsen ist.
Fotos: Dienstag, 25. September
Oh und ich hab den neuen Bären-Ordner etwas aufgefüllt.

English:
Six wonderful months…
Six months ago, on March 25, I saw the little polar bear live for the very first time. I already wrote a bit about that day here… I can not put it in words what a half a year this was. There was so much in it that it appears much longer to me, it was crazy, funny, exciting, emotional… Simply… Wonderful.
Here are a few pics from today, and a little collage I made to celebrate the day. With a picture from March 25 and one – not quite from today – from September 13, because it shows best how Knut has grown.
Fotos: Tuesday, September 25
Oh and I filled the new Bears-Folder a bit.

Dieser Beitrag wurde am 25. September 2007 veröffentlicht und als , getagged. 11 Kommentare

Ein bäriger Herbst

2050406230101157261S425x425Q85

Heute hab ich mich vom RBB-Tag erholt und war nicht im Zoo. Aber ein paar Fotos hab ich doch…
Eigentlich laufe ich jeden Herbst durch die Wälder und Parks und mache Fotos von bunten Blättern. Ich muss zugeben, dieses Jahr bin ich da wegen Knutchen kaum zu gekommen (na ja und der Herbst fängt ja gerade erst an..). Aber der Zoo ist ja ein kleiner Mikrokosmos an sich – alle Bilder im Herbst-Ordner sind im Zoo gemacht worden in den letzten Tagen.

Und dann habe ich aus den letzten Wochen Bilder zusammengesucht von den Tieren im Bärenrevier. Knut hat ja seine eigenen Ordner, Ernst&Family auch, genauso wie die großen Eisbären. Nun hab ich auch noch einen Fotoordner gebastelt für Nasen-, Braun-, Lippen-, Kragenbären, Polarwölfe und Afrikanische Wildhunde. Da ich dafür aus alten Ordnern auch noch ein paar Bilder zusammengezogen habe, kennt Ihr die älteren Bilder sicher schon. In dem Ordner ist auch das Bild von der Nasenbärfütterung mit den neugierigen Kindern, die so begeistert von den toten Mäusen waren. Durch die Regenkleidung sind sie zwar kaum zu erkennen, aber trotzdem – falls da jemand sein Kind erkennt und nicht möchte, dass das Bild online ist – sofort Bescheid sagen, dann lösche ich es. 😉
Herbst im Berliner Zoo
Bären, Wölfe & Co

English:
A Beary Autumn

Today I recovered from RBB Day and was not at the Zoo. But I still have some pictures…
Usually in autumn I walk through parks and forests, taking photos of the colored leaves. I have to admit, this year, because of Knuti, I hardly did that (and the autumn has only started yet..) But the Zoo is a microcosmos in itself – all pictures in the autumn folder were taken in the Zoo in the last days.

And then I created a folder for the animals in the bear territory. Knut has his own folder, Ernst&Family have, the big polar bears have, now I made one for the coatis, the brown-, sloth- , moon-bears, the white wolves and the African wild dogs. As I also transferred some older pics from other folders, you might know the older ones already. In the folder there is also the photo from the coati feeding with curious kids and the dead mice. Because of their rain coats you hardly recognise the kids at all, but if one of those is yours and you don`t want the photo to be online, just let me know and I will remove it. 😉
Autumn in Berlin Zoo
Wolves, Bears & Co

2642022280101157261S425x425Q85

Das bringt doch einen Knut nicht aus der Ruhe…

2676483250101157261S425x425Q85

Heute war RBB Tag im Zoo und es war sonnig und schön, aber auch genauso voll und teilweise hektisch wie befürchtet. Aber auch wenn hunderte von Leuten sich vor Knuts Gehege drängten, Reporter wuselten, Lautsprecher dröhnten – das kann doch einen Knut nicht erschüttern, der hat teilweise tief und selig geschlafen! Rührend war aber als auf einem großen Bildschirm alte Knut-Berichte gezeigt wurden, wenn dort im Film Thomas Dörflein laut „Knut komm komm!“ rief, dann guckte Knutchen erwartungsvoll um sich herum – wo ist er denn???
Absolut goldig war wenn Knut in seinem „Nest“ aus Rindenmulch lag und halbherzig versuchte aufzustehen. Viel Energie wollte er aber nicht investieren, und so strampelte er manchmal mit seinen Füßen wie ein Maikäfer der auf dem Rücken liegt – und entschied sich dann doch, lieber faul liegenzubleiben… :>>
Ja, nun ist es genau ein halbes Jahr her, dass Knut das erste Mal dem Publikum und der Presse vorgestellt wurde. Ich kann das manchmal gar nicht fassen… Es kommt mir so viel länger her, dass der kleine weisse Wuschel auf die grüne Wiese tapste. Damals musste ich arbeiten, aber ich habe heute noch die SMS von Réné auf dem Handy, der zu Hause vorm TV saß und schrieb „Gott ist der süß!“
Fotos: Sonntag, 23. September

English:
Nothing can disturb our Knuti…

Today was RBB Day at the Zoo and it was sunny and beautiful but also as much crowded and hectic as feared. But even when hundreds of people were crowding in front of Knut`s enclosure, reporters were gathering and speakers buzzing – this can`t disturb our Knuti, sometimes he was sleeping peacefully! Very touching was, when old RBB reports were shown on a huge TV screen and on film Thomas Doerflein was shouting „Knut come come!“, Knut looked around expectantly – where is Daddy?
Absolutely cute was when Knut was lying in his „nest“ of bark mulch and tried half-heartedly to get up. But he did not want to invest a lot of energy and so to the joy of the visitors he pedalled with his feet in the air like a may beetle who is lying on his back. He then gave up and decided to stay lying lazily… :>>
Yes, today it was exactly half a year ago that Knut was presented to visitors and media for the very first time. Sometimes I can`t believe it… It seems so much longer ago to me that the little white furball was lumbering over the green grass… I had to work back then but I still have the text message from Réné on my mobile phone who sat at home in front of the TV, saying „OMG, how cute!“
Fotos: Sunday, September 23

Dieser Beitrag wurde am 23. September 2007 veröffentlicht und als getagged. 8 Kommentare

Der lustigste Bär der Welt!

2668261910101157261S425x425Q85

Ein Superlativ nach dem anderen, aber sie passen irgendwie alle! Was Knut heute wieder mit dem Jutesack veranstaltet hat – strahlende Gesichter rundum, wen man auch ansah von den Zuschauern! Morgens stürzte er sich als erstes in die Fluten und hatte einen Riesenspaß daran, bei Zuschauern und Security an der Scheibe aus dem Wasser zu schießen und möglichst die Pfoten ans Glas zu klatschen!
Und voll war es im Zoo, meine Güte… Der morgige RBB-Zoo-Tag wirft seine Schatten voraus, der Zoo ist voller Kabel, RBB-Übertragungswagen, Reporter… DOKfilm war auch wieder da, für Zoo/Knut-Nachschub im TV wird also gesorgt sein! 😉

Ich habe heute mal die erste „Ladung“ von Tierbildern aus dem Zoo hochgeladen die ich so in den letzten Wochen gemacht habe. Achtung Achtung – die beiden Nashornbilder, die ich diskret ans Ende gesetzt habe, sind für kleine Kinder ungeeignet und könnten bei männlichen Lesern zu Minderwertigkeitskomplexen führen. :>>
Knutfotos: Samstag, 22. September
Noch mehr Tiere!!

English:
The funniest bear in the world!

One superlative after the other, but they all fit somehow! The things Knut did with his jute bag today – smiling faces all around among the visitors! In the morning the first thing he did was splash into the water and he had lots of fun shooting out of the water in front of visitors and security at the glass, trying to slam his paws against it!
And the Zoo was stuffed, my oh my… The RBB-Zoo-Day tomorrow casts its shadow ahead, the Zoo is full of cables, RBB-transmission cars, reporters… DOKfilm was there, too, so we can be sure there will be lots of Knut/Zoo on TV soon again! 😉

I uploaded the first load of animal fotos from the zoo from the last weeks. Be warned – the two rhino pics I put discreetly at the end, are not meant for children`s eyes and might lead to inferiority complexes among male viewers! :>>
Knutpics: Saturday September 22
More animals!!

2025465860101157261S425x425Q85

Dieser Beitrag wurde am 22. September 2007 veröffentlicht und als , getagged. 12 Kommentare

Ein wunderbarer Bär und ein wunderbarer Baum

2829882530101157261S425x425Q85

Der Herbst ist doch die allerschönste Jahreszeit… Wenn die Sonne so golden und warm aufs Eisbärfell scheint, die Blätter bunt werden.. Darum habe ich heute nicht nur Bilder vom Knuti, bei dem ich nur kurz war, sondern auch von meinem Lieblingsbaum im Zoo. Ein Amberbaum. Aus dem Harz macht man.. Kaugummi! Und jeden Tag wird er schöner. Also, wenn Ihr das nächste Mal im Zoo seid, sucht ihn mal… 😉 Er ist auch ganz leicht zu finden!
Fotos: Freitag, 21. September
Fotos vom Amberbaum

English:
A wonderful bear and a wonderful tree

Autumn is the most beautiful season for me… When the sun shines golden and warm on the polar bear fur, the leaves color… And so today I don`t only have pics of Knuti whom I visited only shortly, but also from my favourite tree in the Zoo. An American Sweetgum. And you make… Chewing gum out of the resin! And every day it gets more beautiful. So when you are in the Zoo the next time, look for it.. 😉 It is rather easy to find!
Fotos: Friday, September 21
Fotos of the American Sweetgum

2696312390101157261S425x425Q85