Antonia – eine ganz besondere Eisbärin

2263348170101157261S425x425Q85

Den heutigen Eintrag widme ich ganz Antonia in ZOOM Gelsenkirchen – die hatte ich gleich ins Herz geschlossen. Viele Besucher stürzen an ihr Gehege und rufen entzückt „Oh wie süß, ein Baby!“ – und ein Pärchen kam ans Glas, der Mann sagte lässig (ungelogen!) „Ach, das ist also Knut. Na ja, der ist aber nicht mehr so süß…“ und ging weiter. 8| Aber etwas mehr Infos am Gehege wären wirklich gut – viele halten Antonia für ein Baby und Lara (die erst 3 ist) im Nachbargehege für ihre Mutter…

Aber Antonia (respektlos-liebevoll auch „Dackelbär“ genannt), ist kein Baby. Sie ist fast 20 Jahre alt, und ihre Beine hörten, als sie ungefähr 3 Jahre alt war, auf zu wachsen – wohl auf Grund einer Stoffwechselerkrankung. Hier und hier sind sehr interessante Artikel über sie. Da Antonia auf Grund ihrer Größe nie von anderen Eisbären akzeptiert werden würde, muss sie alleine bleiben. Aber sie scheint nicht darunter zu leiden, spielt, schläft, schwimmt und frisst – und kann nach Aussagen einer Zooführerin ein ganz schönes Biest sein! :>>
Wenn es nicht theatralisch klänge, könnte man sagen, sie trägt ihr Schicksal mit Würde. Zusätzlich zu den Fotos habe ich noch ein Video – die Idee dafür hatte ich schon sehr lange im Kopf, weil ich das Lied so passend fand für Antonia. Klick!

Antonia-Fotos: Samstag, 26. Juli

Antonia – a very special polar bear

This entry today is dedicated to Antonia in ZOOM Gelsenkirchen – she won my heart instantly. Many visitors rush to her enclosure and shout „Oh how cute, a baby!“ – and one couple really came towards the glass, the guy said causally „Ah, so this is Knut. He’s not so cute anymore…“ and went away. 8| But a bit more information at the enclosure would be really useful – many visitors think Antonia is the baby and Lara (only 3 years old) in the next enclosure her mother…

But Antonia (disrespectful-lovingly also called „dachshund-bear“) is not a baby. She is nearly 20 years old and her legs stopped growing when she was about 3 years old – supposedly a metabolic disease. Here and here are very interesting articles about her. Because Antonia would never be accepted by other polar bears because of her size, she has to stay alone. But she does not seem to suffer, she plays, sleeps, swims and eats – and can, as a zoo guide said, be a little beast! :>>
If it would not sound so theatrically, I would say, she accepted her fate with dignity.
And I also have a video – I had the idea for it for a very long time because I thought the song so fitting for Antonia.

Antonia-pics: Saturday, July 26

Werbeanzeigen

21 Kommentare zu “Antonia – eine ganz besondere Eisbärin

  1. Hallo liebe Christina

    Nun melde ich mich hier auch wieder mal zu Wort :)
    Vielen Dank für Deine wunderbaren Fotos von Lara und der nicht minder süssen Antonia die ja allerliebst ist. Danke auch für Deine Hintergrundberichte über die „Liliput Eisbärin“ die sehr interessant sind. Die „kleine“ scheint aber auch eine ganz schöne „Zicke“ zu sein, was man ihr aber kaum übel nimmt, hat sie doch eine grosse Fangemeinde :)
    Schade das am Gehege der Eisbären nicht mehr Infos stehen, wenigstens Name und Alter der Eisbären damit man einige Anhaltspunkte dazu hat und man diese nicht zbs. mit Knut verwechselt, kann allerdings nicht verstehen wie der Mann darauf kam. Knut ist doch Berliner, aber anscheinend meint man überall wo ein etwas kleinerer Eisbär zu sehen ist, es wäre King Knut :)

    Hoffe es kommt vielleicht doch noch ein Stein ins Rollen in Sachen „Verkupplung“ von Lara und Knuti :)

    Liebe Grüsse und schönen Sonntag Abend…

    Gruss
    Ursi

    Gefällt mir

  2. Liebe Christina,

    was für eine entzückende Bärin, das Fräulein Antonia! Sieht aus, als wäre sie ungefähr ein halbes Jahr alt. Und ein Stupsnäschen hat sie! Danke für deine fabelhaften Fotos und das tolle Video :)!

    Lara ist auch sehr schön – aber Knuti hat das hübschere Gesicht!

    Viele liebe Grüße von
    Doro

    Gefällt mir

  3. Christina,

    I didn’t know of Antonia until I read your blog and watching her pictures and video just touched me so deeply! First of all it’s masterpieces from your hand, and as always the captions add the extra to the stories – but even more, Antonia’s destiny touched me so deeply! She looks a little differently and would therefore never be accepted by „normal“ polar bear – she’s living alone, but still she seems to enjoy what she has and get the best out of it! I know that people would say that animals don’t think like us, and maybe Antonia has never been used to anything else and therefore doesn’t feel that she misses out on something — but what I wanted to say: couldn’t we human beings learn from Antonia’s story!! I’m in a real sentimental mood now, thanks for sharing Antonia!

    Hugs Lone

    Gefällt mir

  4. Hi Christina,

    was für tolle Fotos auch von Antonia und das Video ist auch klasse. Ich bin auch – wenn auch aus der Ferne – ein Antonia-Fan geworden. :yes:

    Schönen Abend noch!

    LG Elke

    Gefällt mir

  5. Christina
    Lovely Antonia pics and video. I learned of Antonia several months ago through rbb blog links but never really knew what became of her or how old she was. She really is cute and does seem like a cub. I guess she has learned to amuse herself in the same ways Knuti has. She seems quite content.
    Thank you
    Wendy

    Gefällt mir

  6. Hallo Christina,

    vielen, vielen Dank für die Fotos und das Video von einem ganz besonderen Eisbärenmädchen! Das Album und der Film sind einfach wunderbar und einmalig, wie Antonia!

    LG, Tina

    Gefällt mir

  7. Hallo Christina,
    ich bin mehr ein stiller Mitleser, möchte aber jetzt doch endlich mal danke sagen für die vielen schönen Bilder und Berichte!
    Antonia ist ja auch eine wirklich hübsche Bärin und ich habe bis eben nichts von ihr gewußt! Dieser Bericht ist wirklich besonders schön!
    Eine schöne Woche und viele Grüße!

    Raupe

    Gefällt mir

  8. Liebe Christina,

    Was eine ausserordentliche Eisbaer ist Antonia. Ihr Ausdruck ist voller Charakter, und in Posen,dass man ihre Beinen nicht sieht ist sie auch sehr schoen.
    Noch wichtiger: sie macht ein zufrieden Eindruck, ein Ganzes in sichselbst.

    Aber mit dieser Stoerung des Gleichgewichts muss es (nur ab und zu, hoffe ich) schwerer fuer sie sein sich zu bewegen usw.
    Es freut mich sehr, dass du Lara und Antonia jeder einen eigenen Serien gewidmet hast!
    Und das Video ist sehr ruehrend und du hast recht: die Musik ist wie fuer Antonia geschrieben!

    Vielen Dank, und viele Smileys mit ein Traenchen,
    groetjes,

    Daatje.

    Gefällt mir

  9. Liebe Christina,

    es ist sehr schön, dass Du der „kleinen“ Antonia dieses hübsche Video mit der wunderschönen Musik gewidmet hast. Wirklich,als wäre das Lied für sie geschrieben…

    Vielen Dank dafür und ganz liebe Grüsse
    Gudi

    Gefällt mir

  10. I cry.. Yes, today Antonia gave me a lesson for the life. For 20 years she accept her life with dignity.. How many people can do this? THANKS CHRISTINA… BY HEART, THANKS AND LOVE.

    Gefällt mir

  11. Liebe Christina,
    ich war so gerührt, als ich das Video mit der kleinen Antonia angesehen habe, das Lied dazu war auch wieder mal absolut passend. Sie ist ja auch wirklich eine ganz entzückende Bärin.
    Schade, dass sie alleine sein muß. Es scheint ihr damit aber ganz gut zu gehen.
    Die Fotos von Lara sind auch toll.
    Danke, dass Du uns immer an Deinen Bärenausflügen teilhaben läßt.
    Liebe Grüße von Uschi

    Gefällt mir

  12. Christina, thank you so much for this touching video and photo-shoot with Antonia. I agree w/the others…this is very inspiring and heartwarming. Animals can be the best teachers. Now I’m going to watch that video again..

    and thank you for sharing your Lara photos with us. She does look like a strong woman! Mein Gott, if Knuti moved there to be with her, do you think they could change the name of that city? I cannot pronounce Gelsenkirchen for the life of me…

    bh
    Betsy
    p.s….and how did YOU KNOW that I secretly want Knut to come to me when I am sleeping and call out my name? Yes, yes!

    Gefällt mir

  13. Christina,

    have just watched again and it touches me just as deeply! Of course Knut is No. 1 and always will be, but Antonia comes No. 2 for sure!
    Thanks so much for this touching story!

    /Lone

    Gefällt mir

  14. Dear Christina,

    thanks for your reports about lara and Antonia,
    poor, little, cute Antonia! the whole story make me cry. It’s amazing that every polar bear looks different. and have a different story. I realize now. So our cute knuti is lucky one. he looks toll and healthy, Even Knuti is a handsome one don’t he? :-) I’m so pound of him
    thank you a lot, have a nice trips

    Jessica from far far away Taiwan

    Gefällt mir

  15. Hallo liebe Christina,

    Zicke hin oder her, Antonia muss man einfach lieb haben mit ihrem Stupsnäschen.
    Respekt wie sie ihr Schicksal so meistert.

    Ich bin mal wieder total gerührt.

    Liebe Grüße

    Manuela

    Gefällt mir

  16. Hallo Christina,

    Antonia ist wirklich eine Liebe und meistert ihr Leben gut.
    Sie scheint in ihrer schönen Anlage glücklich zu sein.
    Und weil sie alleine leben muss, hoffe ich, sie hat als Pfleger einen genauso lieben Menschen wie Knutis Daddy. Und diese Lara ist ja ein Supergirl, genauso elegant und anmutig wie unser Knuti. Die beiden wären das Traumpaar schlechthin. Und was das erst für Nachwuchs gäbe…seufz.
    Eigentlich soll Knuti in Berlin bleiben, damit Sie ihn weiter
    besuchen und uns mit Ihren wunderschönen Fotos unterhalten können, aber ich wünsche ihm auch, dass er glücklich wird und einmal eine liebe Parternin bekommt.
    Danke nochmals, Christina für die schönen und sehr interessanten Berichte, besonders auch für das rührende
    Video von Antonia mit absolut passendem Song.
    Ich habe sie auch gleich ins Herz geschlossen.

    Einen schönen Abend noch Ihnen und Ihrem Réne.
    LG
    El Rebell

    PS: An Ihnen ist wirklich eine Tierfotografin/-filmerin
    verlorengegangen. Man spürt, dass Sie mit Leib und Seele
    und natürlich mit viel Herz bei der Sache sind!

    Gefällt mir

  17. Hallo Christina
    Danke für das zu Herzen gehende Video von Antonia.Ich bin total verliebt in dieses kleine Bärchen,daß manchmal so richtig frech gucken kann.Zicke hin,Zicke her,Antonia ist eine ganz Süße.
    Schöne Grüße an dich und René
    Bea

    Gefällt mir

  18. Thanks for these lovely pics and for the video of Antonia . How sad is the story and how lovely she is despite to the fact that she has to be alone because of her status. We should learn from this creature how to adjust ourselves to the hard situations that life might reserve.
    Thanks again.

    Gefällt mir

  19. Wunderbar – die Fotos, das Video und die passende Musik für Antonia, die hübsche Kleine! Danke Christina. Wie gut, dass die Besucherkommentare den Tieren nicht schaden … Die meisten gehen ohnehin nur aus Langeweile hin.

    Gefällt mir

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.