Archiv | Oktober 2008

Hommage

Leider habe ich aus den letzten Tagen nicht viele Knutbilder mit nach Hause gebracht – meist kam ich zu spät von der Arbeit um in den Zoo zu gehen, der nun immer schon um 17 Uhr schließt, oder Knut, das schlaue Bärchen, lugte nur mit der Nase aus seiner trockenen Höhle, während sich ein paar Besucher die regennassen Beine in den Bauch standen.

Aber ein kleines Video habe ich heute wieder – es lag mir schon lange am Herzen, das zu basteln. Ich hoffe, es gefällt Euch, auch wenn es wieder wehmütig macht…

Unfortunately I did not bring home many Knutipics in the last days – mostly I came too late from work to go to the Zoo which now closes at 5 PM, or Knut, the clever bear, only peeked with his nose out of his dry cave while his visitors were getting wet.

But I made another small video – something that was dear to me to make for quite a while. I hope you like it although it makes one sentimental again…

Ein kleines Kuschelkissen…

2913097300104185490S425x425Q85

…hatte Knut heute auf seinem Sandhaufen. So ganz konnte man nicht erkennen was es genau war – mit ganz überraschenden Details – aber es wurde ausgiebig beschmust und geherzt. Leider konnte ich nur ungefähr eine Stunde bleiben – aber es war eine schöne Stunde.

Foto-Slideshow: Dienstag, 28. Oktober 2008

A little cuddle pillow..

…Knuti had on his sand throne today. I could not definitely recognise what it was – it had very surprising details – but it was cuddled and snuggled extensively. Sadly I could only stay one hour – but it was a nice hour.

Isabellfarbene Bären

2525678250104185490S425x425Q85

Man lernt doch nie aus… Wir waren am Wochenende in Sachen Familienbesuch unterwegs und Sonntags war ich mit meiner Familie im Allwetterzoo in Münster. Der war früher mal ziemlich innovativ. Bei schlechtem Wetter – in Münster keine Seltenheit – konnte man alle Tierhäuser besuchen ohne nass zu werden, da sie alle miteinander verbunden sind. Er war aber auch ziemlich hässlich, da aus Beton gebaut. Inzwischen hat das Grün den Beton überwuchert, viele Außengehege sind dazugekommen und es ist ein wirklich netter Zoo. Mit Syrischen Braunbären – bei denen ich fast die gleiche naive Frage gestellt hätte wie manche an Knut’s Gehege – „Ja sind die denn reinrassig??“ Ganz ganz hell sind sie, laut Schild am Gehege „isabellfarben“. Und die Erklärung, woher dieser Begriff stammt, die hab ich mir zu hause erst mal ergoogelt…

Foto-Slideshow: Sonntag, 26. Oktober 2008

Isabel colored bears…

You live and learn… On the weekend we were on the road visiting our families and on Sunday I was with mine at the Allwetterzoo (All weather zoo) in Münster. When it was built it was really innovative. In bad weather – not rare in Mnster – you could visit all animal houses without getting wet because the all were connected. But it was also a rather ugly Zoo, lots of concrete. In the meantime green has grown over a lot of concrete, lots of outside enclosures were added – a really nice Zoo. With Syrian Brown Bears – and I nearly asked the same naive question some visitors ask when they see Knuti „Are they pure bred??“ They are very very light colored – the sign at the enclosure says „isabel colored“. And when I came home I needed to google for an explanation for that word…

Farben

2538679320101157261S425x425Q85

Heute hab ich es endlich mal wieder geschafft, Knuti zu besuchen bzw. ihn nicht erst dann zu besuchen wenn es schon spät und dunkel war. Und es war wunderschön – mal war der Bär fast weiß, mal schwarz, das Wasser hatte eine tolle Farbe in der Herbstsonne… Und er war viel im Wasser heute nachmittag!

Fotos: Freitag, 24. Oktober

Colors

Today I finally managed to visit Knuti again – or visit him not so late that it was already dark. And it was wonderful – sometimes the bear was nearly white, then black, the water had a wonderful color in the autumn sun… And he was a lot in the water this afternoon!

Photos: Friday, October 24

Dieser Beitrag wurde am 24. Oktober 2008 veröffentlicht und als getagged. 14 Kommentare

Was ist das denn für ein Eisbär??!!!

2839460250104185490S425x425Q85

…fragte heute ein Besucher lachend und ungläubig als er ans Gehege kam und Knut zusah. Und so einen Bär gibt es sonst auch wirklich nirgends zu sehen – zielsicher schafft er es immer wieder, seinen Ball den Zuschauern in die Arme zu werfen und fängt ihn dann mit der Schnauze wieder auf, wenn er zurückgeworfen wird! Und zum guten Abschluss scheuchte er mit einem punktgenau gegen die Scheibe geschossenen Ball eine Krähe fort, die sich auf den Rand gesetzt hatte! Wirklich, wenn man das nicht selber sieht, glaubt man es kaum…

Foto-Slideshow: Sonntag, 19. Oktober 2008

What kind of polar bear is this??!!

…a visitor asked laughing and in disbelief when he came to the enclosure and watched Knut. And such a bear you really can’t see elsewhere – unerringly he managed again and again to throw his ball into the arms of the visitors and caught it again with his mouth when it was thrown back at him! And in the end he chased away a crow from the glass edge with the ball, throwing it exactly at the glass. Really, when you don’t see it with your own eyes, you would hardly believe it…

Kuschelbär…

2869320900104185490S425x425Q85

Heute war wieder ein Tag mit lauter schönen Knut-Eindrücken. Lange schlafen mit Kuschelkissen, Enten jagen, Croissants fangen… Es war richtig schön, oft lustig, und manchmal rührend anzusehen.

Foto-Slideshow: Samstag, 18. Oktober 2008

und der Vollständigkeit halber auch noch mal der Link zu den Bildern von vorgestern, da hatte ich keinen Blogeintrag gemacht:

Foto-Slideshow: Donnerstag, 16. Oktober 2008

Cuddly bear

Today was once again a day with lots of beautiful Knut-impressions. Sleeping long with a cuddly pillow, chasing ducks, catching croissants… It was wonderful, often funny and sometimes touching to see.

Schubidu-Knuti!

2480948490104185490S425x425Q85

Auch heute hat sich der Bär wieder nach Kräften und erfolgreich ins Zeug gelegt um seine Besucher abzulenken, zu unterhalten und zu erfreuen – und am allerliebsten hat er sich an allen Bäumen geschubbert die ihm in den Weg kamen! Einmal hab ich das aus der Ferne gesehen als ich gerade von der Eisbärfütterung zurückkam und habe von weit weg ein Foto gemacht. Beim Ansehen hab ich große Augen bekommen. Mit den Zuschauern davor sieht man erst wie groß der Bär inzwischen ist…

Foto-Slideshow: Mittwoch, 15. Oktober 2008

Shoo-bee-doo-Knuti!

Today the bear successfully again did everything to distract, entertain and delight his visitors – and most of all he loved to scratch his back at every tree that came into his way! Once I saw this from the distance after returning from the polar bear feeding and made a pic from far away. When seeing it I got big eyes. With the visitors in front of Knut you see how big he has grown…

Etwas Aufmunterung…

2428157370104185490S425x425Q85

Immer wenn ich traurig bin, dann brauch ich mir bloß dieses Bild da oben angucken und muss einfach lachen. Der kleine Clown schafft es immer wieder, einen aufzumuntern! Auch die Fütterung heute war wieder ein Spaß – Knut war Frau Weckert heute wohlgesonnen, sprang auch mal einem Brötchen hinterher ins Wasser anstatt stehenzubleiben und gleich nach dem nächsten Steak zu brüllen. ; ) Nur den Salat, den ließ er nach dem Fangen gleich wieder ins Wasser fallen – da wollte er doch was besseres!

Ich danke Euch ganz doll für die Kommentare zu dem Video und auch für Eure Geburtstagsglückwünsche *knuddel*…

Oh ja und ich hoffe das ist jetzt nicht verwirrend, ich musste einen dritten Webshots-Account eröffnen, es sind einfach zu viele Bilder…

Fotos: 12., 13. und 14 Oktober

A bit of cheer-up…

Every time I am sad I only need to look at this photo and simply have to laugh. The little clown always manages to cheer one up again! The feeding was also a fun again today – Knut was well-disposed towards Mrs Weckert and even jumped after a roll once in a while instead of just standing there roaring for the next steak! ; ) Only the salad he instantly dropped into the water after catching it – he wanted something better!

I thank you all so so much for your comments on the video and also for your birthday wishes *hugs*…

Oh and sorry if this is confusing – I needed to open a third webshots-account, I just have too many photos…

Photos: October 12, 13 and 14

Dieser Beitrag wurde am 14. Oktober 2008 veröffentlicht und als getagged. 25 Kommentare

13. Oktober 2008

Eigentlich wollte ich jede Menge Bilder hochladen eines gut gelaunten, sehr geschickten Bären, der in den letzten zwei Tagen wieder jede Menge Bananen, Makrelen und Steaks aus der Luft fing – und das mache ich auch noch in den nächsten Tagen. Denn es ist wirklich eine Freude das zu sehen, auch, wie Knut wieder im Wasser rumtobte, mit allen Spielzeugen…

Aber dies war kein Tag wie jeder andere (sagt man ja so, aber welcher Tag in den letzten Wochen war das schon..) – am 13. Oktober wäre Thomas Dörflein 45 Jahre alt geworden.

Seit fast drei Wochen hab ich an einem Video gebastelt, hab das Angefangene zwischendurch immer wieder ruhen lassen, weil es mir so unwirklich erschien überhaupt so ein Video zu machen, nach all den vielen lustigen oder auch sentimentalen Videos der letzten anderthalb Jahre..

Ich hoffe, es ist respektvoll genug geworden, nicht zu sentimental, nicht zu kitschig.. Es ist gedacht als ein Weg – oder ein Versuch – die letzte Ehre zu erweisen.

October 13, 2008

I intended to upload lots of pics of a jolly, very skilful bear who catched lots of bananas, makarels and steaks out of the air in the last two days – and I will do in the next days. Because it is really such a joy to watch that, also how Knut jumped around in the water, with all his toys..

But this was not a day like every day (as if one day was in the last weeks) – on October 13 Thomas Dörflein would have turned 45.

For nearly three weeks now I worked on this video, sometimes let it rest again because it seemed so surreal to me to make such a video at all after all the many funny or also sentimental videos of the last one and a half years…

I hope it is respectful enough, not too sentimental or kitschy.. It is meant as a way – or a try – to pay a last respect.

Schnapp!

2282450430103834839S425x425Q85

Die Fütterungen sind momentan immer eine echte Herausforderung – schafft man es, den Fisch in Knuti’s Rachen verschwinden zu sehen und das im Bild festzuhalten???

Auch heute hab ich wieder viele viele Herbstfotos in das Album „geschmuggelt“ – ich kann nicht genug bekommen von den wunderbaren Farben. Die Blätter fallen nun und irgendwie versucht man wohl mit aller Macht, Schönes und Vergängliches festzuhalten, und wenn es nur in Bildern ist..

Besonders am Herzen lag mir heute ein Baum… Jeder der schon mal im Zoo war und/oder die Knut-Filme gesehen hat, kennt ihn… Ihm habe ich heute mal besondere Aufmerksamkeit gewidmet, er verdient sie…

Fotos: Samstag, 11. Oktober

Snap!

The feedings are a real challenge at the moment – do I succeed seeing the fish disappear in Knuti’s throat and even get it on camera?

Today again I „smuggled“ lots and lots of autumn photos into the album – I can not get enough of the wonderful colors. The leaves are falling now and somehow I try to hold on to everything beautiful and transient, even if it is only on photos…

Especially close to my heart was a tree for me today… Everyone who has been to the Zoo and/or saw the Knut-movies, knows it. And I gave it special attention today, the tree deserves it..

Photos: Saturday, October 11