Nur Mut, Knut! ;)

2263071980101157261S425x425Q85

Heute hatte ich nur eine halbe Stunde Zeit für den Zoo, aber auch die war wieder spannend.. ;) Knut zauderte unten in seinem Pool und traute sich nicht den vereisten Wasserfall hochzuklettern. Wobei „trauen“ relativ ist – immer wenn er da bewusst hoch möchte, ist es ihm zu glatt und er probiert ewig rum. Aber immer wenn er gar nicht drüber nachdenkt, gerade Gianna nachjagt oder nach Futter Ausschau halten möchte, schafft er es (fast) ohne Probleme. ;)

Und dann hab ich noch ein paar Fotos von den schönen Kormoranen, die auf einmal in Knut’s Nähe wohnen!

Foto-Slideshow: Dienstag, 26. Januar 2010

Have courage, Knut!

2601667710101157261S425x425Q85

Today I only had half an hour for the Zoo, but this was an interesting time again.. ;) Knut was hesitating in his pool and did not dare to get up the icy waterfall. Whereas „dare“ is relative – every time he deliberately wants to get up there, it is too icy for him and he tries and ponders endlessly. But when he does not think about it, when he is busy chasing after Gianna or wants to look out for food, he manages to get up (nearly) without problems! ;)

And I have some pics of the beautiful Cormorants who at the moment seem to live close to Knuti!

Werbeanzeigen

20 Kommentare zu “Nur Mut, Knut! ;)

  1. Ach du meine Güte, armer, armer Knuti:))
    Komisch, wenn`s ums Futtern geht, geht`s plötzlich. Aber seine Ängstlichschnute macht er schon.
    Das sind wieder so schöne Bilder im Schnee und Frost(wovon ihr ja heute Nacht noch überreichlich bekommen sollt, -22 Grad habe ich gehört).
    Die Kormorane finde ich auch sehr schön, habe sie schon oft beim Fischtauchen beobachtet. Sie machen das sehr schnell und sehr elegant. Ob sie wohl wegen der zugefrorenen Flüsse vermehrt im Zoo auftauchen?

    Pack Dich schön warm ein liebe Christina, wenn Du die nächsten Tage zu Knut und Gianna gehst, damit Du Dir keine Erkältung holst.
    Danke für alles, Deine BrigitteE

    Liken

  2. Liebe Christina

    bibber,bibber, ich friere schon vom Hinsehen. Tolles Eisbärenwetter,aber für die Menschen ist es doch eine echte Herausforderung. Um so mehr bin ich davon beeindruckt,daß du offenbar jede Gelegenheit wahrnimmst,um mal eben in den Zoo zu gehen.Danke für die schönen Bilder. Die Kormorane mag ich sehr.

    LG
    Bea

    Liken

  3. Hallo Christina,
    angesichts deiner (lustigen!) Kommentare und Knuti’s großer Bedrängnis musste man ja schon das Schlimmste befürchten ;) – aber alles noch mal gutgegangen, der Bär hat den eisigen Weg nach oben überwunden :) Gianna scheint hier einen besseren Kletterpfad gefunden zu haben?
    Danke für die wieder so schönen Bilder auch der Kormorane in der Wintersonne.

    Viele Grüße
    Frauke

    Liken

  4. Oh my goodness… I didn’t know whether to laugh or to cry as I watched Knuti’s struggles on the icy steps! Bless his heart; I guess having feet (and such adorable feet they are!) like snowshoes does no good when the surface is covered in ice.

    Thank you for sharing the photos of the cormorants; what beautiful birds- and their eyes are amazing! I really liked the last photo in the slideshow, too… the snowcovered path with the setting sun is just beautiful!

    Susan

    Liken

  5. Liebe Christina,

    danke für Deine nette Fotogeschichte. Da ich ja vorab gelesen habe, dass der vereiste Wasserfall kein unüberwindliches Hindernis für Knut ist, habe ich mich beim Lesen und Schauen ganz schön amüsiert.
    Die Fotos von den Kormoranen gefallen mir übrigens auch sehr gut.

    viele Grüße
    GiselaH

    Liken

  6. Dear Christina,

    like everybody else I was heartbroken watching Knut’s problems with the icy steps – but food seems to mean anything to Knut, making him manage the impossible :-) Glad he made it up and wouldn’t have to stay in the cave till spring :-) However, Knut is very cautious at times, which of course is good, but maybe sometimes it also hinders him a bit. Hmm … very human like actually! Really loved the photo-story, Christina, and glad it had a happy end!

    Big hugs Lone

    Liken

  7. Hallo Christina

    Ich war etwas verwundert, bekommt Knut sein Futter jetzt auch drinnen???

    Die Kormorane sind wunderschön – ich werde immer wütend, wenn ich lese, dass irgendwo Fischer ihren Abschuss fordern! Wenn wir unsere Gewässer sauber halten würden, hätten wir genug Fisch für Alle – die Vögel waren lange vor dem Menschen da. Hoffentlich bringt das mit dem „Vogel des Jahres“ was.

    Liebe Grüsse
    Criblo

    Liken

  8. Armer Knut! Gestrandet im eigenen Gehege, muss Schutz unten am Graben suchen. Er bleibt unten stecken weil das Wetter gegen ihn ist. Aus Sicherheitsgründen dürfen die Pfleger nicht auf die Anlage kommen um ihn zu holen. Das sind Umstände!!! Gott sei Dank sind Sie da, Christina! Sie und vielleicht andere haben durch Rufe Knuti ermutigt hoch zu klettern. Unser Liebling darf das Essen nicht verpassen!!

    Danke für „Update“
    Gingerbread

    Liken

    • Liebe Gingerbread,

      ich glaub Knut würde sich in seiner Ehre gekränkt fühlen wenn die Pfleger ihm nach oben helfen.. :>>

      Nein nein, ich würde Knut niemals rufen – aber ich hab den anderen Besuchern gesagt dass ich ganz sicher bin, dass Knut es schafft. :)

      Liebe Grüße

      Christina

      Liken

  9. Hallo Christina,

    ist das jetzt gemein, dass ich ständig grinsen musste? ;) Das war ja letztes Jahr auch schon so. Und plötzlich, wenn er etwas wollte, hoppelte er einfach nach oben…
    Tolle Fotos waren das heute wieder, danke!

    LG Elke

    Liken

  10. Werte HofFotoGräfin Christina,

    nach vielen Feier- und Urlaubstagen ,heiterem Jahreswechsel und viel Ungemach mit dem Schreibgeräte
    …. und aufschlussreicher Konversatione mit den hiesigen Haushofmeistern von Princesse Gianna am städtischen Hofe …..
    sahen wir heute -avec grand plaisir – Eure weissen Gemälde vom Hofgärtchen unserer Majestät voller Schnee und blauem Eise und glaubten, unsere Hoheit säße fein mit La Princesse in seinen warmen ,heimeligen Gemächern bei heissem Gewürztee , Schokolade und duftendem Apfelkuchen auf der chaiselongue ,eingehüllet in warme grüne Kuscheldecken ….doch OH ! OH ! OH !Mon Dieu !!

    Hoheit sitzet frierend und zitternd draussen in seiner kargen Höhle ,voll Angst vor dem glatten Eise……INCROYABLE!

    WO sind die Diener ?? Sitzen sie müssig im Warmen, dieweil Hoheit frieret und laut klaget ? Warum kommen sie nicht mit Spitzen und Hacken ,um das gefährliche Eise zu entfernen ?
    Warum haben sie versäumet, die schwebenden Sänften zu montieren ,um Majestät gemächlich und sicher nach oben zu tragen ….vraiment INCROYABLE Zustände sind das am Hofe!! Oh, wir können von Glück reden ,dass La Princesse und Hoheit dank ihrer Gymnastik-und Yogaübungen sehr beweglich und geschicket sind,um Unheil bisher zu verhüten….und wir wollen hoffen ,sie werden weiter auf schnellen Tatzen wie auf Schlittschuhen über das Eise gleiten .

    Dennoch werden wir tout suite ernste Worte an Monsieur Le Comte richten .Oui,oui!
    Wir werden auch darum bitten,den Hoheiten aus feinstem Bergheu Ruheplätze zu bauen -wie einst der kecke HofDiener vom Dorfe es so fürsorglich tat -damit La Princesse Gianna und Majestät wohlig und kuschelig alle Tatzen von sich strecken können und sich auf dem kalten Eise beim Schlafe nicht verkühlen.

    AHH! Werte HofFotogräfin, wir müssen Euch noch etwas gestehen ….Mon Dieu!
    Wir hoffen ,wir haben recht ,im Sinne von Euch und unserer Hoheit gehandelt…….Ecoutez:

    Im Herbste,als Königin Lisa auf Euren Gemälden so traurig und verlassen im ungewohnten neuen Hofgärtchen zu sehen ward und uns ihr Blicke aus grossen Augen so nahe ging…..da schrieben wir eine Eildepesche an unsere 2.Bürgermeisterin hier im Städtchen und baten,da sie ja auch die Oberhofmeisterin für Lisas Hofgärtchen zu München ist ,doch Hilfe nach Berlin zu senden…..

    Nun,wir wissen ja nun alle,dass Königin Lisa nun beim unvergessenen Hofdiener über unsere Majestät wachet ….und hatten unser Hilfeschreiben schon beinahe vergessen, da bekamen wir letzte Woche plötzlich Meldung mit dem heissen Drahte,man habe uns nicht vergessen und erwarte unsere geehrte Rückmeldung ….
    OH ! Mon Dieu !Was haben wir uns darüber gefreuet !

    Nun, wir kamen der Bitte nach und sprachen mit einem reizenden und interessierten KammerHerren, der unsere Eisbärkenntnis und Hofberichterstattung bewunderte und uns zur Eröffnung des neuen Hofgärtchens von Princesse Gianna im Herbste eine Einladung in Aussicht stellte….!

    Werte HofFotogräfin, wir haben-naturellement-auch über das künftige Schicksal von Majestät und Princesse Gianna, von König Lars und seinen Damen und Prinz Yoghi parlieret…..und doch ergebendst darum angesuchet, man möge über eine bleibende Verbindung von Princesse Gianna und Majestät nachdenken …ja vielleicht sogar eine königliche Hochzeit am Hofe zu München ,im neuen Hofgärtchen zum Oktoberfestjubiläum in Erwägung ziehen ….was bereits hie und da im Gespräche ist …..

    und nun haben wir,um die traute ,innige Zweisamkeit und die liebevolle Freundschaft zwischen Princesse Gianna und Hoheit auf schönsten ,farbigen Gemälden zu zeigen und alle Herzen am Münchner Hofe für ein Zusammenbleiben zu erwärmen ….auf Eure einzigartigen Gemälde -und die von HofFotogräfin Simone- verwiesen, die auch sofort grosse Begeisterung hervorgerufen haben…..

    Wir hoffen und wünschen,die Dinge mögen sich im besten Sinn für das Wohle von Princesse Gianna und unserer lieben Majestät weiter unter gewogenen Sternen entwickeln und wir werden beide fröhlich und ausgelassen bei Euch am Hofe oder hier im bayrischen HauptStädtchen erleben.

    Ob wir allerdings Euch als exzellenter,liebevoller und treuester HofFotoGräfin je auch nur annähernd nahe kämen ,falls die Hoheiten für einige Zeit hier residieren sollten …..wagen wir doch erheblich zu bezweifeln.

    Nun werte HofFotogräfin senden wir Euch herzliche Schneegrüsse
    rufen Euch zu MERCI, merci für Eure Ausdauer und die wunderbaren Gemälde und wünschen Euch -wenn auch etwas spät -ein gesundes,heiteres Jahr 2010 und stets viel Freude bei Hofe!

    Hoffentlich a bientot

    Eure
    Inga v München

    Liken

    • Verehrte Inga v. München,

      wir danken Euch von Herzen für Eure eloquente Depesche!

      Sorgt Euch nicht um Hoheit und Princesse Gianna, sie meistern die eisigen Gefilde.. Und in einigen Tagen soll der Schneetau zu Berge Einzug halten..

      Ihr habt wahrlich in unserem Sinne gehandelt, als Ihr dem reizenden Kammerherren von der trauten Zweisamkeit berichtetet und dafür auch unsere bescheidenen Gemälde wähltet! Und eine königliche Hochzeit am Hofe zu München würde eine Erfüllung unserer kühnsten Träume sein, da Hoheit der Umzug in die weitläufigen Gefilde des schwedischen Hofes verwehrt wurde! Solltet Ihr jemals weitere Assistenzen (z.B. in Form größerformatiger Gemälde) benötigen, scheuet Euch nicht, diesbezügliche Wünsche zu äußern!

      Auch wenn wir großes Vertrauen in Eure Fähigkeiten haben, selbst liebreizende Gemälde herzustellen, sollte eine Hochzeit zu Hofe möglich sein – so können wir Euch auch versichern, dass es uns keinerlei Hindernis darstellen würde, von Zeit zu Zeit mit der weißgeflügelten Hofkutsche mit dem roten Zierstreifen und der Verzierung „ICE“ nach München zu eilen..

      Wir danken Euch von Herzen und bitten Euch inständig, uns jedwege Neuigkeiten vertrauensvoll mitzuteilen, gerne auch mit privater Depesche…

      A bientot,

      Eure Christina v Berlin!

      Liken

  11. hallo christina
    eis und eisbär passt doch.du hast ja die pranken von knut
    fotografiert,die krallen sind ja die reinsten eispickel.
    die fotos fand ich toll,knut zieht sich ja sehr „galant“ den felsen hoch.ich fand das schon raspi – ähnlich.sind doch alle männer gleich.

    liebe grüße martina

    der kormoran ist ein wunderhübscher vogel

    Liken

  12. Thanks Christina for another great visit with Knut and Gianna. Knut really is so sweet. :) Sometimes life is hard and it all shows on his cute face.

    I’ve been meaning to mention for sometime that I am in complete awe by your attention to detail. Snowflakes, turquoise eyes, golden benches, etc. You see more in 1/2 hour than I see all week. You are amazing.
    XO
    Wendy

    Liken

  13. Liebe Christina ,

    Selten so herzlich gelacht :)
    Knuti “ der Held des Tages “ ! Deine comments zu den lustigen pics sind einsame Klasse :)) Und das hast Du alles in nur einer halben Stunde geschafft… GENIAL !!!

    10000 Dank fuer die amuesante Knuti story
    Liebe Gruesse Barbara

    Liken

  14. Liebe Christina,

    der arme Knuti…. über einen schreckenserregenden Anstieg ;-) muss er sich quälen ! Es ist halt nicht jeder so „behende“ :-) wie Giovanna die Furchtlose ;-))
    Am liebsten möchte man ihn wieder mal in den Arm nehmen, so wie er in seiner Höhle kauert.

    Im neuen hübschen „Hofgärtchen“ ( den süßen Ausdruck borge ich mir mal von Inga ) von Giovanna, würde ihm eine solche Plage bestimmt erspart bleiben !!

    Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüßt
    Gudi

    PS: Flocke und Raspi haben sich über Deine Grüsse riesig gefreut. Flocke kann sich noch sehr gut an Dich erinnern, hat sie sich doch ein bisschen in den hübschen jungen Eisbären auf Deiner Tasche verguckt. :-)

    Liken

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.