Archiv | Oktober 2010

Happy Halloween aus Hellabrunn! :)))

2983233440106175770S425x425Q85

2738279910106175770S425x425Q85

…oder auch „Das kurze Leben von Thekla, Biene Maja und der Raupe Nimmersatt“… :DD

Ich hab gerade ganz ganz wunderbare Fotos von Frau Köhler aus Hellabrunn bekommen und musste mich einfach sofort hinsetzen und noch einen zweiten Eintrag basteln! Ist das nicht wunderbar – ich krieg mich gar nicht mehr ein, was da für Giovanna und Yoghi veranstaltet wurde, mit was für einem Einfallsreichtum und für einer Liebe zum Detail!

Vielen vielen Dank auch auf diesem Weg noch mal an Frau Köhler für die Bilder und auch die Infos dazu!

Fotos: Freitag 29 October 2010

Happy Halloween from Hellabrunn! : )))

2912878550106175770S425x425Q85

2229276920106175770S425x425Q85

…or „The short life of Thekla the spider, Maja the bee and Nimmersatt the caterpillar!“

I just got really really wonderful pics from Beatrix Köhler from Hellabrunn and just had to sit down and make another entry! Isn’t this wonderful – I am so amazed at what they put up for Giovanna and Yoghi, such ideas and such a love for detail!

Lots and lots of thanks to Mrs. Köhler for the pics and the background infos!

Photos: Friday 29 October 2010

Advertisements

Happy Halloween!

2145620980101157261S425x425Q85

Heute ist Halloween und das wird auch im Zoo gefeiert – vor dem Raubtierhaus und am Elefantentor standen aufblasbare Kürbisse (aus Plastik, ts ts.. 😉 ) und auch in Bärengehege wurde „Erschrecken“ gespielt! :>> Katjuscha machte wieder einen Annäherungsversuch, wurde aber wieder in ihre Schranken geröhrt!

Die allerbesten Szenen habe ich leider verpasst, da lege ich Euch das tolle Album von Gertraud/Tisiju ans Herz!! Minutenlang, friedlich und entspannt beschnüffelten sich alle vier Bären, nachdem Knut mal eben so zu den Damen rübermarschiert war!! 😉

Ein weiteres Highlight war der Bussard, der unbedingt ins Kakadu-Gehege wollte!

Fotos: Sonntag 31. Oktober 2010

Happy Halloween!

2651530430101157261S425x425Q85

Today is Halloween and this is also celebrated at the Zoo – at the Lionhouse and the Elephant gate there were huge inflatable pumpkins (made out of plastic, ts ts.. 😉 ) and at the polar bear enclosure the bears played „frightening!“ :>> Katjuscha made an attempt again to get Knut better but was roared away!

Unfortunately we missed the best scenes, I recommend the great album from Gertraud/Tisiju! For minutes and all relaxed all four bears met friendly after Knut had simply walked towards them! 😉

Another highlight was the buzzard who wanted to get into the Cockatoo enclosure!

Photos: Sunday 31 October 2010

Entspannung und Spannung… ;)

2887391410101157261S425x425Q85

Ein schöner Morgen bei Knut – besonders schön war es, morgens ganz alleine an der Scheibe zu stehen – siehe Fotos.. 😉

Gegen Mittag konnte Katjuscha sich dann nicht mehr zurückhalten. Nachdem sie ein paar mal um die Ecke geschielt hatte, galloppierte sie auf Knut zu, der daraufhin wieder eindrucksvoll seine tiefe Brüllstimme ertönen ließ! Unglaublich, dass das der gleiche Bär ist, der morgens noch so „harmlos“ mit seinen großen dunklen „Knopfaugen“ durch die Scheibe guckte.. :>>

(Edit: Nun auch mit Video! 😉 )

Fotos: Samstag 30. Oktober 2010

Relaxing and excitement!

2722105130101157261S425x425Q85

A nice morning at Knut’s – especially nice it was standing in the morning all alone at the glass – see photos.. 😉

Around midday Katjuscha could not hold herself back anymore. After she had peeked around the corner a few times she gallopped towards Knut, who once again let hear his impressive deep roaring voice! Unbelievable that this is the same bear who so „harmlessly“ looked through the glass with his huge dark „button eyes“… :>>

(Edit: Now with video! 😉 )

Photos: Saturday 30 October 2010

Mut für Knut – und was zur Beschäftigung! ;)

2104561050101157261S425x425Q85

Großes Staunen heute am Gehege – da lag doch glatt ein Beschäftigungsutensil in Form eines dicken weißen Taus auf dem Felsen! :>> Morgens hat Knut schon schön damit gespielt. Leider hatte ich auch heute wieder nur ganz kurz Zeit, darum sind es auch nur ganz wenig Fotos.

Und dann möchte ich allen, die ihn noch nicht kennen, den wirklich tollen Artikel von Adele Sansone Nur Mut für Knut – was tut den Eisbären gut? empfehlen. Zitat: „Es geht hier nicht nur um Knut – es geht um alle im Berliner Zoo lebenden Eisbären, um ihr Wohlergehen, um ihre Lebensfreude und einen medialen Hype.“ Sehr lesenswert!!!

Fotos: Mittwoch, 27. Oktober 2010

Courage for Knut – and something to play with!
2191089110101157261S425x425Q85

Big surprise at the enclosure – there was a big white rope to play with on the rocks! In the morning Knut already played with it. Unfortunately I only had a short time for a visit, so there are not many pics.

And I would like to recommend to everyone who does not know it yet, the really great article from Adele Sansone Courage for Knut – what does polar bears good? empfehlen. It is in German but surely easy to translate with an online-tool. Worth reading!!

Photos: Wednesday 27 October 2010

Bär in buntem Wasser.. :)

2535339330101157261S425x425Q85

Wunderschön sah das aus, wie Knut heute in der Herbstsonne zwischen den bunten Blättern schwamm.. 😀
Hier kommen die Bilder von gestern und heute. 😉

Fotos: Montag 25. und Dienstag 26. Oktober 2010

Bear in colored water.. 😉

2355172310101157261S425x425Q85

It looked so beautiful how Knut swam in the autumn sun between the colorful leaves.. 😀
So here are the pics of today and yesterday. 😉

Photos: Monday 25 and Tuesday 26 October 2010

Video Sprinter, Arktos und Nanuq!

Hier kommt das erste Video von den drei Rabauken am 23. Oktober – es wird sicher in den nächsten Tagen noch eins kommen, und halt noch ein paar Fotos!

Wir waren bei unserem zweiten Besuch im Zoo Hannover noch begeisterter als beim ersten! Was auch daran liegt, dass wir uns diesmal noch mehr davon angesehen haben (auch davon kommen noch Bilder). Über das Konzept gehen die Meinungen ja durcheinander, vielen ist es zu viel „Vergnügungspark“, gerade die Yukon Bay. Aber ich hatte nie den Eindruck, dass die Eisbären sich irgendwie durch irgendwas gestört fühlen. Sie spielen, kämpfen, schwimmen, kuscheln und ruhen unbeeindruckt in ihrer schönen Welt. 😉

Bei Knut reichte die Zeit, nun, da die schönen drei Urlaubswochen zu Ende sind, gestern nur für einen ganz kurzen Besuch, die Bilder „sammel“ ich erst mal und lade sie dann auch in den nächsten Tagen hoch!

Video Arktos, Sprinter and Nanuq

Here is now the first video of the three „rascals“ on 23 October – surely there will follow another video soon, and some pics..

We were even more enthusiastic about Zoo Hannover on our second visit than on our first! Maybe because we saw even more of the Zoo this time (there will follow some pics, too). The opinions differ about the concept, some say it is too much entertainment park, especially Yukon Bay. But I never had the impression that the polar bears are in any way disturbed by this. Totally unperturbed they play, fight, swim, cuddle and sleep in their fine world.. 😉

As the wonderful three vacation weeks are over, I only had time for a short visit to Knut yesterday. So I „collect“ the pics and upload them soon, too.