Archiv | Dezember 2010

Zum Jahresausklang – ein starker Bär!

2691884630101157261S425x425Q85

2408901490101157261S425x425Q85

Der Knut lässt sich nicht die Butter vom Brot, eh, das Steak vom Eis nehmen!

Da haben alle Bauklötze gestaunt, als der Bär mit lautem Gebrüll die drei Damen in Schach hielt! Der letzte Tag des Jahres war einfach spannend, wie das ganze Jahr!

Kommt alle gut ins neue Jahr! 😀

Fotos: Freitag, 31. Dezember 2010

Dazu gehört auch noch ein Video: Klick!

For the end of the year – a strong bear!

2432103610101157261S425x425Q85

2984894770101157261S425x425Q85

Knut does not let anyone put him over the barrel, or better, let anyone take his steak from the ice!

Everyone was flabbergasted when the bear kept the three ladies at bay with loud roaring! The last day of the year was, like the whole year, exciting!

Photos: Friday 31 December 2010

Get safe into the new year everybody! 😀

Advertisements

Rückblick 2010

Nun ist das Jahr 2010 fast zu Ende, und auch dieses Jahr hab ich mir meine Bilder und Einträge noch mal angeguckt und die 12 Monate Revue passieren lassen (ein paar neue Bilder von heute findet Ihr ganz unten!)

Es war wieder ein unglaublich spannendes Jahr, mit vielen vielen Höhepunkten. Dazu zählen für mich die letzten Wintermonate des vergangenen Winters und die ersten Winterwochen des jetzigen Winters, weil es da erst zwischen Knut und Giovanna (und jetzt zwischen Knut und Tosca) so richtig rund ging. :>>

Knut und Gianna-Giovanna:

2759579380105067215S425x425Q85

2025569150105349705S425x425Q85

Zu den Höhepunkten zählen für mich auch die vielen Besuche in anderen Zoos, darunter viele die ich noch nicht kannte oder in denen ich das letzte Mal vor vielen Jahren war, z.B. Hannover, München, Osnabrück, Bremerhaven… Besonders die Osnabücker Cappuccino-Bären hatten es mir angetan, hier die goldige Tipps…

2384719010105067215S425x425Q85

Oder das traumhafte „Unterwasserballett“ der Bären in Bremerhaven..

2230688340106470567S425x425Q85

Oder die „Boyband“ in Hannover, einem Zoo der einfach nur Spaß macht :>>

2798497650105174422S425x425Q85

Einer der lustigsten Momente des Jahres war sicher dieser hier: Der clevere Knut klemmt sich bei der Fütterung sein Baguette unter den Arm, um den Lachs zu fangen.. :DD

2863298650101157261S425x425Q85

Ein besonderer Höhepunkt war natürlich aus der Ferne und von Nahem mitzuerleben, wie glücklich Giovanna in ihrem tollen neuen Zuhause ist und wie überglücklich sie selbst darüber ist, dass sie mit Yoghi endlich einen großen Bären bekommen hat, den sie beklettern, betatzen und beschmusen darf!

Dann kam der Umzug von Knut auf die große Anlage – und dafür, dass der Bär es nach und nach mit gleich drei ausgewachsenen Damen aufnehmen musste, macht er sich wirklich gut, der Knut, finde ich.. 😉

2536059890101157261S425x425Q85

Eine ganz besondere „Lovestory“ – Tosca und ihre Freundin Nancy. Es ist unglaublich, wie liebevoll, behutsam und zärtlich die beiden Raubtiere miteinander umgehen. Ich hoffe so sehr, dass sie noch lange zusammenbleiben dürfen.

2837689690105457869S425x425Q85

Ganz besondere Momente waren auch die mit dem herumkaspernden Knut an der Glasscheibe. 😉 Wenn er versuchte Kontakt aufzunehmen, wenn er am liebsten durch die Scheibe gegriffen hätte um mit seinen Besuchern mal so „richtig“ zu spielen. Da konnte man echt die Welt um sich herum vergessen, vor allem, wenn man mal alleine da stand, hockte, kniete. :>>

2178562860106175770S425x425Q85

Durch die Scheibe greifen geht natürlich nicht – zum „richtig“ spielen braucht ein Eisbär… Einen anderen Eisbären! :>> Und daher bekamen Knut und Tosca das Strahlen gar nicht mehr aus dem Gesicht, als sie endlich wie wild im Wasser tobten. :>>

2125849700101157261S425x425Q85

Natürlich gab es auch wieder traurige Momente, z.B. Lars‘ schwere Erkrankung und den Tod seiner Gefährtin Jerka. Ich hoffe, dass er und seine neue Gefährtin Vilma im nächsten Jahr nur glückliche Momente haben.

Und die alte Kragenbärin Mäuschen, die nun leider doch nicht ewig lebte, werden wir alle auch nie vergessen.

Anschließend möchte ich mich noch mal für all Eure lieben Kommentare bedanken und freu mich auf schöne und spannende Eisbärerlebnisse im neuen Jahr. 😉

Und jetzt kommen noch die Bilder von heute –

2084820300101157261S425x425Q85

– es war uuunglaublich kalt heute in Berlin, und so war ich auch „nur“ zwei Stunden im Zoo. Im Gegensatz zu gestern, wo morgens wohl mächtig die Post abging und Tosca und Knut wie wild gespielt haben :>>, war es heute sehr ruhig. Und weil der clevere, bequeme Bär wohl ganz genau wusste, dass Frau Weckert heute die Fütterung macht, hat er sich nicht mal dafür aus „seiner“ Ecke wegbewegt. 😉

Fotos: Donnerstag, 30. Dezember 2010

Review 2010

Now the year 2010 is nearly over, and again this year I looked at my pics and blog entries and looked back on the last 12 months (a few new pics of today you will find below!)
It was again an incredibly exciting year with many many highlights. Among them the last months of the winter 2009/2010 and the first weeks of the recent winter, because there was so much fun between first Knut and Giovanna and now between Knut and Tosca! :>>

Highlights for me were also the many visits to other Zoos, among them some that were new to me or some that I had visited many many years ago, like Hannover, Osnabrück, Bremerhaven, Munich… Especially the Cappuccino-bears of Osnabrück I took to my heart, here the lovely Tipps…

Or the „underwater ballet“ of the bears in Bremerhaven..

Or the „boyband“ in Hannover, a Zoo that simply is fun!

One of the funniest moments was surely Knut tucking his baguette under his arm to catch the salmon! :DD

A special highlight was of course to see from near and far how happy Giovanna is in her new home, and how overly happy she is that with Yoghi she finally got a big bear to climb around on, to paw and to smooch!

Then Knut’s move to the big enclosure came – and considering that the bear had to get along with three grown up polar bear ladies, he is doing fine, I think!

A very special „love story“ – Tosca and her friend Nancy. It is incredible, how lovingly, careful and tender the two predators act with each other. I hope so much that they can stay together for a long time.

Very special moments were also the ones with Knut fooling around at the window. When he tried to take up contact, when he wanted to grab through the glass to „really“ play with his visitors. You could forget the world around you, especially when you were sitting, kneeling alone there…

But grabbing through the window is of course not possible – to „really“ play, a polar bear needs… Another polar bear! :>> And so Knut and Tosca could not get the smiles off their faces when they finally played wildly in the water! :>>

Of course there were also sad moments again, like Lars‘ grave disease and the death of his companion Jerka. I hope that he and his new companion Vilma have only jolly moments in the next year…

And we will also never forget the old moon bear Mäuschen whom we expected to live forever…

I am closing with a Thank You for all your lovely comments and look forward to good and exciting polar bear adventures in the next year!

And here are the pics of today – it was increeeedibly cold in Berlin today, and so I only stayed two hours. In contrast to yesterday, where Knut and Tosca reportedly played wildly, today it was all very quiet. And as the clever lazy bear obviously knew that Sylvia Weckert will do the feeding, he did not move from „his“ corner!

Photos: Thursday 30 December 2010

Tosca, die Eisbrecherin

2421914740101157261S425x425Q85

2226337190101157261S425x425Q85

Das erste was Tosca lt. Zoomitarbeitern macht wenn sie frühmorgens auf die Anlage kommt, ist zu Knut zu gehen und mit ihm im Wasser zu spielen! 😀 Der Zoo öffnet um 9 Uhr und ich glaub, heute waren sie gerade fertig als wir um die Ecke kamen! :DD Der freche Bär biss Tosca dann glatt noch ins Hinterteil! 😉

Da auf dem Eis wieder jede Menge Tatzenabdrücke waren, wurde wieder Wasser abgelassen um das Eis zu brechen – und vor allem Tosca half tatkräftig mit und räumte den halben Wassergraben um. :>>

Der Zoo sieht immer zauberhafter aus im tiefen Schnee und auch unsere Dachterrasse sieht aus wie der Palast der Schneekönigin – die Eiszapfen reichen immer tiefer und der Schnee immer höher. Beide treffen sich schon fast.

Fotos: Dienstag, 28. Dezember 2010

Tosca the ice breaker

2320041720101157261S425x425Q85

2591538460101157261S425x425Q85

The first thing that Tosca does early in the morning when she comes onto the enclosure is going to Knut and play with him in the water! 🙂 The Zoo opens at 9 AM and I think they just finished playing when we came around the corner! :DD Then the cheeky bear bit Tosca in the tushie! 😉

As there were lots of paw prints on the ice again, the water was let off again a bit to break the ice – and especially Tosca helped a lot and „rearranged“ the ice floes. :>>

The Zoo looks more and more enchanting in the deep snow and our roof terrace looks like the castle of the snow queen – the icicles grow larger and longer and the snow grows higher and higher. They already nearly meet.

Photos: Tuesday, 28 December 2010

Es schneit und schneit.. :)

2724309470103834839S425x425Q85

2468786960103834839S425x425Q85

Heute nachmittag begann es wieder zu schneien und es hat jetzt gerade erst aufgehört. So wird man jeden Morgen mit traumhaft weißem Neuschnee überrascht. :>>

Heute konnte ich ein ganz besonderes Highlight beobachten – Pandabär Bao Bao beim Wasserlassen. :DD Nach Pandamann-typischer Art macht er dabei fast einen Handstand. So ist der Urin relativ weit oben am Baum und jeder andere Pandamann würde vermuten dass hier ein SEHR GROSSER Panda lebt! Erstaunlich fand ich dabei 1) dass Bao Bao mit seinen 32 Jahren noch so gelenkig ist und 2) dass er nach all den Jahren im Zoo immer noch denkt jemand könnte kommen und ihm sein Revier streitig machen.. 😉

Fotos: Montag, 27. Dezember 2010

It snows and snows…

2324814970103834839S425x425Q85

This afternoon it started snowing again and just stopped now. So we are surprised every day with beautiful white new snow.. :>>

Today I could watch a very special highlight – Bao Bao peeing. :DD Panda bear guy typical he does this while standing on his front paws. So his urine is rather high up at the tree and every other Panda guy would think that a VERY TALL Panda guy is living here! I found it astouning that 1) Bao bao is still so flexible with his 32 years and that 2) after all this years he still thinks another Panda guy could come and dispute his district! 😉

Photos: Monday 27 December 2010

Weiße Weihnacht! :)

2125849700101157261S425x425Q85

2891754410101157261S425x425Q85

Jedes Jahr sehnt man sie herbei, nun endlich ist sie da, die weiße Weihnacht!

Und ich freu mich sehr darüber, obwohl der Schnee unsere Weihnachtspläne doch etwas durcheinandergewirbelt hat. Manchmal muss man eben einfach akzeptieren, dass man bei Schnee und Eis nicht unbedingt ein paar hundert Kilometer fahren muss. Zum Glück hatte unsere Familie volles Verständnis dafür. Und ich habe gerade mal im Internet nachgesehen, auch der erste Zug, den wir für unsere Rückfahrt gebraucht hätten, ist gerade eben ausgefallen.

So haben wir dieses Jahr ein ungewohnt ruhiges Weihnachtsfest, was ja auch mal ganz schön ist. 😉 Und so kam ich heut morgen in den Genuss von zwei vergnügt im Wasser spielenden Bären! 😉

Die Bilder von Heiligabend hab ich auch gleich mit hochgeladen. Der Zoo schließt ja an diesem Tag schon um 14 Uhr und so blieben die Eisbärdamen gleich auf der kleinen Anlage und Knut hatte die große Anlage für sich. Ab und zu hatte man schon das Gefühl, als vermissen sie sich ein wenig.. 😉

Fotos: Freitag 24 . und Sonntag 26. Dezember 2010

White Christmas! : )

2198199330101157261S425x425Q85

2607874120101157261S425x425Q85

Every year you wish for it and this year it came true – White Christmas! And I am very happy about it although it messed up our Christmas plans. But sometimes you just have to accept that you don’t HAVE to drive a few hundred kilometers through ice and snow. Luckily our family fully understood it. And I just looked up our train in the internet which we had booked for our return trip – it just got cancelled.

So we had an unusually quiet Christmas which is not too bad. And I had the pleasure this morning to watch two jolly bears playing in the water. 😉

I also uploaded the pics of 24 December. On this day the Zoo traditionally already closes at 2 PM and so the polar bear ladies had stayed on the small enclosure and Knut had the big enclosure all for himself. Sometimes you had the feeling they miss each other.. 😉

Photos: Friday 24 and Sunday 26 December 2010

Frohe Weihnachten – Merry Christmas!

2891589490101157261S500x500Q85

Ich wünsche Euch allen frohe, geruhsame, schöne, besinnliche, gesunde Weihnachten! 😀

Und ich möchte mich ganz herzlich für Eure Weihnachtsgrüße, Karten, eCards, Mails bedanken! Per Post haben wir diesmal keine Karten verschickt, da das Geld, das wir sonst für Porto ausgegeben hätten (genauso wie das für unsere Silvesterraketen) dieses Jahr den chinesischen Kragenbären zu Gute kommen wird. 😉

Heute waren wir nur kurz im Zoo, aus Zeitgründen folgen die Bilder wohl in den nächsten Tagen. Wie die nächsten Tage verlaufen weiß ich noch nicht, da unsere Weihnachtsplanung wetterbedingt etwas auf wackeligen Beinen steht…

Bis bald wieder! Liebe Grüße Christina

I wish you all a merry, peaceful, wonderful, contemplative and healthy Christmas! 😀

Thank you so much for your Christmas greetings, cards, ecards, mails! We did not send any cards by regular mail this years as the postage fee (as well as the money for the new years eve fireworks) will go to the chinese moon bears. 😀

Today we were only shortly at the Zoo, out of time matters the pics will follow in the next days. I don’t know how the next days will go, as our Christmas plans have become unsure because of the weather situation. ..

Til soon again! Many greetings Christina

Oh Tannenbaum – Freude in Hellabrunn!

2259061540101157261S500x500Q85

2508186510101157261S425x425Q85

Na DAS ist mal ein Weihnachtsbaum! 😀

Mit ganz ganz viel Liebe haben die netten „Weihnachtswichtel“ im Tierpark Hellabrunn für Giovanna und Yoghi einen zaubärhaften Tannenbaum gestaltet! Und die beiden wussten das natürlich zu schätzen – wobei Giovanna sich viel mutiger an das wunderschöne Gebilde rantraute als Yoghi!

Und so wurde hier der Weihnachtsbaum schon vor Weihnachten geplündert.. :mrgreen:

Der Dank für die wunderbaren Bilder geht natürlich wieder an Frau Köhler, verbunden mit vielen Weihnachtsgrüßen an alle im Tierpark Hellabrunn! 😀

Fotos: Mittwoch, 22. Dezember 2010

Oh Christmas tree – joy in Hellabrunn!

2809697730101157261S425x425Q85

2146230020101157261S425x425Q85

Well, this is what I call a Christmas tree!

With lots of love the nice Christmas elves have created in Tierpark Hellabrunn a wonderful Christmas tree for Giovanna and Yoghi! And both of them of course appreciated this – Giovanna much more bolder than Yoghi!

And so the tree was plundered here already before Christmas.. :mrgreen:

The Thank You for the wonderful pics of course again goes to Mrs. Köhler with lots of Christmas greetings to everyone at Tierpark Hellabrunn!! 😀

Photos: Wednesday 22 December 2010