Blitz und Donner…

Heute nachmittag zog ein mächtiges Gewitter über Berlin, mit beeindruckenden leuchtenden Blitzen, mal senkrecht, mal waagerecht, mit grollendem Donner – und mit einem Riesenknall ist ein Blitz wohl in den Blitzableiter vom Haus gegenüber eingeschlagen.

Und beim ersten Blitz und Donner war immer noch mein erster spontaner Gedanke – wie es Knut wohl geht? Denn obwohl er ja sonst vor nichts so richtig Angst hatte – Gewitter waren so gar nicht sein Ding. Da war er immer froh, wenn seine Höhlentür mal ein wenig früher aufgemacht wurde.

Und heute hatte ich plötzlich so ein ganz warmes, ruhiges Gefühl – und war mir sicher, er ist jetzt irgendwo, wo er keine Angst vorm Gewitter haben muss…

Zu den Bildern vom Wochenende bin ich noch nicht gekommen, dafür kommt hier noch mal ein Rückblick auf einen dieser unvergesslichen Regen-Gewitter-Tage…

2654279060105349705S425x425Q85

2051460240105349705S425x425Q85

Blogeintrag 17. Juli 2009 – Blog Entry 17 July 2009

Thunder and Lightning..

This afternoon a mighty thunderstorm roared over Berlin, with impressive flashing lightning, some vertical, some horizontal, with roaring thunder – and with a huge „bang!“ a lightning obviously hit the arrester on the building above.

When the first lightning came, my first spontanous thought still was – how is Knut doing? Because although he never was really afraid of anything else – he was not very fond of thunderstorms. He was always happy then when his cave door was sometimes opened a bit earlier then.

Today I suddenly had a very warm, calm feeling and was so sure that he is somewhere now where he does not need to be afraid of thunderstorms…

I have not had time yet to upload the weekend pics, so today here is a view back on one of those unforgettable rainy-thunderstorm days…

Advertisements

24 Kommentare zu “Blitz und Donner…

  1. Guten Abend Christina,

    schön, dass Du wieder da bist.

    Genau das waren meine Worte, als ich heute Nachmittag hörte, dass ein gewaltiges Gewitter über Berlin tobt.

    „Jetzt muss der Herzensbär sich nicht mehr fürchten, er hatte doch immer solche Angst, der Kleene“

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt mir

    • Ich liebe Deine Erinnerungsalben.Er fehlt mir so sehr.
      Knuti war etwas ganz Besonderes.Ich kann es nicht in Worte fassen.
      Es ist so schön, einen Moment am Tag, am Abend in die Erinnerung einzutauchen, wenn nur das Auftauchen nicht so schwer wäre:(

      Vielen Dank Christina.

      Trotzdem bin ich optimistisch, dass irgendwann die Freude an dem Zauberbär überwiegen wird und die Traurigkeit weicht.

      Gefällt mir

  2. Hallo Christina!!

    Nachträglich noch liebe Oster-Grüsse!! =:-) …schön dass Du wieder zurück bist!!

    ….ich habe bei Unwetterzentrale im Net gelesen, dass in Berlin heute 2 Gewitter waren, …ich dachte sofort an die armen Zoo-Tiere, die evtl. Angst haben, ….müssen die das denn zum Teil im Freien „absitzen“??? …ICH mag den Sommer wegen der Gewitter gar nicht mehr!!!!! …ich stand Mal während eines schlimmen Gewitters auf der Strasse + seitdem habe ich absolut Angst.
    …mein Mann ist dann von 2 histerischen Mädels umringt, …die in der Wohnung umherirren+ ein Schlupfloch suchen :-)…meine Katze + ich!!!

    ….an Ostern habe ich den Film „Hachiko“ gesehen, …Weinalarm pur!!! …aber, …dieser Hund hat eins vollbracht, ..was Knut eben auch vollbracht hat, …er hat die Menschen vereint!!!!! …nur durch seine Anwesenheit!!!!! Knut natürlich in noch grösserem Rahmen, …aber ich musste während des Filmes an Knut denken!!!!!

    Ein wunderschöner Film!!!!! ….traurig eben!!

    Liebe Grüsse + ich wünsche Mensch + Tier KEIN Gewitter mehr diese Woche!!!!!

    Gefällt mir

  3. Dear Christina,

    I really enjoyed these photos of Knut at about 2 and a half yrs I would guess. So white so cute and such friends as you a simone to stay with him through the thunder. I have met many very nice German people on line and many of them say Knut was not happy. Thanks to you we have the proof that he was indeed happy as these playful times in the water are captured on film.

    He is forever in your heart as you think for the moment you must worry about Knut and the thunder and then the sad let down as you realize he is not there. How very nice for you to have the peaceful thoughts that he now does not need to fear thunder. With his viral disease it is now easier for me to be happy he did not suffer long here and is in a better place.

    Glad you are back,

    Bobbie

    Gefällt mir

  4. Hallo Christina,

    ..dass war ja wieder ein Photo was an´s Herz ging -Knut bei Gewitter in „seiner“ Höhle.
    Da musste ich ja wieder richtig „schluchzen“ -er fehlt ja soooo sehr.
    Es „beruhigt“ mich doch etwas, dass Du bei den Gedanken an Knut „…ein ganz warmes, ruhiges Gefühl“ hattest und „…und war mir sicher, er ist jetzt irgendwo, wo er keine Angst vorm Gewitter haben muss..! Ein schöner Gedanke!!! 🙂 Ich wünsche es (mir) ihm ja so sehr, dass er nun endlich seinen so verdienten Frieden gefunden hat!
    !!
    Viele liebe Grüße
    Dieter

    …P.S. ..schön das Du wieder „ON“ bist! :-))

    Gefällt mir

  5. Liebe Christina,

    das ging mir irgendwie immer so bei Gewitter: der erste Gedanke war, was macht Knut wohl jetzt! Komischerweise ging es mir aber auch gerade nachts so…

    Ja da wo er ist gibt es keine Gewitter bzw. wenn, dann ist er dort nicht mehr allein!

    Danke für dein Posting und für die schöne Bildauswahl! Knut, der untersteht und in den Regen guckt… zu schön!!!!

    Liebe Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

  6. Hallo Christina,

    schön das man wieder etwas neues lesen kann!

    Es sind sehr schöne Regen Bilder von Knut!Ich kann ihn gut verstehen,ich mag auch keine Gewitter,Regen ja,keine Gewitter!Irgendwie ist es doch schön zu wissen das er vor nicht`s mehr Angst haben muss!!

    Bei uns sollte es heute Nacht runterkommen,kam aber nix!!
    Jetzt muss ich zum Gartenschlauch greifen,die Pflanzen brauchen dringend Regen.

    Ganz viele Grüße

    Ingrid

    Gefällt mir

  7. Liebe Christina,
    ich danke Dir für Deine lieben Worte! Weißt Du, mir ging es ganz genauso gestern! Zwar hat es hier in Franken nicht gewittert,sondern nur geregnet, aber als ich las, dass es in Berlin und Brandenburg Gewitter geben soll, dachte ich spontan: ach Gott, der arme Knut, hoffentlich wird seine Höhle rechtzeitig aufgemacht!

    Und auch mich überkam dann eine gewisse Ruhe, als ich mich erinnerte, dass Knut solch irdische Dinge wie Gewitter oder brüllende Besucher nicht mehr belästigen können …

    Viele liebe Grüße,
    Heidi aus Erlangen

    Gefällt mir

  8. Liebe Christina ,

    Ist das ein goldiges pic wie Knuti etwas „puzzled “ aus seiner Hoehle guckt . Nein , Gewitter mochte das Baerchen so gar net und Dein comment “ loud noise is only ok when produced by Knuti “ … wie wahr ! Obwohl mir doch ein paar Traenchen runter kullern wenn ich Knuti sehe ist es so troestlich das er jetzt bestimmt keine Angst vor Gewitter haben muss , denn sein Papa Thomas beschuetzt sein Baerenkind .

    Ich hoffe Du hattest schoene Feiertage und ich freue mich schon auf Deine naechste Fotoserie .

    Liebe Gruesse Barbara

    Gefällt mir

  9. Dear Christina,

    Again I was reminded of what a fine person you are! You always set aside your own needs – just wanting everything of the best for Knut, also even if it would mean losses to yourself. You always wanted him to live a nice zoo, even if it would mean that you would not be able to see him as often (or at all) – and now you so softly described how it warmed you during yesterday’s thunderstorm in Berlin to know, that Knut will never ever have to be afraid of thunderstorms again! Your words and thoughts touched me deeply, Christina, and although Knut had many, many fans, nobody could possibly have loved him as much as you did – and always will do!! And I’m sure that where Knut is now, there are no thunderstorms at all – and if there are, he has Thomas to help him through! It is a comforting thought, too! Thanks for the entry and for paying our attention to the old album again, and it’s SO good to have you back again 🙂

    Hugs Lone

    Gefällt mir

  10. Hallo,

    also ich mag Gewitter, sie sind ein beeindruckendes Naturschauspiel. Aber ich kann verstehen, wenn jemand sie gar nicht mag.

    Knut war ein wundervolles Geschenk an uns mitsamt seinem Ziehpapa. Ich bin sehr froh, dass wir diese Zeit mit diesen beiden mit allen Höhen und Tiefen, wie sie das Leben bietet, haben durften.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Gefällt mir

  11. Hallo Christina,

    schön, wieder von Dir zu lesen! Irgendwie gehört es schon zu meinem Alltag dazu! Gerade heute, wo ich ein sehr unschönes Erlebnis auf der Artbeit hatte! Beim Anblick von Knuti geht mir das Herz wieder auf!

    Süß, die beiden Bärchen aus China, so knuddelig wie damals Klein-Knuti, zum verlieben!

    liebe Grüße
    Christine

    Gefällt mir

  12. Hallo Christina
    Ich schaue schon lange Deinen wunderbaren Block. Ich möchte Dir sagen, wie schön ich es finde, dass er auch jetzt noch besteht. Ganz toll fand ich heute, das wir hier in München auch Gewitter hatten und ich an Knut denken mußte…und jetzt lese ich den heutigen Blockeintrag 🙂
    Liebe Grüße
    Anita

    Gefällt mir

  13. Auch ich mußte gestern an Knut denken. Was hätte er gemacht. Wäre er doch in einen Höhleneingang gegangen oder wäre er unten sitzen geblieben, um den Damen aus dem Weg zu gehen.Aber dies war nur ein kurzes Gedankenspiel, denn Knut muß nun keine Gewitter mehr fürchten.
    Habe Dank für die Erinnerungsfotos von Knut beim Gewitter.

    Ja, viele Menschen und ein Gedanke.

    Gefällt mir

  14. Dear Christina,

    It’s good to see you back, and your words comforted me. I too have had some sense of calm when I realize that all of the fear and pain and sadness we struggle with cannot touch our Knuti now. I do miss him terribly.

    *hugs*
    Suzanne

    Gefällt mir

  15. Christina…

    „Today I suddenly had a very warm, calm feeling and was so sure that he is somewhere now where he does not need to be afraid of thunderstorms…“ As others have done, I wanted to say thank you for this.

    My heart still breaks when I think about the fact that Knut is not with us in the physical sense any longer but believing (or trying to- some days are better than others) that he is in a better place (that, among other things, does not have thunderstorms!) does provide some comfort.

    Thank you also for the wonderful look back to that rainy day in July of 2009; scrolling through your photos and reading the captions I could hear the loud splashes and feel the bear’s joy as he played with his beloved Aussie toy.

    Warm hugs,
    Susan

    Gefällt mir

  16. Liebe Christina,

    schön, dass du wieder da bist.
    Ihr habt mir gefehlt: Knut und du!
    Ich wünsche mir auch nichts mehr, als dass es ihm so gut geht dort, wo er jetzt ist.
    Deine Bilder sind immer wieder so schön anzuschauen und doch tut es beim letzten Bild auch immer wieder weh…
    Er fehlt so sehr!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Marion

    Gefällt mir

  17. Liebe Christina

    Danke schön für Bilder. Als ich „Gewitter“ sah, dachte ich auch erst am Knuti. Aber das Wetter kann ihn nicht mehr verschrecken. Diese Erkenntnis tut jedoch weh.

    Viele Grüsse Inge

    Gefällt mir

  18. Liebe Christina,

    danke für Deine schönen Fotos und die Erinnerung an unseren süßen Eisbären, die Du wachhälst. Bitte mache weiter. Ich wünsche mir so sehr, dass wir Knut nicht vergessen und ihn in allerbester Erinnerung behalten.
    Herzlichst

    Da.-U.

    Gefällt mir

  19. Dear Christina,

    I am still following your blog and happy to see Knut in his better days. My sorrow over his departure was a little diminished because I received a new puppy short after Knut died. Like many other followers I have signed a petition to prevent the stuffing of Knut. A wax image in Madame Tussauds or elsewhere would be more apropriate.
    In a zoo in Rhenen recently two polar bears where born. They look cute, but not as cute as Knut in his younger days. Knut was special, even when he grow up and will allways be in my memory.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s