Noch mehr Yukon Bay – und etwas mehr…

:)

We are VERY cuddly bears, you know.

Hier kommt nun der zweite Teil – mit viel, viel Nanuq und Sprinter (der hat heute Geburtstag und bekam ein tolles Geschenk!)

Aber ich bin diesmal auch in Teilen des Zoos gewesen, in denen ich noch nie war – unter anderem im alten Zooteil und bei der Tiershow! Ich kann mich halt immer so schlecht von den Gute-Laune-Bären trennen.. : )

Fotos: Dienstag, 4. Dezember 2012 Teil 2

More of Yukon Bay – and more…

Beautiful Lanner Falcon (Lannerfalke)

The Zoo is rather empty but beautifully illuminated...

Here comes now the second part of the pics – with lots and lots of Nanuq and Sprinter (he is celebrating birthday today and got a cool present!)

But this time I also saw parts of the Zoo I never saw before – like the old Zoo part and the daily animal show! Well, it is always hard for me to leave the jolly bears! ; )

Photos: Tuesday 4 December 2012 Part 2

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2066892260101157261S425x425Q85

Blogeintrag 18. Dezember 2007 – blog entry 18 December 2007

Werbeanzeigen

42 Kommentare zu “Noch mehr Yukon Bay – und etwas mehr…

  1. Schöööön, Christina:)

    Vielen Dank für das feine Album.Du weißt ja, dass ich die Yukon Bay und überhaupt den Erlebniszoo Hannover sehr mag.

    ‚Zwischen den Jahren‘ werde ich ganz bestimmt auch wieder hinfahren.:)

    Ich wünsche dir einen guten Tag und schicke dir

    liebe Grüße nach Berlin,

    Brigitte

    Gefällt mir

  2. Liebe Christina,
    es ist einfach eine Freude,den beiden Bärchen zuzuschauen!Dem lieben Sprinter alles Liebe und Gute zum Geburtstag!

    Schade,dass es sich noch nicht überall herumgesprochen hat,dass Eisbären Beschäftigungsmaterial brauchen!

    Vielen Dank für alle Fotos,Hannover gefällt mir!

    Liebe Grüße und einen schönen 3.Advent-auch für alle hier von Brigitte.

    Gefällt mir

  3. Dear Christina,

    seems as if I’m way behind, taking extra close looks at each picture and commenting! This time you therefore get one accumulated thank you very much for all the updates during the past week – I enjoyed them truly, as always! And I’m so pleased to hear that you made the most of your day off! Hope you will of the upcoming weekend, too …

    Lots of hugs
    Lone

    Gefällt mir

    • Hallo Josefine,

      in Hannover macht man sich wirklich viel Gedanken um die Bären, so hat man auch als Besucher einfach ein prima Gefühl da! Laut einer Statistik verbringen Eisbären ja am liebsten ihre Zeit in Gehegen so weit wie möglich voneinander getrennt – Sprinter und Nanuq möchten da gerne die Ausnahmen sein (von denen mir noch ein paar mehr einfallen).. ; )

      LG

      Christina

      Gefällt mir

  4. Liebe Christina,

    die Bilderserie von Nanuq und Sprinter sind köstlich und erinnern teilweise an die vergeblichen Spielaufforderungen von Tonja mit Aika.

    Einen geruhsamen 3. Advent
    wünscht Dir und allen hier
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

  5. Liebe Christina,

    das ist schön, dass Du wieder in der Yukon Bay warst und der Zoo Hannover ist in dieser vorweihnachtlichen Stimmung ganz besonders reizvoll. Es ist immer wieder traumhaft diese zwei Knuddel-Glücksbären zu sehen, denen es wirklich an gar nichts fehlt. Sie haben sich zum Raufen und Schmusen, eine fantastische Anlage und immer was zum Spielen. Das ist einfach klasse und erfreut die Tiere und die Besucher.
    Und ganz witzig ist das Nasenbärchen mit seinen Handtaschen *grins* Weißt Du denn, ob da in jeder Tasche was Leckeres versteckt war ?

    Wenn auch ein bisschen spät (mein Computer und ich schwächelten ein wenig) vielen Dank für die schönen Bilder vom Zoo Hannover und seinen Gute-Laune-Bären und auch für die hübschen Bilder von der niedlichen Eisprinzessin Tonja und vom Flusspferdbaby. Und die Erinnerungen an das Bärchen sind so wunderschön und kostbar,danke dafür….

    Einen schönen gemütlichen 3.Advent wünsche ich Dir und allen hier in Deinem Blog

    Gudi

    Gefällt mir

  6. Liebe Christina,
    also, diese beiden herrlichen Knuddelbären sind unübertroffen, und deine Kommentare dazu ebenfalls! Es war ein solcher Spaß, die beiden guten Kumpels zu begleiten!

    Und einen herzlichen Glückwunsch nachträglich dem lieben Sprinter zum Geburtstag, das Geschenk ist ja wohl soooo toll, ein Riesenschneeball für einen Eisbären, die Riesenfreude stand ihm ins Gesicht geschrieben! So geht Eisbär-Beschäftigung!

    Das handtaschenschnüffelnde Nasenbärchen ist sooo knuffig!

    Vielen lieben Dank für diesen herrlichen 2. Teil aus dem tollen Hannover, ich wünsche dir und allen hier ein schönes Wochenende und einen feinen 3. Advent, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  7. Dear Christina, I just love this zoo – it’s so beautiful and every animal there seems so thoughtfully cared for, and so many interesting things to see and do. I loved the falcon – and the two dear cuddle-bears, always a joy to see them. I was surprised that they ignored the feeding – they must be lowering the trout population quite a bit! It was great to see the panorama of Yukon Bay, how really pretty it is. Happy birthday, dear Sprinter – what a great present, he really does seem delighted and surprised. It all just seems like a perfect day and no one deserves it more than you, including the nummy lunch – I had to wander off briefly and get a little smackerel of something because it made me hungry. And I forgot to mention the cute bears inside their giant globe, and the sweet turkey. Thank you so much for letting us enjoy the day with you. As always, our own most loved bear is in my thoughts and in my heart. *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt mir

    • Dear Suzanne, dear Rob,

      yes the weather was rainy, Nanuq knew where to get the REAL big fish, so he did not bother to get up for a few small ones.. ; )

      I always enjoy Hannover so much, especially when life is stressy or a bit sad, I am drawn to there and always enjoy the day with a smile on my face… : )

      A big hug to you both

      Christina

      Gefällt mir

  8. Hallo Christina, :wave:

    heute hatte ich endlich die Zeit, mir die Fotos in Ruhe alle anzuschauen. Hannover hat mir letztes Jahr super gefallen, egal was manche über einen „Erlebniszoo“ denken. Aber den Tieren geht es gut und das ist für mich die Hauptsache. :yes: Mit meinem Tipp, was das gemeinsame Schlafen betrifft, hatte ich recht. ;)

    Danke für das tolle Album und mich hat es auch sehr gefreut, dass auch viele andere Tiere noch ihren Platz gefunden haben. :yes:

    Ich wünsche dir und René einen schönen 3. Advent.

    LG Elke

    Gefällt mir

    • Hallo Elke,

      ja als Nanuq und Sprinter so fest schliefen, konnte ich mich mal losreissen ; ) – und trotzdem hab ich immer noch nicht alles gesehen. Mir fehlen noch die alten Raubvogelvolieren, die hab ich einfach nicht gefunden. Aber nächstes Mal.. ; )

      LG

      Christina

      Gefällt mir

  9. Dear Christina, We’re sorry to hear you have a cold and aren’t feeling well. I hope you’re snuggled up in your cozy place with a hot drink, and having a nice little hibernation. Stay warm! *many hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt mir

  10. Hallo Christina,

    leider komme ich erst jetzt dazu Dir zu Danken, dass Du mich/uns an Deinem Ausflug in den Zoo Hannover hast teilnehmen lassen! Mich hatte ein „grippaler Infekt“ etwas „lahm“ gelegt.

    Hast Du/Ihr gestern Abend auf Phönix den Bericht „Einsatz für Eisbären“ gesehen?? Ein Trauerspiel!!

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/hannes_jaenicke:_einsatz_fuer_eisbaeren/274791?datum=2012-12-17

    Nanuq und Sprinter sind schon klasse!!
    Viele liebe Grüße an Euch alle

    Dieter

    Gefällt mir

    • Hallo Dieter,

      ja an den Erkältungen kommen wir wohl alle momentan kaum vorbei.. ; )

      Jänickes Film hatte ich damals in der Erstausstrahlung gesehen und bin heute noch verärgert. Natürlich prangert er zu Recht die Jagd auf Eisbären an, aber z.B. die einseitige negative Darstellung von Churchill, Manitoba und der Art, wie die Bewohner dort mit den Eisbären umgehen, fand ich schon sehr „verdreht“.

      Und von Knut wollen wir mal gar nicht reden, ich war ja damals zufällig bei den Dreharbeiten im Zoo und hatte da schon ein ungutes Gefühl, und der Film hat das bestätigt. Das Gehege wurde so gefilmt als wäre kein Besucher da, was gar nicht stimmte.

      Ich hatte damals wirklich überlegt zu Herrn Jänicke hinzugehen und ihm zu sagen, wissen Sie, das ist nicht nur ein Bär der neugierig Männchen macht wenn er eine große Kamera sieht, nein, der hat auch alle Instinkte, kann jagen, tauchen, ist auch gerne mal alleine.. Ein ganz toller Bär..

      Heute weiß ich, das hätte gar nichts genützt, denn wenn Journalisten / Filmemacher eine bestimmte Meinung haben, dann wollen sie sich meistens auch gar nicht davon abbringen lassen, egal was man sagt. Und die wollten Knut damals halt als gestörten, einsamen Bären inszenieren…

      Nun gut, wir wissen, das war ein Klasse Bär, und das kann uns niemand nehmen..
      : )

      LG

      Christina

      Gefällt mir

      • Liebe Christina, lieber Dieter,
        euch beiden erstmal herzlich gute Besserung gewunschen!

        Ich hab den Beitrag nicht gesehen, mir nur gerade den Artikel durchgelesen, und klar, daß man die Jagd auf Eisbären anprangert, ist wohl das mindeste! Ansonsten mag ich ungern entsprechend tendenziöse Darstellungen, und das ist ja wohl hier passiert, wie du, Christina, ja wohl an Ort und Stelle feststellen konntest bei den Dreharbeiten!
        Ich denke, jeder Mensch hat seine eigene Meinung, und das ist sein gutes Recht, aber die muß er ja nicht allen anderen aufdrängen, und wenn es sich, wie in diesem Falle, um eine Dokumentation handelt, sollte man davon ausgehen, daß der Zuschauer ein mündiger Mensch ist und sich seine eigene Meinung bilden kann, ohne Vorgaben von andersgesinnten, und dann sollte man schon objektiv bleiben!
        Aber du hast schon so recht, Christina, wir wissen, was für ein feiner Bär mit allen eisbärischen Instinkten unser Knut war, und das kann uns wirklich keiner nehmen!

        Danke, Dieter, für den Link, nochmals gute Besserung euch beiden und liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt mir

        • Hallo Christina,
          hallo Monika,

          erstmal vielen Dank für die weitere Beleuchtung und umfassende Aufklärung zu dem Bericht. Es ist mir schon klar, dass die Medien, wenn sie ein Ziel verfolgen, die Szenen so umsetzen, dass dieses Ziel auch erreicht wird.
          Danke für Eure Genesungswünsche – kann ich gut gebrauchen und gebe ich Dir, liebe Christina, gerne zurück. Wie ich gerade der Antwort von Monika entnehmen konnte, hat es Dich auch „erwischt“! :-(
          Über Knut brauchen wir hier gar nicht reden. Er ist und bleibt für mich sowieso der „Einzige“!!

          Ich wünsche Euch einen schönen Tag
          Bis später
          ganz viele liebe Grüße
          Dieter

          ..heute ist schon wieder ein „neunzehnter“! :-(

          Gefällt mir

      • Liebe Christina,

        die Äußerungen über Knut habe ich damals auch gehört, es war sehr bedrückend. Es wurde der Eindruck vermittelt, als interessiere sich kaum noch jemand für ihn und er sei einsam und gestört. Wie gut, dass wir es besser wussten – auch durch Deine immer aktuellen gefühlvollen Berichte. Herzlichen Dank dafür. Wir haben Knut geliebt und lieben ihn immer noch, ewig.

        Liebe Grüße an alle hier.

        Gefällt mir

        • Liebe Catrin,

          vielen Dank für Deine lieben Worte!

          Ich hatte damals auch gedacht – wenn ich ein Fan von diesem Bären wäre, könnte nicht vor Ort sein und hätte nur diesen Filmbericht als Eindruck, es hätte mir das Herz gebrochen! Man musste ja denken er sitzt da den ganzen Tag einsam und unbeachtet winkend im Gehege – und dabei standen die Leute oft in Dreierreihen am Zaun und hatten einen Riesenspaß mit Knut, z.B. beim Ballspielen oder bei der Fütterung, und auch er hatte Spaß!

          Die Liebe zu diesem Bären wird nie vergehen – ich hab eher das Gefühl, sie wird noch stärker..

          Liebe Grüße

          Christina

          Gefällt mir

  11. Liebe Christina,

    mit dem folgenden Gedicht- das ich Dir schon geschickt habe – möchte ich auch allen Blogbesuchern ein friedliches Weihnachtsfest wünschen:

    Fluchtgedanken
    Man ist versucht sich fortzustehlen
    von allem was nach Weihnacht riecht
    und kann beim Fest doch nicht verhehlen
    wie’s ins Gemüt ganz langsam kriecht.
    Erinnerungen kommen wieder
    ein wenig sehnt man sich zurück.
    Und plötzlich sind die Weihnachtslieder
    ein Widerhall vom Kinderglück.

    Nochmals an Dich ein großes Dankeschön.

    Herzliche Grüße an alle hier schickt
    Lilli

    Gefällt mir

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.