Archiv | Juni 2015

Wunderschönes Usedom…

Ohne Titel

Ohne Titel

Eure Kommentare zu Tosca haben mich sehr berührt – sie war halt eine außergewöhnliche Bärin…

Heute kommt ein Eintrag einfach zum Träumen und Seele-baumeln-lassen – am letzten Wochenende waren wir auf Usedom, und es war einfach traumhaft..

Am Ende des Albums kommt dann noch ein ganz besonderer Gast, den Berlin in den letzten Tagen begrüßen durfte…:D

Fotos: Samstag 20., Sonntag 21. und Mittwoch 24. Juni 2015

Abends um 23 Uhr gab es auf der Seebrücke Heringsdorf noch ein wunderschönes Feuerwerk, von dem ich ein Video gemacht habe:

Beautiful Usedom…

An awesome sight...

Love this pic...

Your comments for Tosca touched me a lot – she was an extraordinary bear…

Today I made an entry simply to dream and relax – on last weekend we were on isle Usedom, and it was simply wonderful… In the evening at 11 PM there was a beautiful fireworks at the pier on Heringsdorf, I made a video of this…

At the end of the album there is a very special guest whom Berlin greeted in the last days…:D

Photos: Saturday 20, Sunday 21 and Wednesday 24 June 2015

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007_05_18

Blogeintrag 18. Mai 2007 – blog entry 18 May 2007

Advertisements

Danke für alles, Tosca…

Tosca & Knut

Nun verlässt uns auch die zweite Eisbärin des uns so vertrauten Bärinnen-Trios… Eine eigens einberufene Ethik-Kommission hat entschieden, dass Tosca eingeschläfert wird. Ich bin sehr traurig, aber das Wichtigste ist, dass Tosca nicht leiden muss. Natürlich hätten wir sie alle noch gerne „bei uns“ behalten, aber wichtig ist nicht, was wir möchten, sondern was für sie am besten ist… Und ein Leben im Stall, ohne sehen zu können, ohne riechen zu können, immer schwächer werdend, das ist kein Leben für eine Eisbärin…

So viele Momente kommen mir wieder in den Sinn… Auch wenn sie ihren Sohn Knut nicht aufziehen konnte, so war sie doch später für ihn eine wunderbare Spielgefährtin… Die verspielteste von allen drei Eisbärinnen. Und wie goldig war es, wenn sie sich mehr oder weniger geduldig von Nancy das Ohr abschlecken ließ… Vielleicht sehen sie sich ja nun alle wieder…

Und weil viele hier es nachvollziehen können, wie schwer so eine Entscheidung ist, ein geliebtes Tier gehen zu lassen, möchte ich heute ein Lied mit Euch teilen, dass das so gut ausdrückt… Wir sehen uns wieder im Regenbogenland…

Thank you for everything, Tosca…

Knut & Tosca

Now the second polar bear lady of our well known trio will leave us… A specially summoned ethical commission decided that Tosca will be put to sleep. I am very sad, but most important is that Tosca does not have to suffer. Of course we still want her to stay „with us“, but it is not important what we want, but what is best for her… And a life in the cages, without being able to see or to smell, getting weaker every day, this is no life for a polar bear…

I am thinking back on so many moments… Even though she could not raise her son Knut, she was a wonderful playing companion for him later… The most playful of all the polar bear ladies. And how cute it was when she more or less patient let Nancy lick her ears… Maybe they all meet again now…

And because many here know how hard the decision is to let a beloved animal go, I want to share a song with you which expresses this best.. We will meet again in rainbow land… It is a german song where a man is facing the decision to put his beloved dog „Princess“ to sleep. He thinks back of their time together and tells her she has to go now so that she does not have to suffer anymore… And that they will meet again rainbow land where she can wait for him… ♥

Dieser Beitrag wurde am 22. Juni 2015 veröffentlicht und als getagged. 43 Kommentare

Früh am Morgen im Zoo…

Ohne Titel

Panorama pic polar bear enclosure!

Ich freu mich sehr, dass Euch das Wildkatzenzentrum so gefallen hat, es ist wirklich einen Besuch wert! 😀

Aus dem Mai habe ich noch ein paar Bilder aus dem Berliner Zoo von zwei Besuchen. Besonders der Pfingstsonntag war so schön – der Zoo machte schon um 8 Uhr auf, das ist immer eine ganz besondere Atmosphäre…

Fotos: Samstag 16. und Sonntag 24. Mai 2015

Early morning at the Zoo…

A grandson!? Yay! Gimme five! ;)

Cute..:)

I am happy you liked the wild cats center so much, it is really worth a visit!

I still have pics from two visits at Berlin zoo. Especially Pentecost Sunday was wonderful – the zoo opened already at 8 AM. Always a very special atmosphere…

Photos: Saturday 16 and Sunday 24 May 2015

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007_06_28

Blogeintrag 30. Juni 2007 – blog entry 30 June 2007

Die schönen Katzen vom Lande!

Ohne Titel

Ohne Titel

Wie versprochen, kommen wir nun zu unserem Nachmittagausflug….;)

Es war einmal… Ein Junge, der hatte einen Traum – er wollte einen eigenen Puma haben. Haben wir nicht alle mal solche Träume? 😉 Aber wer schafft es schon, sie zu verwirklichen? Renato Rafael hat es geschafft – er wurde Tierarzt, und heute besitzt er in seinem Felidae Wildkatzen-Zentrum ca 40 Tiere, vor allem Raubkatzen. Die leben in Gehegen, bei denen viele Zoo-Raubkatzen neidisch werden würden.. Und das mitten auf dem Land, in Tempelfelde bei Barnim! Und die Haltung ist nicht einfach nur so zum privaten Vergnügen, sondern auch zur Zucht bedrohter Tierarten im Rahmen von Artenschutzprogrammen – hier ist ein ausführlicher Artikel!

Seit ein paar Tagen kann man im Rahmen von Führungen das Wildkatzen-Zentrum besuchen. Und ich hoffe, es kommt auf den Bildern rüber, was für ein besonderes Erlebnis das war – man ist ganz dicht an den Gehegen und den Tieren, ohne dass sie dadurch Stress haben. Herrn Rafael und dem Tierpfleger Carlo Kantwerk kann man Löcher in den Bauch fragen über alles was einen interessiert, und hinterher saßen wir alle noch auf der wunderschönen Terrasse und haben uns über Raubkatzen, Zoos und, und, und unterhalten!

Also, wer Raubkatzen mag und mal einen Zoo der ganz anderen Art auf sehr persönliche und zudem sehr herzliche Weise erleben möchte, schnappt Euch einen Führungstermin! 😀

Fotos: Samstag, 6. Juni 2015

The beautiful country cats!

Cheetah potrait...

Ohne Titel

Once upon a time…

There was a boy who had a dream – he wanted to have his own mountain lion. Don’t we all have such dreams? 😉 But who of us manages to make them true? Renato Rafael did it – he became a vet, and today he owns about 40 animals in his Felidae wild cats center, mostly cats of prey. They live in enclosures that would make many zoo cats jealous… And this in the middle of the countryside, in Tempelfelde near Barnim. And not just for private fun, but also for the breeding of endangered animals according to wildlife conservation programs – here is an elaborate article!

Since a few day the wild cats center is open to the public in the course of guided tours. And I hope the pictures show what a special experience this was – you are very close to the enclosures and the animals without stressing them. You can pester Mr Rafael and zoo keeper Carlo Kantwerk with questions about everything you want to know, and afterwards we all sat on the beautiful terrasse and talked about cats, zoos and more!

So, if you love wild cats and want to have a very special and very nice personal zoo experience, get one of the guided tour dates! 😀

Photos: Samstag, 6. Juni 2015

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2714074460106540970S425x425Q85

Blogeintrag 17. Juni 2010 – blog entry 17 June 2010

Alisha und Dragan! :)

Gimme!

...with big claws!

Gestern war wunderbarer Tag! 😀

Morgens haben wir die kleine Alisha im Zoo Eberwalde besucht! Das handaufgezogene Tigermädchen aus dem Tierpark Berlin war ja vor einigen Monaten dorthin gezogen, weil in Eberwalde ebenfalls ein handaufgezogener kleiner Tiger lebt. Es ist so goldig, wie die beiden miteinander spielen, raufen, kuscheln! Laut Zeitungsbericht ziehen beide dann am 26. Juni wieder zusammen in den Tierpark!

Aber natürlich gab es in Eberswalde noch mehr zu sehen! 😉

Und nachmittags – ja, da mache ich es spannend, der Nachmittag war ganz besonders interessant und faszinierend, die Bilder kommen dann im nächsten Blogeintrag! 😀

Fotos: Samstag, 6. Juni 2015

Alisha and Dragan! : )

:)

My hubby made these incredible pics of a fruit bat and a Lory!

Yesterday was a wonderful day! 😀

In the morning we visited little Alisha in Zoo Eberswalde! The hand raised tiger girl from Berlin Tierpark moved there a few months ago, as in Eberswalde there lives a hand raised little tiger, too! It is so cute to watch how the play, wrestle, cuddle! According to a newspaper article they both move together to Tierpark Berlin again on 26 June!

And of course there was even more to see in Eberswalde!

And in the afternoon – well, I keep you guessing, the afternoon was especially interesting and fascinating, the pics will follow in the next entry! 😀

Photos: Saturday 6 June 2015

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2128529470101157261S425x425Q85

Blogeintrag 6. Juni 2008 – blog entry 6 June 2008

Ein besonderer Besuch im Duisburger Zoo!

Awwwlll...:)

Very patient mom..:)

Hier kommt noch ein kleiner Rückblick auf einen Besuch im Duisburger Zoo im Mai! Und da gab es etwas ganz besonderes zu sehen – anlässlich eines Sponsorentermins waren vier der Koalas auf der Außenanlage! Das kommt nur sehr sehr selten vor, wir hatten wirklich Glück!

Es gab so viel zu sehen – Brillenbärenmutter Huanca mit ihrem Kind, ein kleines Zwergflusspferdbaby…

Fotos: Montag, 11. Mai 2015

A special visit to Duiburg Zoo!

Funny feet! :)

The beautiful chinese garden!

Here comes a little retrospect to a visit to Zoo Duisburg in May! There was something special to see – four Koalas were on their outer enclosure because of a sponsor photo appointment! This is very rare, we were really lucky!

There was so much to see – Andean bear mom Huanca with her kid, a little pygmy hippo baby…

Photos: Monday 11 May 2015

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2316675780101157261S425x425Q85

Blogeintrag 3. Juni 2007 – blog entry 3 June 2007