Archiv | Juli 2016

Gleich drei Neuigkeiten im Zoo!

...you can see the new entrance area!

What??? Excuse me?? No animals near?? :)

Gleich drei neue Dinge auf einmal gabs heute im Zoo – der neue Eingangsbereich ist fertig, der neue Zooshop, und es gibt nun eine Zoo-App!

Der Eingangsbereich wird hoffentlich dazu beitragen, die langen Schlangen an den Kassen etwas zu verkürzen, obwohl ich mich gewundert habe, dass auch die neuen Kassen außen am Löwentor sind und nicht nach innen verlagert wurden.

Im Zoo-Shop gibt es nicht nur Plüschtiere, sondern viele nützliche und geschmackvolle Kleinigkeiten – ich habe mal eine kleine Auswahl fotografiert. 😉

Perfekt wäre es gewesen, wenn die niegelnagelneuen Toiletten am Shop um 9 Uhr morgens denn auch sauber gewesen wären.. :-/ – sorry, bei sowas bin ich pingelig…

Die Zoo-App ist eine schöne Sache für Besucher, die zum ersten Mal im Zoo sind – man wird an Fütterungszeiten erinnert, die wichtigsten Tiere werden mit vielen Infos vorgestellt. Sie könnte aber viiiel umfangreicher sein, könnte zum Beispiel auch die vielen Kunstwerke im Zoo beinhalten!

Fotos: 31. Juli 2016

Three new things at the Zoo!

He he.. :)

:)

Three new things at once there were at the Zoo today – the new entrance area is finished, the new Zoo shop, and a Zoo app!

The entrance area will hopefully shorten the long queues at the ticket counters, although I was surprised that the new counters are also outside at the Lions Gate and not inside.

At the Zoo shop you get not only stuffed toys but also lots of useful and tasteful thingies – I made some pics. 😉

It would have been perfect if the new toilets at the shop would have been clean at 9 am in the morning :-/ – sorry but I am a bit picky when it comes to this..

The zoo app is a cool thing for visitors who are at the zoo for the first time – you get a reminder for feedings, the most impirtant animals are presented with lots of information. But it could be much more voluminous and could for example contain all the artworks at the zoo!

Photos: 31 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2551186210101157261S425x425Q85

Blogeintrag 31. Juli 2007 – blog entry 31 July 2007

Kulinarische Highlights im Tierpark!

Colorful!

Ohne Titel

Noch vor einem Jahr hättet Ihr bestimmt gedacht, der Titel sei ironisch gemeint! 😀

Aber in der letzten Woche wurde das Tierpark-Restaurant nach langer Umbauzeit unter der Regie von Mövenpick Marché wiedereröffnet! Vor allem aus meinen Zoo Leipzig-Einträgen wisst Ihr ja, wie gerne ich diese Restaurants mag! Dass das Tierpark-Restaurant auch ein Marché-Restaurant wird, hab ich mir schon laaaange gewünscht! 😀

Ich hoffe Ihr werdet beim Bilder schauen nicht zu hungrig! 😉

Und ein paar Tiere gibt es natürlich auch zu sehen! 😉

Fotos: 24. Juli 2016

Culinary highlights from the Tierpark!

...for yummy fresh lunch!

Tonja - VERY fluffy!

About a year ago you would have thought that this is an ironic title! 😀

But last week the Tierpark Restaurant re-opened again after long reconstruction under the management of Mövenpick Marché! Especially from my Zoo Leipzig entries you know how much I love those restaurant! I had wished for a looong time that the Tierpark restaurant will be a Marché-Restaunat! 😀

I hope the pics don`t make you too hungry! 😉

And of course there are also some animals! 😉

Photos: 24 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2188183240101157261S425x425Q85

Blogeintrag 16. September 2007 – blog entry 16 September

Auch Knuti wusste ein feines Mittagessen zu schätzen… 😉 Knut also loved a fine lunch.. 😉

Der neue Streichelzoo im Zoo! :)

And when you play "Pokemon Go"...

Amazing creatures...

Und schon wieder gibt es etwas Neues, diesmal wieder im Zoo! Der umgebaute Streichelzoo wurde wieder eröffnet. Viel freundlicher, heller, und natürlich auch wieder mit Verbesserungen für die Tiere. Viele Gehege sind nun größer, die Rückzugsmöglichkeiten klarer abgegrenzt.

Und wie überall in der Stadt, ach, in der Welt, sind auch im Zoo ganz seltsame neue Tiere eingezogen. 😉 Die schrägen kleinen Monster von „Pokémon Go“ sind natürlich auch im Zoo zu finden, und mit ihnen die sogenannten „Pokéstops“, virtuelle Punkte an realen Orten. Und die sind überraschenderweise so etwas wie ein Zooplan fürs Smartphone, oft mit interessanten Zusatzinformationen zB über Kunstwerke im Zoo. Außerdem spornt das Spiel zur Bewegung an, denn man kann virtuelle Pokemon-Eier nur „ausbrüten“, wenn man eine bestimmte Anzahl Kilometer gelaufen ist. Und Bewegung schadet ja nie.. 😉

Also ich finde, so lange man beim Pokemon-Suchen nicht in die Gehege stolpert und nicht nur aufs Smartphone starrt, sondern auch Augen für die echten Tiere hat, ist das eine spaßige Sache! 😀

Fotos: 23. Juli 2016

The new Petting Zoo at the Zoo!

Sun shines through the lantern.. :)

:)

And once again there is something new, this time at the Zoo! The renovated „Petting Zoo“ was reopened! Much friendlier, brighter, and of course with improvement for the animals. Many enclosures are bigger now, and the areas where the animals can retreat from the visitors are much better defined.

And like everywhere in town, well, in the world, some strange new animals moved in! 😉 The crazy little monsters of „Pokémon Go“ are of course also to be found at the zoo, and with them so called „Pokéstops“, virtual points at real places. And they are surprisingly like a zoo map for smartphones, often with interesting information, for example on artwork at the zoo. Furthermore the game inspires exercise, as you can „breed“ virtual Pokémon eggs only when you have walked a certain distance of kilometers. And exercise is never bad.. 😉

So I think as long as people don’t fall into the enclosures while looking for Pokemon, and don’t stare constantly at the smartphone but also look at the real animals, it’s quite fun! 😀

Photos: 23 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2936629010101157261S425x425Q85

Blogeintrag 24. Juli 2007 – blog entry 24 July 2007

Und schon wieder ganz viel Neues aus dem Tierpark!

vFriday 11 AM - shiny new colors for the entrance!!! :)

Cool cutie!

Zweieinhalb Monate war ich nicht mehr im Tierpark – und es hat sich wieder sooo viel getan! Der gesamte Haupteingang wurde aufgehübscht, und gleich dahinter ist nun die neue Präriehund-Baumstachler-Anlage, teilweise entstanden aus der alten Steinadler-Anlage! Ein richtiges Schmuckstück!

Auch die Waschbären haben eine neue Einrichtung, die Cafeteria wird umgebaut, neue Spielplätze entstehen…

Fotos: 15. Juli 2016

And again so much new at the Tierpark!

Well done!!!

Ohne Titel

I had not been at the Tierpark for two and a half months – and soo much has changed again! The complete main entrance has been renovated, and behind it is now the new Prairie Dogs – New World Porcupine enclosure, which was partly built on the old eagle enclosure. A real gem!

The Racoons have new furniture, the cafeteria is under construction, new playgrounds are in the making…

Photos: 15 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2779421480101157261S425x425Q85

Blogeintrag 14. Juli 2007 – blog entry 14 July 2007

Ein paar schöne Erinnerungen in einer Zeit mit täglich schlimmen Nachrichten.. 😦 Some wonderful memories in a time with daily sad news.. 😦

Der Vogelhaus-voher-nachher-Beitrag! :)

"Africa" 2013 - boooring...

"Africa" 2016 - muuuch better! ;)

Heute habe ich mir mal den Spaß gemacht und ein paar Fotos von der Eröffnung des Vogelhauses im Juni 2013 auf meinem Smartphone abgespeichert, und dann versucht, die gleiche Perspektive jetzt im Juli 2016 noch einmal zu fotografieren! Ist schon ein toller Unterschied!

Fotos: 12. Juli 2016

The Birdhouse-before-and-after-Post!

And here the biggest difference! 2013... Zzzz...

2016! Yay! :)

Today just for fun I saved some pics from the opening of the bird house in June 2013 on my smartphone and tried to get the same perspective today in July 2016! Awesome, what a difference!

Photos: 12 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2203314980101157261S425x425Q85

Blogeintrag 11. Juli 2010 – blog entry 11 July 2010

Die kleinen Ganoven vom Köppchensee!

They are CUTE!!! ;)))

One of my favourite pics! :)

Nach dem Zoo geht es nun wieder in die freie Natur – zurück zu einem Ausflug zum Köppchensee Mitte Juni. Und das war ein wirklich unvergesslicher Ausflug! Nicht nur, dass es perfekte, glitzernde Tautropfen und überraschend zutrauliche Libellen gab – wir haben auch unsere ersten freilebenden Bären gesehen! 😀

Okay, es waren ganz kleine Bären ;), nämlich Waschbären!!! Sie hatten sich einen (hoffentlich leeren) Eulennistkasten erobert. Die Meinungen darüber, wie sehr die Nachfahren der ursprünglich aus Nordamerika stammenden und aus Pelztierfarmen entwichenen Bären die heimische Tierwelt beeinflussen, sind ja geteilt – auf jeden Fall war es ein unvergessliches Erlebnis, sie zu beobachten! 😀

Fotos: Samstag 18. Juni 2016

The little Rascals from Köppchensee!

Ohne Titel

Fascinating feeling! :)

After the Zoo now back into the nature – back to a day at the Köppchensee mid June. And it really was an unforgettable day! Not ony that there were perfect, sparkling dewdrops and surprisingly affectionate dragonflies – we also saw our first free living bears! 🙂

Okay, they were rather small bears 😉 – racoons!!! They had conquered a (hopefully empty) owl nesting box. The opinions on whether the descendants of the originally from North America and escaped from fur farms bears have on the native animals are divided – anyhow, it was an unforgettable experience to watch them! 😀

Photos: Saturday 18 June 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2393305770101157261S425x425Q85

Blogeintrag 18. Juni 2008 – blog entry 18 June 2008

Die Bewohner des NEUEN neuen Vogelhauses ;)

Ohne Titel

Long time no see! :)

Nachdem wir uns von dem Elfmeterkrimi im EM-Viertelfinalspiel erholt haben (puh! 😀 ) ging es am Sonntag wieder in den Zoo! Diesmal hab ich mich im Vogelhaus mehr auf die Bewohner als auf die Architektur konzentriert. Gerade in den beiden Freiflughallen braucht man eine Weile, um sie zu entdecken – so soll es ja auch sein!

Und einen alten Bekannten hab ich wiedergetroffen – Strolch, den Flusspferdhauskater! Den hatte ich ewig nicht gesehen! 😀

Fotos: Sonntag 3. Juli 2016

The inhabitants of the NEW new birdhouse!

Ohne Titel

Very fluffy!

After we recovered from the penalty thriller in the quarterfinals of the European Championship (Phew! 😀 ) we went to the zoo again on Sunday! This time I concentrated more on the birds than on the architecture. Especially in the free flight halls you need some time to discover them – that’s how it should be!

And we met an old acquaintance – Strolch, the Hippo House Cat! Had not seen him for a long time! 😀

Photos: Sunday 3 July 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2447549810101157261S425x425Q85

Blogeintrag 4. Juli 2010 – blog entry 4 July 2010