Wir sind zuhause…

Es hat in Berlin einen Anschlag oder einen Unfall gegeben auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, es hat Tote und Verletzte gegeben. Wir waren zuhause und somit nicht in der Nähe, es geht uns also gut – ich hoffe Euch auch allen… Aber wir sind natürlich geschockt und traurig über das was wir im Fernsehen sehen…

We are at home…

There was an attack or accident on the Berlin Christmas market, poeple were injured and killed. We were at home and so not near the market, means we are well – we hope you are fine, too. But of course we are shocked and sad about what we saw on TV…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 19. Dezember 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 18 Kommentare

18 Kommentare zu “Wir sind zuhause…

  1. Liebe Christina,

    wir auch! Ich kann es noch gar nicht richtig fassen.. irgendwir wirkt es so unrelatisch und dann doch so erschreckend realistisch. Es wird erst langsam sacken. Aber ich bin sehr sehr traurig und muss an die Menschen denken, die so kurz vor Weihnachten geliebte Menschen verloren haben oder verletzt sind… Furchtbar.

    Traurige Grüße
    Claudia

    Gefällt 1 Person

  2. Dearest Christina,

    Thanks for the update and so glad to hear you’re safely at home! I’ve watched the terrible and shocking scenes on TV, and my heart cries out for Berlin ❤️

    Take good care of yourselves …

    Big hugs
    Lone

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Christina,
    ich hab`s eben erst gehört und sofort an Euch gedacht. Ich bin sehr froh, dass alles okay bei
    Euch ist….aber ich bin total geschockt ! Erst kürzlich hab ich doch noch geschrieben, es wäre
    schön mit Deinen Fotos noch einmal über einen Weihnachtsmarkt zu bummeln….
    Das ist alles so schrecklich !!

    Gott sei Dank geht es Euch gut und ganz liebe Grüsse
    Gudi

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Christina, Gott sei Dank seid ihr zu Hause!
    Ich bin geschockt und traurig. Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen und ihren Angehörigen.
    Grüße von Sabine aus Lauingen/Donau

    Gefällt mir

  5. Gut zu hören, Christina.
    Ich habe eben mit meinem Cousin telefoniert.
    Der wohnt da gleich um die Ecke, denen geht
    es auch gut. Aber sie haben den ganzen
    Trouble mitbekommen – da ist ja jetzt
    alles abgesperrt – ich hatte letztes
    Jahr schon Angst, dass etwas
    passiert, nun ist es so… 😦

    Gefällt mir

  6. Dear Christine, We’re greatly relieved that you were not there, and so very saddened by this. Heartbreak for those who have been killed and injured, what a sad state the world is in. Let there be peace. *hugs to all* Suzanne and Rob

    Gefällt mir

  7. Liebe Christina,

    der Anschlag ist furchtbar und unbegreiflich. Ich bin froh, dass es euch gut geht.

    Liebe Grüße nach Berlin an Dich und alle hier im Blog.

    Lilli

    Gefällt mir

  8. Liebe Christina,

    wie furchtbar, dass solche grausamen Geschenisse einfach weiter gehen. Genau an der Ecke ist meine Lieblings-Glühweinbude…..ich hoffe, dass die braven Besitzer heil davon gekommen sind. An Knuts Geburtstag stand ich noch bei denen, die kennen mich, wissen, dass immer am 05.12. wegen Knut komme und dann hinterher bei Ihnen bin. Wie furchtbar für alle, die jetzte Freunde und Verwandte verloren haben, wohlmöglich sogar Kinder. Ich bin fassungslos.

    Traurige Grüße

    Tilo

    Gefällt mir

  9. Liebe Christina ,

    Wir haben deutsches TV in Kapstadt und haben die schlimme Nachricht ueber den Anschlag vernommen . Sofort hab‘ ich an Dich gedacht und bin froh das Euch nichts passiert ist .

    Mein Mitgefuehl gehoert allen Berlinern die betroffen sind .

    Liebe Gruesse

    Barbara

    Gefällt mir

  10. Dear Christina, it was only this early morning in the office, when I heard about the sad news in Berlin, but now I am glad to read that you are safe. It is just awful that people nowadays always have to be careful when they walk in the streets or whatever they are doing. I had the same experience in March in Brussels and believe me, it takes a while before one is feeling a little safe again. I wish all people in Berlin the best for the coming days and all strength to enjoy a NEW YEAR.
    Big hugs,
    Patricia

    Gefällt mir

  11. Liebe Christina!

    Und wenn der jetzt als flüchtige genannter Täter sich im Zoo versteckt hätte? Er ist auch ein Tier, würde evt. nicht dort auffallen…schlechter Witz….aber doch möglich.

    Der Laster hat viele Leute zu Tode zerquetscht, wie kann man so was?? Der erst festgenomme Pakistani ist auch kein unbeschriebenes Blatt. Wenn dem so sei, dann raus aus Deutschland und zwar sofort, lieber zu Fuß als teuere Flüge auf Lasten der Steuerzahler .

    ginger

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s