Lars

Es ist kein gutes Jahr für die Bären, die man lieb hat. Heute musste der Zoo Aalborg Lars einschläfern, aufgrund eines Lebertumors.

So viele Erinnerungen verbinde ich, verbinden wir alle mit Lars. Der Vater von Knut, von Anori und von Fiete… Der geduldige Gentleman, der die Launen von Tosca, Nancy und Katjuscha ertrug… :)

Die Erinnerungen, die mir spontan als erste einfielen waren diese hier…

Lars 2012 in Rostock, wo er sein Sandbett genoss….

Lars im Winter 2007 in Berlin, wo er genussvoll die Eisschollen mit lautem Knistern zerbrach…

Und vor allem Lars im September 2008 in Berlin. Wie unglaublich schlau er war! Ich bin immer noch völlig begeistert, wenn ich die Bilder sehe!

Lars, Tosca und Knut – in meiner Vorstellung ist die kleine Familie nun im Eisbärenhimmel vereint, zusammen mit dem Mann, der sie so aufopferungsvoll versorgte…

Leb wohl, großer sanfter Bär… ♥

Lars

It is not a good year for bears we love. Today Zoo aalborg had to put Lars to sleep because of a liver tumor.

I – we all – have so many memories of Lars. Father of Knut, Anori and Fiete… The gentle gentleman who endured the tantrums of Tosca, Nancy and Katjuscha..

The memories that first come to my mind (videos above) are

Lars 2012 in Zoo Rostock, enjoing his sandbed

Lars in winter 2007, enjoying to loudly crack the ice floes…

And above all Lars in September 2008 in Berlin. How incredibly clever he was! I am still thrilled when I see the pics!

Lars, Tosca and Knut – in my imagination the little family is now united in polar bear heaven, together with the man who cared for them so devotedly…

Farewell, gentle big bear… ♥

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde auf 18. September 2017 veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 18 Kommentare

18 Kommentare zu “Lars

  1. Ach, Christina, das ist so traurig, daß uns nun auch Lars verlassen hat! Nein, es ist kein gutes Jahr für die geliebten Bären!
    Danke für die wunderschönen Video-Erinnerungen von Lars, und ich mußte doch lachen bei der Geschichte mit den Kürbissen, ja, wie schlau er doch war!
    Und das ist eine schöne Vorstellung, daß die kleine Familie nun wieder vereint ist, zusammen mit TD, das ist doch tröstlich.
    Leb wohl, sanfter Eisbär Lars, liebe und traurige Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. So sorry for this news! Danke, Christina, für diese liebevolle Erinnerung an Lars.
    Ihren Beitrag über Lars und den „Pumpkin“ habe ich zum ersten Mal gesehen. „Make Love, not War“ oder „Heirate, liebe Österreich heirate,“ scheint Lars verinnerlicht zu haben. Ein sehr intelligentes Wesen! Seine Pfleger, die überall in Deutschland und benachbarten Ausland ihn kennen, werden ihn sehr vermissen und traurig sein. Ich hoffe, dass er nicht sehr leiden müsste. Wie habe ich Ihre Berichterstattungen über die Großfamilie Lar“son“ genossen- die tollen Einfälle und Bilder passend zum Kommentar.

    Traurige Grüße nach Berlin und Zoo,

    Ginger

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Christina,

    so traurig diese Nachricht auch ist, die Vorstellung mit der kleinen Familie im Eisbärenhimmel ist einfach wunderschön. So hat man nicht das Gefühl, dass das letzte Stückchen Knut gegangen ist, sondern, dass dies der Beginn von etwas Neuem ist.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 2 Personen

  4. Hallo Christina,

    es macht mich sehr traurig, dass schon wieder einer der „weißen Riesen“ gegangen ist. Ich hoffe er musste nicht zu viel leiden. Deine Vorstellung von der kleinen Bärenfamilie hoch in den Wolken ist sehr tröstlich. Danke dafür.
    Hoffentlich bleibt uns Katjuscha noch eine Weile erhalten. Weisst du wie es Tanja und Wolodja geht? Man hat lange nichts von ihnen gehört.

    Traurige Grüße zu dir nach Berlin und an alle hier im Blog. Es ist soooo gut, dass es den gibt.

    Lilli

    Gefällt 2 Personen

  5. Liebe Christina,

    danke für diese schönen Videos von Lars, dem großen und sanften Eisbären.
    Ich mochte besonders seine tellergroßen und wuscheligen Tatzen, die auch Knut wohl von ihm hatte.
    Mit ihm ist nun der Letzte aus der Knut-Ära gestorben und das macht sehr traurig.

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt 2 Personen

  6. Ach, werte HofFotoGräfin Christina,

    gerade wollten wir bei Euch nachsehen,ob Ihr wieder feine Panda-Fotos zeigt,da mein Neffe in New York sie doch so liebt, wir deshalb unter die Spender für den Panda garden gegangen sind und uns auch immer sehr über Meng Meng und Jiao Qing freuen…..wie einst über Majestät !°!

    Doch,da…..was mussten wir lesen ..l?? LARS !!!
    Wir haben nun Tränen in den Augen …..wir sagten ja immer: Wenn wir Eisbärmädchen wären , dann gäbe es nur Lars !!
    Wir dachten immer,er käme zurück nach München…zu Giovanna, die ja auch so alleine ist..und nun DAS!!

    Wir sehen noch immer vor uns den Diener vom Dorfe und unsere kleine Majestät beim Morgenspaziergange …..wie sie beide das erste Male zu seinen Eltern kamen und wie flugs Lars und Tosca an der Glasscheibe waren und der Hofdiener unsere Majestät beruhigte….!!

    Ach was waren das für schöne Zeiten……und nun sind alle fort..!!

    Der Schmerz,den wir jetzt fühlen ,ist ein Teil des vorausgegangenen Glückes !!

    Wir werden Lars und seine Familie(n) nie vergessen.

    Ach liebe ,werte HofFotoGräfin….bitte entschuldigt,aber unsere rechte Hand will noch nicht so wie wir wollen.Grüsset bitte auch lieb Euren Gemahle.

    Eure traurige

    Inga v München

    Gefällt 2 Personen

  7. Liebe Christina,
    jetzt hat sich der Schock und die Trauer etwas gelegt. Ich bin dankbar, dass man Lars Leiden ersparen konnte. Ich weiß das, weil auch Buffy an Leberkrebs litt.
    Ich habe eine Frage an dich. Immer, wenn ich an Lars denke, fällt mir als erstes eine Aufnahme ein, als er vor Erschöpfung auf einer seiner drei Frauen im Zoo Berlin einschlief. Der arme Lars, er war doch ein GentleBear und wollte keine seiner Liebsten vernachlässigen.
    Ich werde ihn nie vergessen, diesen wunderbaren Eisbären Mann Lars, so wie ich Yoghi nicht vergessen werde, Manasse nicht und auch nicht Churchill, Troll und alle Eisbären die ich kennen lernen durfte. Das alles habe ich Knut zu verdanken, dem cute crazy Knut UND dir!
    Ich schicke dir liebe Grüße, hoffe, dass es dir und René gut geht und auch deinen entzückenden Katzen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 2 Personen

  8. Liebe Brigitte!!

    Diese Szene mit Lars eingeschlafen auf dem Rücken einer der Bärinnen habe ich stark in der Erinnerung!!! Bestimmt findet Christina sie im Bild wieder!
    Unvergessen wie entweder Nancy oder Tosca Lars eins watschelt?( das Wort.) Und Lars immer Kompromisbereit mal mit einem Zweig als Beschwichtigungsgrüß. Troll hätte nie im Leben daran gedacht!
    Grüße,
    ginger

    Gefällt 2 Personen

  9. Liebe Christina!

    Ich möchte mich heute einmal dafür bedanken, dass Ihre Beiträge uns auf dem Laufenden halten, was die Eisbären angeht. Insbesondere erfreuen uns natürlich Ihre wundervollen Aufnahmen von diesen Tieren. Sie lassen für eine Weile all das Schlimme, was in unserer Welt vorgeht, vergessen! – Danke!

    Liebe Grüße nach Berlin!

    Britta Helbing

    Gefällt 1 Person

  10. Liebe Christina ,

    Danke fuer Deinen so lieben und beruehrenden Eintrag . Beim anschaun der videos sind die Traenen reichhaltig geflossen . Das Troestliche ist das Lars nun mit Tosca und Knut im Baerenhimmel vereint ist . Was man lieb hat und im Herzen traegt wird nimmer vergessen sein und Du lieber Lars Baer ganz gewiss net .

    Liebe Gruesse aus der Ferne

    Barbara

    Gefällt 1 Person

  11. Guten morgen, Christina!
    Das Video mit Lars und dem Eis- soooo vorsichtig mit seinen Pfoten……das Eis scheint leicht zu zerbrechen…..oder ist es Polar Bear Kraft dahinter?

    Habe einen guten Tag heute in Berlin!

    ginger

    Gefällt 1 Person

  12. Liebe Christina,

    das ist wirklich sehr traurig, dass nun auch Lars diese Welt für immer verlassen hat,
    jedoch ist der Gedanke sehr tröstlich, dass in der anderen Welt nun alle wieder glücklich
    vereint sind. Und wie im Gedicht von Jan de Hartog habe ich mir vorgestellt, dass am
    Ufer jenseits des Horizonts alle auf sein Schiff gewartet haben….
    Von dieser einst schönen Eisbärengruppe, die ich damals kennenlernte, lebt jetzt nur
    noch Katjuscha… das stimmt irgendwie sehr wehmütig.

    Du bleibst unvergessen Lars, du bist jetzt frei und ganz sicher geht es dir jetzt gut !!
    Danke für die schöne Erinnerung an ihn, liebe Christina……
    Gudi

    Gefällt 1 Person

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.