Tromsø von oben…

Ohne Titel

Favourite one.. :)

…abends vom Berg Fjellheisen aus – ein wunderschöner Anblick!!! Und am nächsten Tag hieß es dann „Norwegen von oben“, denn es war leider schon Zeit für den Rückflug… Obwohl wir ja diesmal einen Tag länger dort waren, hätten wir gut und gerne noch eine Woche drangehängt, oder zwei.. ;)

Fotos: Donnerstag, 8. März Teil 2 und Freitag, 9. März 2018

Und nun muss ich mich in den nächsten Tagen mal mit diesem DSGVO-Ungetüm beschäftigen, der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung, die im Moment jeden nervt und beschäftigt der/die ein Blog oder eine Internetseite hat.. Also wundert Euch nicht, wenn ich oben im Menü einen Link zu einer kilometerlangen Datenschutzerklärung einstelle, das muss nun wohl so sein.. :-/ Eventuell muss ich auch die Smilies deaktivieren und wenn Ihr kommentiert müsst Ihr zwei Kästchen nacheinander anklicken oder so… Erwähnte ich schon dass das Ganze nervig ist?

Tromsø from above…

The Cathedral...

Flying to Oslo...

…in the evening from mountain Fjellheisen – a beautiful sight! And on the next day it was „Norway from above“ again as it was already time to fly home… Although we had one day more this time, we wished we had one or two weeks more.. ;)

Photos: Thursday 8 March Part 2 and Friday 9 March 2018

And now in the next days I will have to dig my way through the DSVGO-monster, a new EU General Data Protection Regulation which annoys and keeps busy everyone who has a blog or a website… So do not wonder when in the menu above I place a link to a milelong data protection declaration, it seems that it has to be this way… :-/ Maybe I also have to deactivate smilies and when you write a comment you have to check two boxes or so… Did I already mention all this is annoying??

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007_05_18

Blogeintrag 18. Mai 2007 – blog entry 18 May 2007

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “Tromsø von oben…

  1. Liebe Christina,

    vielen Dank für den fantastischen Blick über Tromsø, besonders die Fotos in der Dämmerung sind
    toll. Und der Sonnenuntergang mit seinen wundervollen Farben ist einfach traumhaft !
    Danke, dass Du uns mit Deinen wunderschönen Fotos wieder auf Deine Traumreise mitgenommen hast. Es hat wirklich Freude gemacht und ganz besonders beeindruckend waren und sind für mich die Polarlichter. Und danke für die liebe Erinnerung an den kleinen Puschelbär, der so gerne an Daddys Arm genuckert hat.
    Dir und allen hier wünsche ich schöne Pfingsten und lass Dich von dem DSGVO-Ungetüm nicht zu sehr nerven.

    Liebe Grüße
    Gudi

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Christina,

    die Fotos sind wieder alle wunderschön,wie aus einem Reise-Bildband,und mir hat es auch viel Freude gemacht,dich virtuell zu begleiten!
    Das Dreamteam zu beobachten ist wieder dolle herzerwärmend.
    Ich glaubs dir gern,dass das ganze DSGVO-Gedöns mehr als nervig ist,aber ich bin sooo froh,dass du uns mit deinem Blögchen erhalten bleibst und spreche damit auch sicher im Namen der anderen hier!
    Auch ich wünsche dir,deinem Mann und allen hier ein schönes Pfingstfest!

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

  3. Dear Christina, All I can say is „wow“! Of course you don’t believe that I won’t say more, because words flow out of me like the Falls of the Niagara, or perhaps, in your part of the world, the Falls of the Reichenbach. The beauty of the city from above is just astonishing. Love the cosy restaurant lights, and the food looks delicious – like what I consider real food rather than the lonely leaf in the middle of a great expanse of empty plate. Ah . . . warm, twinkly lights in the snowy darkness, one of my favorite things. We always make sure that we have lights in the windows during the winter, so that anyone who is out in the cold darkness can see them and feel comforted. Frozen soap bubbles, how I love them! Pure magic! Hello, tweetie birds! Oh no! *hides from reindeer pizza* :) It must be so hard to return to the normal world after a visit to fairyland. Somehow very difficult to believe that people in Tromso go to ordinary jobs with all the annoyances and entanglements that we’re all subjected to – such as ever-expanding EU regulations. I hope that after I post this comment I can check all the appropriate boxes and so avoid having Jean-Claude Juncker show up on my doorstep with an arrest warrant. I don’t think we’ll ever see anything again quite like the pandemonium (also one of my favorite words) of fluffy baby Knuti and his Daddy on a busy day at the zoo. As annoying as the crowds were, I suspect most of them, even the rudest, loved our big little bear. Sadly, so many of them have now passed on to other matters and forgotten. But the little bear lives in our hearts always, and we’ll never forget. *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Christina,
    verzaubert, richtg verzaubert sieht Tromsø von oben aus! Als hätte ein Riesenkind sich mit Begeisterung eine verschneite Stadt gebaut, weil es den Winter so sehr liebt!
    Der Sonnenuntergang ist so wunderbar, mir fällt da immer wieder die Gedichtzeile ein „es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküßt…“! Welch hübsche Windlichter im Restaurant, sie spenden so ein warmes Licht! Lecker, die Suppe, und auch das Hauptgericht läßt nichts zu wünschen übrig.
    Wie wunderschön sieht das aus, wenn unten in der Stadt dann die Lichter angehen, so heimelig! Die Bilder sind herrlich! Auch bei dem Restaurant, es sieht so schön aus, wenn Licht aus den Fenstern in den Schnee scheint. Suzanne schrieb es ähnlich, ich mag auch so gerne Lichter im Fenster, das ist ein schöner Gruß an die Menschen draußen!
    Überall Eisbären, auch an der Seilbahn, hihihi!
    Die gefrorenen Seifenblasen sind ein Traum, ich mag diese Idee!!!
    Es gibt eine Rentier-Pizza, sagenhaft!
    Und nach schönen Flugbildern die Landung wieder in der Heimat, in Berlin. Mit der Erinnerung an eine wunderbare Reise ins nordische Land, sie wird dich weiter durch den Alltag begleiten und bestimmt irgendwann mit einem neuen Besuch wieder aufgefrischt, danke, daß wir teilhaben durften!
    Und lieben Dank an den schönen Erinnerungseintrag von aufregenden Tagen im Mai 2007, Pandemonium ist so ein treffender Ausdruck dafür, in der Erinnerung daran waren dein Eintrag von damals so lustig zu lesen, ich versuchte mir den so völlig genervten Blick von Herrn Dörflein vorzustellen, lach, der einzige, den dieses ganze Wirrsal völlig kalt ließ, war unser Knuti, wenn er seinen Papi zum nuckern und spielen hatte, war seine kleine Welt vollkommen in Ordnung, so schön!
    Die DSGVO ist wahrlich nervig, ich muß mich auch noch mit der Datenschutzerklärung beschäftigen, aber viel mehr als das, wo möglichst alles drin steht, was ich oder eben auch einfach WP zu verantworten habe bzw. hat und ein eingeschränktes Impressum werde ich nicht fabrizieren, und wenn es erkennbar nicht reichen sollte, stell ich wahrscheinlich erst einmal auf privat um. Schaun wir mal. Ich klick hier bei dir jedes Kästchen an, das nötig ist, damit ich weiter deine feinen Einträge lesen und kommentieren kann, hihihi, mal gucken, wie vieles sich vielleicht auch noch in Luft auflöst bei diesem unsäglichen Machwerk!
    Ich wünsche dir und allen hier noch ein wunderschönes restliches Pfingstfest mit lieben Grüßen
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Christina,

    wunderschöne Winterbilder Bilder mitten im Frühling,
    da kann man sich jetzt schon wieder auf den Winter freuen.
    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Britta-Gudrun

    Gefällt mir

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.