Dieses Licht….

1 September in the morning...

:)

Das ist für mich immer die schönste Zeit des Sommers – wenn er so langsam zu Ende geht… ;) Die knallheissen Tage sind vorbei, und das „harte“ Sonnenlicht wird weicher… Vereinzelte Blätter färben sich schon bunt…

Bilder von zwei Zoobesuchen habe ich heute – mit den knuffigen Seehundbabies und einem ganz verspielten Wolodja! Es war schön, ihn so zu sehen! :D

Fotos: Samstag, 1. und Sonntag, 9. September 2018

The light…

What a mane!

Such a beautiful animal..

This is for me the most wonderful part of the summer – when it slowly ends… ;) The very hot days are over, and the „harsh“ sunlight turns softer.. The first leaves are turning yellow and red…

Today I have pics of two zoo visits – with the two cute seal babies and a very playful Wolodja! It was so great to see him like this! :D

Photos: Saturday 1 and Sunday 9 September 2018

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2232595360103834839S425x425Q85

Blogeintrag 13. September 2008 – blog entry 13 September 2008

Advertisements

14 Kommentare zu “Dieses Licht….

  1. Auch die großen Maler liebten dieses Licht, Christina.

    Du malst mit Bildern. Deine Aufnahmen sind wun.der.schön!

    Dass ich mich über Katjuscha und Wolodja freue, muss ich sicher nicht großartig erwähnen, oder ;)
    Danke für deinen Beitrag aus dem Zoo Berlin. Es wird nicht mehr so oft wie ich mir es wünschen würde über ihn in Wort und Bild berichtet. Twitter erlaubt 140 Zeichen Einträge *lol* plus jeweils eine Aufnahme, oder ist es wegen des unsäglichen Trumpeltiers inzwischen mehr?

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Christina,
    ich liebe dieses Licht zum ausklingenden Sommer auch so sehr, ein wenig verhangen, was dann die wunderbar warmen Farben des beginnenden Herbstes noch schöner macht. Und auch die Luft verändert sich, sie wird seidig und weicher und alles wird leiser. Schön!!!
    In der Morgenfrühe im Zoo ist auch alles in dieser Stimmung, langsam aufwachen oder, wie Meng Meng und Jiao Qing, noch in den Tag reindösen!
    Die Kulleraugen von old Lady sind wunderschön! Und die Babys sind entzückend!
    Die kleinen „Mauerblümchen“ finde ich so wunderschön, ich hab in einen Bildband von meiner „Kinderstadt“ Höxter noch ein getrocknetes Zweiglein liegen von dort!
    An Knutis Statue schimmert sein Öhrchen so schön golden in der Morgensonne! Und Katjuscha nimmt ein Morgenbad, sie sieht sehr zufrieden aus. Ihr Blick auf den schnuffelnden Wolodja spricht Bände, herrlich!
    Schöööön, die Spielwiese ist ein Zuhause so vieler schöner Schmetterlinge und Insekten, das freut!
    Wow, die Mähne vom Zebra ist aber echt beachtlich! Tolles Styling, hihihi!
    Ich mag Hortensienblüten so sehr, sie haben so ein bissel was „altmodisches“!
    Herzlich willkommen, kleines Kälbchen bei den Bisons!
    Oooh, ist das niedlich, der kleine Seehund, wie er guckt, und wenn er sich wieder hinlegt, sieht es aus als würde er lächeln, ganz stillvergnügt!
    Hach, da hat aber einer Spaß in seinem Swimmingpool, Wolodja, was für eine Freude, ich hab mich gekringelt über das Bild, wie er rückenschwimmend das Brett umärmelte, zu süß! Und er hat den schönen Aussichtsplatz von Knuti entdeckt, berührend, wie er dort liegt und guckt, ich freu mich sehr, daß es ihm gut geht.
    Oh, Katjuscha hatte Huhn zu Mittag, war wohl sehr lecker, wie man sieht, lach! Sie sieht wirklich wundervoll aus, so fluffig und schön!
    Den Schmetterling zum Schluß hast du prachtvoll erwischt, es war wieder eine Freude, mit dir durch den Zoo zu gehen, lieben Dank dafür, und einen lieben Dank auch wieder für die schöne Erinnerung an unserem Neugier-Knuti, der nach seinem Geschenk Ausschau hält, so süß!
    Liebe Grüße an dich und alle hier,
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Monika,

      danke für Deine immer so lieben, langen Kommentare! :)

      Ja es stimmt, die Luft verändert sich, alles wird irgendwie entspannter als im Sommer.. Man kann sich wieder kuschelige Jacken anziehen anstatt zu überlegen was man noch alles ausziehen muss um nicht zu zerschmelzen..

      Die kleinen Seehunde sehen wirklich immer so aus als würden sie lächeln, so richtig zufrieden.. :)

      Ja, der Berliner Zoo ist immer noch ein absolutes Lieblingsziel.. :)

      Liebe Grüße

      Christina

      Gefällt 1 Person

  3. Wenn man diese schönen Bilder anschaut möchte man gleich in den Zoo eilen. Vielen Dank. Auch eine große Sehnsucht nach den Eisbären hat mich wieder gepackt. Ich muß mal mit meinen Knochen ein ernstes Wort reden :-) Liebe Grüße Angelika

    Gefällt 1 Person

    • Ja red mal mit Deinen Knochen ;) – der Berliner Zoo ist ja wirklich ein entspanntes Fleckchen um ein wenig zu bummeln! Oft denke ich, gut dass ich nicht Stuttgart oder Nürnberg als „Stammzoo“ habe – das sind immer die reinsten Gebirge! ;)

      LG

      Christina

      Gefällt mir

  4. Liebe Christina,

    ja,sehr fein ist dieser „Weichzeichner“ der Natur,nach diesem Extremsommer wohl noch besonders aufallend.
    Ich freu mich sehr über deinen umfangreichen Zoobesuch und alle wunderschönen Bilder von überaus liebenswerten Bewohnern allen.Aber besonders herausheben muss ich einfach wieder mein Katilein und die Freude auf sie im Oktober! Über und auf Wolodja freu ich mich natürlich auch.

    Die Erinnerunge an Knuti werden immer was ganz besonderes bleiben und lassen einen nun doch meistens schmunzeln.

    Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,

      ja nach diesem Sommer tut der langsame Übergang in den Herbst besonders gut – von mir aus müssen es nächste Woche auch nicht wieder 30 Grad werden.. :-/

      Kati sieht wirklich klasse aus – ich hoffe sie bleibt noch lange so proper und munter! :)

      LG

      Christina

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Christina,

    Du schenkst uns hier zauberhafte Photos von schönen Tieren und Eindrücken aus dem Berliner
    Zoo. Die Stimmung, die das sanfte Sonnenlicht des nahenden Herbstes schafft, spricht aus jedem Deiner Bilder – ganz wunderbar.
    Neben meiner Freude an den beiden Eisbären, die offenbar beide wohlauf sind, begeistern mich wieder einmal die goldenen Takine. Ganz niedlich anzusehen sind allerdings auch die herzigen Sehhundbabies. Und das Zebra mit der imposanten Mähne ist wirklich eine Schönheit.
    All dies macht diesen virtuellen Zoo Spaziergang zum großen Vergnügen. Vielen Dank für’s Mitnehmen und schön auch, dass Du an Knut erinnerst. Er war schon auch ein Kasper.

    Liebe Grüße,
    Kristina

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Kristina,

      die Takine sind wirklich was ganz besonderes, ich freu mich jedesmal, dass es im Zoo auch welche gibt! So richtige Fabelwesen.. :)

      Ja, Knut war schon ein Kasper – man hat so oft gemerkt wieviel Spaß er hatte, wenn die Besucher Freude hatten an irgendetwas was er machte, mit seinem Spielzeug rumjonglieren und so.. :)

      Liebe Grüße

      Christina

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Christina,

    ja, die weichen Farben des Herbstes sind sehr schön und stehen auch den abgebildeten Tieren gut. Die Mähne der Zebras beeindrucken mich heute besonders.
    Der Link zu Knutis Fotos funktioniert leider nicht, es wird nur Webshot angezeigt. Ich dachte, das gibt es gar nicht mehr. Aber Knut in der Erwartungshaltung ist auch wunderbar!

    Liebe Grüße
    Britta-Gudrun

    Gefällt 1 Person

  7. Dear Christina, Oh, sleepy bears! I believe they notice the light too as it changes from harsh to mellow. The seals are adorable, and I hope they’re living at a safe distance from the bears. It seems that what looks adorable to me looks like a nummy snack to a bear. :) Polar Bear in the Big City: in which A Bear learns to ride the train, book a table at a nice restaurant, occupy a park bench without attracting too much attention, and rent an apartment with a view. Hello, Knuti-statue. *love* :) So lovely to see Wolodja interested in something other than pacing, even if his prospects with Kati don’t look so good. He can dream! Hello, pretty Thar-girl. Everyone looks so very relaxed, and I wonder if they notice those few brilliant leaves letting us know that fall is on the way. Love the raven, who looks quite different from ravens here in Maine. I don’t know what kind of toy it is that Wolodja is playing with – looks like a hunk of concrete – but he’s so cute and so determined to keep hold of it. And here at the last is our Dear Bear enjoying what seems to be two lunches. It’s not easy filling a Bear Tummy. :) *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt 2 Personen

    • Dear Suzanne, dear Rob,

      no worries, the seals are safe from the bears :) – I remember once a polar bear feeding when the keeper said that seals are perfect food for polar bears, and he does not understand why the seal keeper is not so fond of this idea! *g*

      Wolodja is playing with a big piece of plastic and I have not found out yet if it is a special polar bear toy or just a clever use of something else! But who cares – most important is that he has fun! ;)

      Big hugs

      Christina

      Gefällt mir

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.