Das Ozeaneum in Stralsund!

What a futuristic design!

And now - the big ocean tank!

Nun geht es weiter mit Stralsund! Noch bekannter als das Meeresmuseum ist natürlich das Ozeaneum! Ein futuristisches, geschwungenes Gebäude, in dem es viel zu entdecken gibt – Haie, Rochen und sogar Pinguine! Bekannteste Bewohnerin ist sicherlich die Sandtigerhai-Dame Niki :), die erst im Zoo Leipzig lebte, dann im Berliner Zoo, die aber so groß wurde, dass sie auch ein richtig, richtig großes Becken brauchte. Es ist einfach atemberaubend, an der großen Scheibe zu stehen und Niki taucht langsam aus der Dunkelheit auf!

Und auch im Ozeaneum wird eindringlich vor den Folgen der Überfischung und Vermüllung der Meere gewarnt…

Hier kommt nun der erste Teil der Bilder vom 14. Oktober – ein wunderschöner zweiter Teil folgt noch! ;)

Fotos: Sonntag, 14. Oktober 2018 Teil 1

 

The Ozeaneum in Stralsund!

Ohne Titel

Panorama pic! What a view! :)

On we go with Stralsund! Even more known than the ocean museum is of course the Ozeaneum! A futuristic, curved building with a lot to explore! Sharks, rays and even penguins! Most famous inhabitant is surely sand tiger shark lady Niki :) who first lived in Zoo Leipzig, then in Berlin Zoo but grew so large that she needed a really really large basin! It is breathtaking to stand there at the huge window pane and Niki appears slowly out of the dark!

And the Ozeaneum also warns insistently of the consequences of overfishing and pollution…

Here comes the first part of the pics from 14 October – a beautiful second part will follow! :)

Photos: Sunday 14 October 2018 Teil 1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Blogeintrag 10. Oktober 2007 – blog entry 10 October 2007

Ich weiß, die aktuelle Weltpolitik findet nur selten ihren Weg in mein Blog – aber das Top-Thema von gestern muss hier heute mal kopfschüttelnderweise rein.. Hat doch der US-Präsident tatsächlich behauptet, die verheerenden Waldbrände in Kalifornien wären zu verhinden gewesen, wenn die Kalifornier das Laub in ihren Wäldern mal besser zusammengeharkt hätten, so wie das die Finnen tun! Das war den Finnen ganz neu, denn natürlich harkt in Finnland niemand das Laub in den Wäldern und so macht sich nun ganz Finnland und der Rest der Welt mit dem Hashtag #RakeAmericaGreatAgain darüber lustig!

Und bei dem Wort englischen Wort „Rake“ für Harke, das ich damals 2007 noch nachgucken musste, fiel mir doch gleich unser kleiner Gärtner ein, wie er damals seinem Papi so eifrig die Harke abnehmen wollte.. Wahrscheinlich wollte er damit auch in den Wald ziehen.. ;) Seufz.. Man könnte drüber lachen, wenn das aktuelle Thema nicht so traurig wäre..

I know, world politics seldom finds its way into my blog – but yesterday’s top news has to be placed here, with constant headshaking… The US president really said the severe forest fires in California could have been avoided if the Californians would have raked the leaves in their forests better, like the finnish people do! This was rather new to the Finns, because of course no one rakes the woods in Finland, and so now Finland and the rest of the world are making fun of this with the hashtag #RakeAmericaGreatAgain!

And with the english word rake which I remember I had to look up back then 2007 for my blog I had to think of course of our little gardener who was so eager to take the rake from his Daddy.. Surely he wanted to walk into the forest with it.. ;) Sigh.. One could laugh about it if the actual topic would not be so sad..

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Das Ozeaneum in Stralsund!

  1. Liebe Christina,

    wunderschön ist das alles,außer die Vermüllung unserer Meere,die ist mehr als beklemmend!
    Niki ist wirklich eine imposante Dame geworden,und das kleine Bärchen hatte viel zu staunen.

    Was Trump betrifft,hoffe ich manchmal immer noch,dass jemand „April April“ ruft und der Spuk ein beendet ist…Da hatte das gärtnernde Knuti mehr Verstand!

    Dankeschön für alles,auch für die unvergessenen Bilder aus 2007.

    Liebe Grüße von Brigitte,auch an alle hier!

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Brigitte,

      Niki ist wirklich beeindruckend und ich habe erst hinterher ihre ganze Geschichte gelesen – sie kommt von einem asiatischen Fischmarkt, wo sie aus dem Bauch ihrer toten gefangenen Mutter gerettet wurde.. Unglaublich..

      Ja bei Herrn Trump wäre es schön wenn der Spuk einfach so enden würde, aber das ist ja leider kurzfristig nicht abzusehen..

      Liebe Grüße
      Christina

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Christina,
    fein, daß es weiter geht mit Stralsund, da hab ich mich schon drauf gefreut. Das Ozeaneum (in deinem Flickr-Album hat sich, glaub ich, beim Titel ein Schreibfehler eingeschlichen, da fehlt das „a“, oder?) sieht wirklich sehr futuristisch aus, gefällt mir aber. Paßt irgendwie zu den geheimnisvollen Welten in seinem Innern.
    Schön, die ziehenden Kraniche, ich hab am Wochenende bei den Kindern in Köln auch welche gesehen, das war so schön! Restaurant und Hotel sind ja wohl echt zum verlieben, wunderschön! Der Herbst hat herrliche Farben in diesem Jahr, vor allem dieses intensive Rot!
    Die Seehund-Statue ist so berührend!!!
    Und das Ozeaneum von innen fasziniert mich so sehr, das muß ein herrliches Erlebnis gewesen sein. Aber erschreckend, die Bilder von der Vermüllung, es ist eine Schande, wie wir mit unserem Planeten umgehen und unsere Meere ausbeuten. Oh, ich erinnere mich, von der „Tote Mannshand“ hattest du mal was geschrieben, ich fand die Bezeichnung richtig gruselig, hihihi! Wie vielfältig die Meereswelten sind, ich hoffe sehr, sie bleiben es auch und der Mensch zerstört nicht diesen wunderbaren Lebensraum!
    Huch, was kommt da aus der dunklen Tiefe, (drollig, man muß bloß dieses „dum dum dum dum“ schreiben oder summen, dann wissen alle, was gemeint ist, lach!) das ist also Niki, wow, beeindruckend!!! Das Schiffswrack paßt so toll, super gemacht! Ein Hai hat vom aussehen her echt was gefährliches, sicher auch wegen der Augen, du hast so tolle Bilder gemacht! Ja, das glaub ich, das dein kleiner Bär mächtig beeindruckt und fasziniert war vom Hai, das Bild ist so schön! Kleiner Bär und großer Hai! Das Bild mit dem Kind als Vergleich der Größe der Becken ist überwältigend, wow, das ist groß!
    Die Pinguine haben es ja auch richtig klasse!
    Ach, die Idee ist ja schön, die Namen der Sponsoren auf den „Meeresbewohnern“, das gefällt mir.
    Der Rundgang hat mir so gut gefallen, ich freu mich schon sehr auf die Fortsetzung!
    Booaaah, und jetzt weiß ich gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll, bei der neuesten Absonderung vom derzeitigen US-Präsidenten, Himmel, hilf, das darf doch nicht wahr sein, was ich jetzt am liebsten schreiben würde, mach ich nicht, das ist nicht druckreif! Jedenfalls hat Finnland hervorragend darauf reagiert, klasse!!! Und das ganze beschert uns hier nun den so schönen Erinnerungseintrag von Knuti mit der Harke, so hat das ganze sogar noch sein gutes, lach! Das ist soooo süß, das ist einer meiner Lieblingseinträge, könnte ich immer wieder gucken und hab ich auch gemacht, hihihi! Dankeschön! Man kriegt immer wieder verklärte Augen dabei.
    Ich wünsche dir und allen hier noch eine schöne Restwoche und ein ganz feines Wochenende, liebe Grüße
    Monika

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Monika,

      ich hoffe auch sehr, dass uns die Vielfalt der Meere noch lange erhalten bleibt – es ist erschreckend wieviel Plastikmüll produziert wird. Bei so vielen Fertiggerichten sind zB gleich Plastiklöffel und -gabeln dabei, ob man sie nun braucht oder nicht..

      Ja man weiß wirklich oft nicht ob man lachen oder weinen soll über den US Präsidenten – das Lachen bleibt einem oft im Halse stecken..

      Bei Knuti und der Harke bekomme ich auch immer noch verklärte Augen – es waren so magische Momente. Knuti der die Harke nahm und man dachte in dem Moment er nimmt sie jetzt wirklich und harkt mit. :) Es war alles so märchenhaft dass man glaubte einfach alles ist möglich.. :)

      Liebe Grüße
      Christina

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Christina,

    das ist wirklich eine ganz eigene sehr faszinierende Welt und unglaublich beeindruckend.
    Besonders diese Fischschwärme sind atemberaubend… na und Niki sowieso ! Und wie
    Monika schon geschrieben hat…kleiner Bär und großer Hai ist ein ganz tolles Foto !
    Vielen Dank fürs Mitnehmen und für deine supertollen Fotos !!
    Wunderschöne Erinnerungen vom fleißigen Bienchen mit seinem Daddy…so liebevoll !
    Das ist so goldig: “ I am still ticklish“ ♥ Es war so eine glückliche Zeit für alle…
    Man mag es gar nicht glauben, dass ein Präsident der USA immer wieder so einen
    Blödsinn von sich gibt. Das ist ja nur peinlich, aber leider auch sehr beängstigend….

    Liebe Grüße und dir und allen hier noch ein schönes Wochenende
    Gudi

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Gudi,

      die Fischschwärme fand ich auch besonders beeindruckend, denn man braucht schon viel viiiel Platz damit die so schön kreisen können!

      Ich finde es auch beängstigend, was der US Präsident sagt und tut. Ich hab eigentlich auch immer gedacht, in der heutigen Zeit ist es nicht möglich, dass so jemand in einem zivilisierten Land an die Regierung kommt und bleibt. Heute hat man doch als Bürger die Möglichkeit, Aussagen zu überprüfen, zu entlarven, hat das Internet zur Verfügung.. Und es gibt ja auch viele US Bürger, die klug und aufgeklärt sind. Aber es macht mir dennoch Sorge, auch für Deutschland..

      Liebe Grüße
      Christina

      Gefällt mir

  4. Dear Christina, You do go to such interesting places! The models and displays are really exceptional. The eel has made us laugh with his attempt to fit into his home. I hope he doesn’t realize that most of him is sticking out! The dead man’s fingers would be a display for Halloween, except that they’re too beautiful to be as creepy as the name suggests. There is something about seeing brilliantly lit displays like these within a surrounding area of darkness that makes an unforgettable experience, everything glitters like a jewel. And how nice of Mr. Crab and Mr. Fishie to pose for you! And the tunnel really is awesome! And the beautiful ship, with Miss Shark and all her fishy companions is just breathtaking. This is as close to walking the ocean bottom as we humans can ever get (unless we work for one of those underwater exploration companies). Not being a fan of enclosed spaces, I really appreciate the ocean floor tour while on dry land. The penguins look so happy in their sunny outdoor space, and with such a view. The rooftops are gorgeous with their red tiles and many angles. Here in the US, there are many copies of architectural styles that show influence from other parts of the world, but really nothing at all that is like what can be seen in a town like Stralsund. To our eyes, this is the architecture of fairyland, hardly believable that it exists in the mundane real world. And oh – Knuti and his rake, the gardener extraordinaire! One of my happiest memories and, thankfully, one that in no way involves Mr. Trump – although he does have a gift (likely his only one) of making everything in the world about HIM. Since he knows no shame, we’re forced to experience it on his behalf. :( Seeing all this beauty, it’s impossible not to be reminded that the real ocean is not in any way as pristine and lovely as these displays, and that animals who live within them are actually better off than their counterparts in the sadly polluted and trash-filled seas. I’m glad that these have been rescued and, at least, are safe and cared for. *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt 2 Personen

    • Dear Suzanne, dear Rob,

      yes we were also glad to experience Miss Shark and all her companions on dry ground! ;) I often wish I had the skills to dive but it probably would scare the hell out of me.. :)

      We just hope and pray that the damages Mr Trump does to the world and environment are not so severe that they can’t be turned around by the next president who will hopefully be someone else… And we do not get tired to tell everyone that not all US citizens are big fans of him! ;)

      Big hugs

      Christina

      Gefällt mir

  5. Hallo Christina! Ich bin spät dran! Auf der Suche nach einem Knuti Bild für den Bildschirm, bin ich auf Dein Kommentar wegen der Waldbränden in Kalifornia gestoßen. „Rake America great again,“ oder meintwegen „Fake America great again“ (nach Donald Trump). Hochstapler, Barnes and Bailey Wanna-Be, und zudem erfüllt mit krimineller Energie etwas Böses zu leisten, ist hoffentlich nicht mehr lange im Amt….heute der 12. Januar, 2019.

    Gefällt mir

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.