Der Berliner Zoo im Dezember und Januar

Ohne Titel

Ohne Titel

Nach dem so wunderbar verschneiten Tierpark Hellabrunn geht es nun wieder zurück in den eher trüben Berliner Winter ;), denn ich hab noch so einige Alben aus dem Berliner Zoo aus dem Dezember und Januar, die ich noch nicht hochgeladen habe. Da ist auch noch Wolodja dabei, der zwischenzeitlich nach Rhenen in den Niederlanden umgezogen ist! Das kam überraschend, aber ich freu mich für ihn, dass er dort eine tolle Anlage und sicherlich nette Gesellschaft von den wunderbaren Eisbärendamen Huggies und / oder Freedom hat! Und ich bin gespannt, ob nun Katjuscha wieder auf die große Anlage kommt oder vielleicht doch ein oder mehrere der vielen Eisbären in anderen Zoos, die aktuell ein neues Zuhause suchen..

Fotos: Samstag, 1. Dezember 2018 – Samstag, 19. Januar 2019

Zoo Berlin in December and January

And so beautiful!

Ohne Titel

After the wonderful snowy Tierpark Hellabrunn we are now back in the mostly dull Berlin winder ;), as I still have some albums from Berlin Zoo in December and January which I have not uploaded yet. Still with Wolodja who moved to Rhenen in the Netherlands in the meantime! This came as a surprise but I am happy for him that he has beautiful enclosure there and nice company with wonderful polar bear ladies Huggies and / or Freedom! And I am curious if now Katjuscha get the big enclosure back or one or more of the many polar bears in other zoos who are currently looking forward to a new home..

Photos: Saturday, 1 December 2018 – Saturday, 19 January 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2912372390104563540S425x425Q85

Blogeintrag 30. Januar 2010 – blog entry 30 January 2010

14 Kommentare zu “Der Berliner Zoo im Dezember und Januar

  1. Liebe Christina,

    habe vielen herzlichen Dank für all deine wunderschönen Fotos aus meinem Herzenszoo,sie sind für mich wieder ein „Seelenstreichler“!
    Dem guten Wolodja wünsche ich ganz sehr das Allerbeste in der neuen Heimat,und ich freu mich ganz sehr dolle,dass Katilein inzischen wieder auf der großen Anlage und bei ihrem Mulchbett sein kann!!!

    Dankeschön auch fürs Erinnerungsalbum,das ja bei dir auch nie fehlt und nie fehlen wird.Eine schöne Konstante ist das!

    Liebe Grüße,auch an alle hier von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Christina,

    immer wieder so tolle Bilder, kann mich gar nicht satt sehen daran. Och, Wolodja gar nicht mehr da…
    Ich habe gehört das Wuppertal seine Eisbäranlage aufgibt und für Anori und Luka eine neue Bleibe gesucht wird.
    Danke für die schönen Bilder :-))

    Lieben Gruß von Thekla

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Thekla,
      ja die Wuppertaler Anlage ist wirklich nicht mehr zeitgemäß und klein ist sie auch. Da ist es schon vernünftig einen Schlussstrich zu ziehen, wenn es für die Stammbesucher auch sicher schade ist! Ich bin gespannt wo Luka und Anori hinkommen. Ich hätte sie mir gut auf der großen Anlage in Berlin vorstellen können, aber ich freu mich auch sehr für Katjuscha, die nun wieder in ihrem Mulchbett schlummern kann!
      Liebe Grüße
      Christina

      Liken

  3. Liebe Christina,
    wie schön, dich mal wieder durch den Berliner Zoo begleiten zu dürfen!
    Die kleinen Dogs sind soooo niedlich! Und Wolodja amüsiert sich königlich mit seinem Tannenbaum, das sind feine Bilder. Schade, daß er aus Berlin weg ist, aber ich glaube auch, daß er sich in Rhenen wohlfühlen wird.
    Alles noch so schön weihnachtlich geschmückt im Zoo, und wie berührend wieder, all die schönen Blumensträuße an Knutis Statue zu seinem Geburtstag. Die rosa Rosen sind zauberhaft! Und das schöne Herz!!!
    Seeehr „appetitlich“, was Wolodja da aus den tiefsten Tiefen seines Grabens herausbefördert hat, lach! Er sieht jedenfalls glücklich darüber aus.
    Meng Meng ist eine ganz niedliche kleine Lady!
    Schön, das Feuerwerk!!!
    Was für ein tolles Bild vom Wolf! Und auch die Elefanten lieben Tannenbäume!
    Katjuscha ist ja nun wohl wieder auf der großen Anlage, las ich irgendwo, das freut mich sehr für sie, sie hat nun wieder ihr Reich für sich, ich glaub, das wird ihr wohl gut gefallen.
    Danke für den feinen Bericht und die wunderschönen Bilder und lieben Dank auch wieder für die innigen Knuti-Erinnerungen mit seiner Gianna, das war so eine schöne Zeit!
    Ich wünsche dir und allen hier noch eine schöne restliche Woche, die heute ja schon wieder geteilt wird, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Monika,
      ach ja in den Berliner Zoo zieht es mich halt immer wieder – manchmal gibt es was zu sehen, manchmal nicht, aber es ist immer wieder schön!
      Es ist immer wieder klasse, wie Eisbären mit den gammeligsten Knochen spielen können und man meint sie merken dass die Besucher da stehen und sich ekeln – dann scheint es ihnen besonders viel Spaß zu machen! :)
      LG
      Christina

      Gefällt 1 Person

  4. I’m glad you braved the zoo on a chilly day and were able to enjoy having the place (mostly) to yourself, so beautiful in its icy wintry dress. All of the animals touch my heart, and all seem as joyful as if they were still looking forward to Christmas. So lovely to see Knuti-statue with gifts of love and remembrance, he looks cozy and loved in his snug little corner. Jiao Qing and Meng Meng continue to be adorable, but I do have a special place in my heart for Wolodja. I’m glad that he had a Christmas tree, and I see that he has attempted to see whether it would be suitable as a hat. A bit large, but good for a trip into town if he wishes to remain incognito. And what a nice . . . dinosaur bone? ;) He’s especially cute when trying to gather up and hold all his belongings. Kati looks fluffy and it’s always a relief to see her and know she’s still with us. Green woodpecker is a miracle, I had no idea such a thing existed. I’m not sure I would have seen him in his perfect camouflage, but how pretty he is! The woodpeckers we see here are among the friendliest birds, and least afraid of people. I wonder if he is the same, or more wild than ours? I see the hunting polar bear! I think he’s following a mythical beast with a mysterious long neck, perhaps a giraffe-osaurus or the rare camelociraptor. I do love the ice pictures! The owls never look quite real to me, and seem like statues carefully arranged. And it’s always joyful to revisit Knuti and his fluffy girl enjoying each other and a quiet, playful day together. *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt 2 Personen

    • Dear Suzanne, dear Rob,
      yes the green woodpecker was really perfectly camouflaged, I think if he had not been so busy picking stuff I would have missed him! He was about 3 meters from me and I was cautious not to get much closer as they are rather shy!
      I love the camelociraptor! ;)
      And yes, Wolodja was so funny when he tried to grab everything at once, something which reminded me of Knuti who also was so eager to play with two or even three toys at the same time.. :)
      Big hugs
      Christina

      Liken

  5. Über diese zauberhaften Bilder habe ich mich besonders gefreut, liebe Christina! :-)
    Herzlichen Dank dafür!

    Ein gemütliches, entspanntes Wochenende (auch allen Deinen Fans)
    wünscht mit lieben Grüßen,

    Thea-M.

    Gefällt 1 Person

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.