Archiv | April 2019

Abhilfe bei akutem Vitamin See Mangel! ;)

:)

The sun sets...

Bevor es wieder zu Klein-Hertha geht, hab ich ein noch paar Bilder aus dem Februar… ;)

Ihr kennt den Spruch ja schon von einem früheren Eintrag – ab und zu braucht man ganz ganz dringend eine Dosis Vitamin See! :) So ging es mir wieder im Februar, und daher waren wir nach dem Besuch im Rostocker Zoo noch in Warnemünde!

Es war damals noch ganz schön kalt, aber ich MUSSTE einfach barfuß am Strand entlanglaufen, auch wenn ich hinterher meine Füße kaum noch spürte! :)

Ich wünsche Euch allen ein schönes, friedliches, sonniges Osterfest!

Fotos: Freitag, 15. Februar 2019

Help with acute Vitamin Sea deficit! ;)

:)

Ohne Titel

Before we get back to Little Hertha, I still have some pics from February.. ;)

You know the saying from an older post – from time to time you need very very urgently a dose of vitamin sea!! :) This is how I felt in February, so after we visited Zoo Rostock we were in Warnemünde!

It was still rather chilly but I just HAD to walk on the beach barefooted, even though I hardly felt my feet anymore afterwards! :)

Wishing you all a wonderful, peaceful and sunny Easter!

Photos: Friday 15 February 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2337321090101157261S425x425Q85

Blogeintrag 3. April 2010 – blog 3 April 2010

Werbeanzeigen

Bedingungslose Mutterliebe.. :)

*kiss kiss*

...little Hertha throws a fit and growls and bites mommy!

Was für eine wundervolle Mutter Tonja doch ist! Sie passt auf ihre kostbare kleine Tochter auf, spielt mit ihr, kuschelt mit ihr, taucht beim Schwimmen immer wieder unter sie, um ihr Halt zu geben.

Und was macht die kleine freche Göre? ;) Ab und zu passt ihr irgendwas nicht. Keiner weiß was! Vielleicht hat Mama beim Spielen die Pfote einmal zu oft weggezogen, so dass Hertha sie nicht schnappen konnte. Vielleicht ist sie einmal zu oft weggetaucht? Dann wird aus dem süßen kleinen Eisbärmädchen eine kleine Furie! Ohne Vorwarnung faucht und brüllt sie, packt Mama und beisst sie wild in Ohren, Wangen und wo sie sonst noch rankommt! Und was macht Tonja? Erträgt es mit einer Engelsgeduld. Brummt nicht mal! Und zieht wenig später ihre kleine Hertha beim Kuscheln besonders liebevoll mit ihrer großen Pfote an sich..:)

Fotos: Samstag, 6. April 2019

Unconditional motherly love.. :)

But mommy loves her little one... :)

Isn't she cute? :)

What a wonderful mother Tonja is! She watches over her precious little daughter, plays with her, cuddles with her, dives under her when swimming so that she has a hold.

And what does the cheeky little gal do? ;) From time to time something does not go according to her wishes. Nobody knows what it is! Maybe mommy pulled her own paw back one time too many while playing and Hertha can not snap it. Maybe she dived one time too many. Then suddenly the cute polar bear girl transforms into a little fury! Without a warning she hisses and growls, grabs mommy and wildly bites her ears, her cheeks and what else she can reach! And what does Tonja do? She bears it with the patience of a saint. She does not even growl! And pulls shortly later her little Hertha especially tenderly towards her with her big paw while cuddling…:)

Photos: Saturday 6 April 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007_05_20

Blogeintrag 20. Mai 2007 – blog entry 20 May 2007

Ein unberechenbares launisches Bärchen, das ohne Anlass und Vorwarnung seine „Mama“ biss – das war auch Knut manchmal! Wie Herr Dörflein einmal sagte, „Und dann frage ich mich, was hab ich denn jetzt schon wieder falsch gemacht??“ :) Aber auch er liebte „seinen Jungen“ so sehr…

An unpredictable moody little bear who bit his „mommy“ without reason and warning – Knut could also be like this! Like Thomas Dörflein once said, „And I am wondering, what did I do wrong this time??“ : ) But he, too, loved „his boy“ so much..

Die kleine Hertha!

Love this pic! :)

So adorable!

Heute wurde nun endlich der Name der kleinen Eisbärprinzessin enthüllt – es ist tatsächlich „Hertha“ geworden! Na, wir werden uns dran gewöhnen, und ihr wird es egal sein! ;)

Die Bilder hier sind vom vergangenen Samstag, als noch keiner den Namen wusste, aber ich hab ihn trotzdem jetzt schon mal verwendet als ich heute die Untertitel geschrieben habe! :)

Fotos: Samstag, 30. März 2019

Little Hertha!

Such fun to watch!

Singing so beautifully!

Today finally the name of the little polar bear princess was revealed – and it is really Hertha! Well, we will get used to it and the little one surely does not care anyway.. ;)

As it is an old fashioned German name you might want to know how to pronounce it. The „e“ is spoken like an e in elevator, the „th“ is spoken like a simple „t“ as in temple (the „h“ is silent) and the „a“ is spoken like the a in arbiter. :)

The pics here are from last Saturday when nobody knew the name yet, but I used it now when I wrote the subtitles today! :)

Photos: Saturday 30 March 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2206237350105067215S425x425Q85

Blogeintrag 29. April 2009 – blog entry 29 April 2009