175 Jahre Zoo Berlin!

Ohne Titel

I asked him for a pic with the Knuti memorial and he agreed, patting Knuti's head.. :)

Der Berliner Zoo feiert in diesem Jahr – als ältester Zoo Deutschlands – sein 175jähriges Bestehen. In vielen Publikationen und Sendungen wird an die spannende, schöne, aber oft auch leidvolle und dramatische Geschichte erinnert.

Und auf eine Veranstaltung hatte ich mich besonders gefreut – am 2. August hatte der Zoo 175 Minuten länger geöffnet als sonst, nämlich bis 21.25 Uhr! Ich neige ja ein wenig zur Sentimentalität, und so musste ich an die vielen wunderbaren Zoobesuche 2007 denken, als man eigentlich so lange im Zoo bleiben konnte wie man wollte.. Und so gingen an diesem Abend die Gedanken ganz oft zurück an die schöne und verrückte Zeit mit Knut…

Noch mal Dankeschön für Eure Gute Besserungs-Wünsche, inzwischen geh ich schon wieder arbeiten, aber ich werd noch eine Weile „Spaß“ an dem Knie haben, bis es hoffentlich irgendwann mal wieder ganz in Ordnung ist!

Fotos: Freitag, 2. August 2019

175 Years Zoo Berlin!

Had one of my Knuti bags with me today... ;)

Helloooo... :)

Berlin Zoo is celebrating its 175 year this year, as oldest zoo in Germany. In many publications and reports the history of the zoo is remembered – exciting, wonderful, but also often sad and tragic.

I was especially looking forward to one event – on 2 August the zoo opened 175 minutes longer than usually, means until 9.25 pm! I tend to be sentimental, and so I thought of the many wonderful zoo visits 2007 when inofficially everyone was allowed to stay at the zoo as long as they wanted…. And so on this evening the thoughts went back so often to the crazy and wonderful time with Knut…

Once again Thank You for your get well wishes – in the meantime I started working again, but I still will have some „fun“ with the knee until hopefully it will be all fine again one day!

Photos: Friday 2 August 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2779421480101157261S425x425Q85

Blogeintrag 14. Juni 2007 – blog entry 14 June 2007

Werbeanzeigen

12 Kommentare zu “175 Jahre Zoo Berlin!

  1. Hallo liebe Christina,

    danke für Deine Bilder zum Zoojubiläum. Sie sind wie immer wunderschön. Und die Erinnerung an Knut und die tolle Zeit damals kann auch durch den Hype um die Pandabären nicht geschmälert werden. Ich habe mich lange nicht gemeldet. Am „längsten Tag“ dem 21.6. mussten wir unseren Kater Benno mit 19 Jahren gehen lassen. Das hat mich sehr mitgenommen. Wir haben zwar noch unseren Kater Louis aber der ist momentan auch von der Rolle. Er sucht seinen Kumpel immer noch. Daß Du ein krankes Knie hast habe ich auch jetzt erst mitbekommen. Ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht und Du bald ganz ohne Schmerzen laufen kannst.

    Liebe Grüße nach Berlin an Dich und alle hier im Blog
    Lilli

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Lilli,

      heute setze ich mich mal endlich hin und beantworte Kommentare – das tut mir so leid mit Benno! 19 Jahre ist ein würdiges und stolzes Alter und zeigt, wie gut er es bei Euch hatte. Und doch ist es nach einer so langen Zeit besonders schwer… Ich hoffe, Ihr und Louis könnt Euch einander trösten.

      Das Knie wird noch eine Weile brauchen – Laufen geht inzwischen ohne Probleme, aber nach langem Sitzen wieder aufstehen ist noch reichlich unangenehm..

      Ganz liebe Grüße
      Christina

      Liken

  2. Moin liebe Christina.
    Ja, was war das für eine unglaublich schöne, verrückte Zeit.
    Knut werde ich bis ans Ende meiner Tage nicht vergessen und auch nicht die tollen Bekanntschaften, die aus dieser Zeit herrühren.
    Ich hoffe, es geht dir bald wieder richtig gut und dein Knie heilt völlig aus.
    Danke für das Jubiläumsalbum.
    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Brigitte,
      das stimmt, man hat viele liebe Menschen kennengelernt und manche Bekanntschaften und Freundschaften halten bis heute, das sieht man auch hier. :)
      Man hat auch einige kennengelernt wo – einer unserer Lieblingssprüche aus „Schlaflos in Seattle“ – „der Wahnsinn vom Irrsinn befallen ist“, und ein paar ganz boshafte auch. Die ganze Bandbreite der Spezies Mensch war dabei.. :)
      Es war wirklich eine unglaubliche Zeit.
      Liebe Grüße
      Christina

      Liken

  3. Liebe Christina,

    meine herzlichsten Glückwünsche zum Zoojubiläum und dir ein großes Dankeschön für ALLE deine wunderschönen Fotos!
    So eine hübsche Tasche. :)
    Und lieben Dank fürs unvergessene Dream-Team!

    Schönen Sonntag für euch und alle hier,weiterhin gute Besserung fürs Knie und liebe Grüße
    Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Christina,
    erst einmal einen herzlichen Glückwunsch an den Zoo Berlin zu seinem 175jährigen Bestehen! Der älteste Zoo Deutschlands, toll!
    Oooh, und da hätte ich mich auch drauf gefreut, daß der Zoo an einem Abend so lange geöffnet war, das stell ich mir auch so klasse vor! Und kann dich so gut verstehen, daß du da an all die wunderbaren Zoobesuche 2007 denken mußtest, wo man so lange bleiben konnte, wie man wollte! Die schönste und verrückteste Zeit mit unser aller Knut, da sprudeln die Erinnerungen!!!
    Hach, Christina, deine Knut-Tasche, die ist ja sooooo schön, da wirst du doch bestimmt allüberall drum beneidet???!!!
    Ach, das ist so schön, die Knuti-Erinnerungen im Zoo und direkt daneben das Bild von der warm leuchtenden Laterne, wie ein Gruß in die Ewigkeit zu unserem Dreamteam!
    Der freilaufende Panda gefällt mir, lach, wie nett, daß er sich für ein Bild mit Knutis Statue zur Verfügung gestellt hat! Jaaa, nun hat die Statue das goldene Ohr vom streicheln und berühren, wie wir es seinerzeit vorausgeahnt haben.
    Den neuen Garten finde ich sehr hübsch! Und Bienen im Zoo, von denen man Honig kaufen kann, das ist eine tolle Idee!
    Das Bild vom Stein, auf dem du immer gesessen und auf Knuts erwachen gewartet hast, berührt mich sehr! Ebenso wie sein alter Platz, und das ist jetzt so schön und tröstlich, daß Plato da schläft!!! So ist die Anlage doch nicht verwaist!
    Die Bilder vom Takin sind entzückend, das sind so schöne Tiere! Meng Meng in ihrer Schlafposition ist so klasse, wie kann man bloß so liegen, lach! Das Thar-Baby ist soooo niedlich!!!
    Wundervolle Abendstimmung zum Schluß, das letzte Bild ist einfach zauberhaft!
    Danke, daß du uns hast teilhaben lassen am Jubiläum vom Zoo, und ganz lieben Dank auch wieder für das wunderbare Erinnerungsalbum von Knuti, Erinnerungen an einen langen Tag bis in die Nacht bei Knut und Daddy, soooo schön, die Bilder sprechen auch heute noch für sich!!!
    ich wünsche dir weiterhin alles Gute für dein Knie, da wirst du wirklich wohl Geduld brauchen, ich hoffe, es heilt alles weiter richtig gut!!!
    Dir und allen hier wünsche ich eine schöne neue Woche, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Monika,
      ja die Zoo-Tasche war damals ein Hingucker, da wurde ich oft drauf angesprochen. :) Ich hatte sie jetzt lange nicht mehr in Gebrauch, nachdem ich irgendwann auf Rucksäcke umgestiegen bin. Ich schleppe einfach immer so viel Krempel mit mir rum! :) Aber für den Abend musste ich sie einfach noch mal reaktivieren.. :)
      Fürs Knie brauche ich wirklich Geduld. Laufen geht ohne Probleme, aber längeres Sitzen – und das bleibt ja im Büro nicht aus – gefällt ihm nicht so.. :)
      Liebe Grüße
      Christina

      Gefällt 1 Person

  5. Dear Christina, How inviting the zoo looks after being washed! Your Knuti bag is very beautiful, and you always amaze us with your clever and artistic craftiness. Lovely to see Knuti remembered in the newspaper, as of course he should be every day and, especially, on this important anniversary of the zoo. And oh dear, a loose panda! Mischief is surely afoot! It brought tears to my eyes to see Knuti-statue’s golden ear. I like to think that the love touches have all reached him in the next world, and he knows how much he means to us. Kati is early to bed, which is good for a lady of her advanced age. The gardens are exceptionally pretty and just a bit wild, which is my favorite kind. We’ll confess to being among the rare people lucky enough to live where pumpkin patches are a typical autumn sight. Once started, they grow like weeds and are an amazing thing to see. Hello, Zoo Bees, what a delightful home you have! And oh! The Cuddle Rock! And all of Knuti’s beloved places where you have such dear memories. It’s so nice to see Plato there, I can’t think of a sweeter bear to enjoy Knuti’s kingdom. Cheeky takin is adorable, and clearly knows how to pose for a picture. We now have goats two doors away from us, and they share a kind of personality with the takins, especially in perching on as high a place as they can reach. They’re also very curious and approach anyone who walks by, as we do on our way to the post office. They’re always available for a scratch behind the ears, and are such endearing creatures. Oh, Meng Meng! How can you sleep like that?! Or are you just pretending to sleep, and really trying to make us laugh? Thar baby is adorable, almost like a little lamb. The soft glowing yellow lights throughout the zoo do have a magical effect. The single one makes me think of the lamppost that leads to Narnia. Maybe there is an entrance there, if we just approach at the right time! Still – nothing can be better than fluffy little fur ball Knuti, reminding us of how he made us laugh with his piano playing antics. Surely he had every talent and would probably eventually have learned to read and write, fly an airplane, and bake a cake. :) At least . . . that is what I believe. Dear big little bear, always in our thoughts. In closing – we’re so very glad that the injured knee is better, but you should still treat it tenderly, and yourself also, to make sure no permanent damage is done. Also, because you deserve a nice rest. :) *hugs* Suzanne and Rob

    Gefällt 2 Personen

    • Dear Suzanne, dear Rob,
      oh yes, I also have to think of Narnia when I see an old lantern like this – in winter even more.. :) Having goats living nearby you can scratch behind the ears when walking by must be so cute. We often yearn to live on the countryside, but it would be quite a long way to travel each day to work!
      I agree with you that Knuti feels our love there where he is now…
      Big hugs to both of you
      Christina

      Liken

  6. Liebe Christina,

    das war ganz sicher wunderschön an diesem Abend noch lange durch
    den Zoo zu bummeln. Abends, so habe ich es auch in Erinnerung,
    kehrte mehr und mehr Ruhe im Zoo ein und als ich das erste Mal Knuti
    besuchte stand ich, da war es schon dunkel, fast allein vor seiner Anlage…
    An manches erinnert man sich so genau als wäre es erst gestern gewesen
    und nicht vor 12 Jahren….

    Vielen Dank für die vielen schönen Fotos ! Die goldenen Öhrchen von dem
    bronzenen Knuti sind irgendwie berührend. Bestimmt streicheln viele
    Menschen liebevoll darüber und wünschen, dass das Bärchen zusammen
    mit seinem Daddy nun glücklich ist…wo immer die beiden jetzt auch sein mögen…

    Auch ich wünsche dir weiterhin alles Gute für dein Knie und
    liebe Grüße an Dich und alle hier von
    Gudi

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Gudi,
      ja es war eine ganz besondere Zeit, wenn man fast schon im Dunkeln durch den Zoo laufen konnte und nur aus manchen Tierhäusern und Fenstern noch Licht schien – und man vergeblich versuchte, anständige Fotos von den Tieren zu machen.. :)
      Liebe Grüße
      Christina

      Liken

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.