Tag-Archiv | antonia

Lara liebt Bill – und Bill liebt Lara… :)

2962112990106680486S425x425Q85

2412898440106680486S425x425Q85

Sie sind zum Dahinschmelzen – Bill und Lara. Was für ein ungewöhnliches Paar – Lara, schlank, beinahe dünn, mit ganz langen Beinen, und Bill, ganz kurzes Fell und ein richtiges „funny face“ mit seinen großen abstehenden Ohren.. : )

Ich werde das Foto vom ersten Zusammentreffen der beiden nie vergessen – schon über vier Jahre alt war Lara, als sie endlich Gesellschaft bekam. Bill aus Tschechien, nur etwas über ein Jahr alt – und schon das erste Pressefoto zeigte beide eng umschlungen im Wasser.. : )

Oft kam mir am letzten Dienstag ein ganz kitschiger Spruch in den Sinn – „er betet den Boden an, auf dem sie geht“. Bill weicht seiner Lara nicht von der Seite, geht schwimmen wenn sie schwimmt, frisst, wenn sie frisst und schläft wenn sie schläft. Zärtlich verschmuste Bären – einfach wunderschön anzusehen… : )

Fotos: Dienstag, 27. März 2012 Teil 2

Lara loves Bill – and Bill loves Lara… : )

2387927210106680486S425x425Q85

2815384060106680486S425x425Q85

You melt away looking at them – Bill and Lara. What an unusual couple – Lara, slim, nearly thin, very long legs, and Bill, very short fur and a real „funny face“ with his large protruding ears… : )

I will never forget the photo of their first meeting – Lara, already over four years old when she finally got a companion, and Bill from Czech Republic, only a bit over a year old – and the first press pic showed them in each others arms in the water.. : )

On last Tuesday I often had to think of the kitschy line „he worships the ground she walks on“. Bill never leaves Lara, swims when she swims, eats when he eats and sleeps when she sleeps. Tender loving bears – simply wonderful to look at.

Photos: Tuesday 27 March 2012 Part 2

2143193400105067215S425x425Q85

Lara und Bill bei meinem Besuch vor drei Jahren – Lara and Bill three years ago.. : )

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2831673300101157261S425x425Q85

Blogeintrag 28. August 2008 – blog entry 28 August 2008

Was für eine Mimik… What a facial expression… : )

Werbeanzeigen

ZOOM! Ganz viel Alaska und etwas Asien.. ;)

2194469850106680486S425x425Q85

2786501260106680486S425x425Q85

So, aber nun kommen endlich mal die Bilder vom letzten Dienstag, sonst komm ich ja ganz durcheinander.. ; )

Auf den Besuch in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen hatte ich mich besonders gefreut, denn es war fast drei Jahre her, dass ich Antonia, Lara, Bill & Co das letzte Mal besucht hatte. Und ich war auch sehr gespannt auf die neu eröffnete Themenwelt „Asien“.

Zunächst machte ich ein langes Gesicht – kaum war der Zoo offen, waren Lara und Bill schon wieder drinnen und kamen auch erst mal nicht mehr raus. Aber so hatte ich Zeit für die „kleine“ Antonia, das alte Ehepaar Elvis und Fanny – und für Asien.

Ehrlich gesagt hat Asien mich nicht sooo sehr begeistert. Auch wenn ich eindeutig der Fan bin von „viel schöner Platz für weniger Tiere“ und nicht von „möglichst viele Arten auf wenig Platz“ – es sind wirklich arg wenig Tiere. Aber vor allem dieser „Rundgangzwang“ wie in so vielen neuen Themenwelten in den Zoos stört mich. Ein paar Querwege, Abkürzungen, stille Ecken zum Abschalten sucht man da meist vergebens – es bleibt nur der Rundgang, und man wird fast schon seltsam angeguckt, falls man ihn mal in entgegengesetzter Richtung läuft. ; )

Hier kommt nun der erste Teil der Bilder – „Rundgang“ Alaska und Asien – und der zweite Teil wird dann ganz dem wunderbaren Paar Bill und Lara gewidmet, die Mittags wieder rauskamen.. ; )

Fotos: Dienstag, 27. März 2012 Teil 1

ZOOM! Lots of Alaska and a bit of Asia.. ; )

2255216870106680486S425x425Q85

2776987850106680486S425x425Q85

Well, finally here are now the pics from last Tuesday, otherwise I mix everything up.. ; )

I had been looking forward a lot to the visit in ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen, because it was nearly three years ago that I visited Antonia, Bill, Lara and Co.. And I was also looking forward to see the new theme world „Asia“.

First I made a long face – the Zoo opened and Lara and Bill went inside and did not come out for a long time. But so I had more time for „little“ Antonia, for the old couple Fanny and Elvis – and for Asia.

To be honest, Asia did not sweep me off my feet. I am definitely a fan of „more beautiful space for less animals“ and not of „as many animals as possible on small space“ – but there are reeeeally few animals to see in Asia. But especially this „forced circuit“ like in many new theme worlds in Zoos annoys me. There are no shortcuts, no quiet corners, no crossways – you only have the circuit, and you even get irritated looks when you walk it in the opposite direction… ; )

Here comes now the first part – „circuit“ Alaska and Asia – the second part will be dedicated totally to the wonderful couple Bill and Lara who came out around midday again… ; )

Photos: Tuesday 27 March 2012 Part 1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2551186210101157261S425x425Q85

Blogeintrag 31. Juli 2007 – blog entry 31 July 2007

Schön ruhig…

2480171760105067215S425x425Q85

Es war ein schöner, meist ruhiger Vormittag im Zoo – und darum bin ich heute mal auch früher gegangen, bevor es so richtig voll und laut wurde. Der Bär brachte einen wieder zum Staunen – und dann gab es da noch ein entzückendes Emu-Küken zu bewundern!

Fotos: Samstag, 2. Mai 2009

Und heute hab ich endlich auch mal die restlichen Fotos aus Gelsenkirchen ZOOM hochgeladen – die kleine Antonia und noch ein paar mehr Tiere.

Ich weiß ja, dass Antonia manchen hier sehr viel bedeutet in der würdevollen Art, in der sie ihr Schicksal meistert auf ihren kurzen Beinen. Ich hab dazu viele liebe und berührende Kommentare und Emails bekommen. Und wenn es vielleicht auch albern ist – in einer ruhigen Minute hab ich mich bei Antonia mal ans Glas gehockt und ihr das gesagt. Wer weiß, vielleicht hat sie es ja verstanden. ;)

Fotos: Antonia & Co 20. April 2009

2929628820105067215S425x425Q85

Wonderfully quiet…

It was a beautiful, mostly quiet morning at the Zoo – and so I left earlier today before it got really crowded and loud. The bear amazed me again – and there is also a cute Emu kid to admire!

Photos: Saturday 2 May 2009

And today I finally uploaded the other pics from Gelsenkirchen ZOOM – little Antonia and some other animals. I know that Antonia means a lot to some here in her dignified way she masters her fate on her short legs. I got many lovely and touching comments and emails regarding her. And although it may be silly – in a quiet moment I sat down at Antonia’s glass and told her that. Who knows, maybe she understood… ;)

Photos: Antonia & Co 20 April 2009

Antonia!!

2405727610104908824S425x425Q85

Hier kommt nun der letzte Teil der Eisbären-Photo-Serie aus der ZOOM Erlebniswelt (na ja, ich hab tatsächlich auch noch ein paar andere Tiere fotografiert, die kommen dann mal später ; ).

Und dieser letzte Teil ist natürlich Antonia gewidmet! Sie hatte ich ja schon bei unserem ersten ZOOM Besuch ins Herz geschlossen. Richtig gut drauf war sie am Samstag, und es ist immer wieder faszinierend, wie geschickt sie ihren „Alltag“ auf ihren kurzen Beinen meistert!

Antonia-Fotos: Samstag, 7. März 2009

Today comes the last part of my polar bear pic series from ZOOM experience world (well, I even made pics of some other animals, I`ll upload them some time later.. ; ).

And the last part is of course dedicated to Antonia! I already took her to my heart at our first visit at ZOOM. She was in such a good mood on Saturday and it was so fascinating again how she succeeds in her every day life on her short legs!

Antonia-pics: Saturday, 7 March 2009

Antonia – eine ganz besondere Eisbärin

2263348170101157261S425x425Q85

Den heutigen Eintrag widme ich ganz Antonia in ZOOM Gelsenkirchen – die hatte ich gleich ins Herz geschlossen. Viele Besucher stürzen an ihr Gehege und rufen entzückt „Oh wie süß, ein Baby!“ – und ein Pärchen kam ans Glas, der Mann sagte lässig (ungelogen!) „Ach, das ist also Knut. Na ja, der ist aber nicht mehr so süß…“ und ging weiter. 8| Aber etwas mehr Infos am Gehege wären wirklich gut – viele halten Antonia für ein Baby und Lara (die erst 3 ist) im Nachbargehege für ihre Mutter…

Aber Antonia (respektlos-liebevoll auch „Dackelbär“ genannt), ist kein Baby. Sie ist fast 20 Jahre alt, und ihre Beine hörten, als sie ungefähr 3 Jahre alt war, auf zu wachsen – wohl auf Grund einer Stoffwechselerkrankung. Hier und hier sind sehr interessante Artikel über sie. Da Antonia auf Grund ihrer Größe nie von anderen Eisbären akzeptiert werden würde, muss sie alleine bleiben. Aber sie scheint nicht darunter zu leiden, spielt, schläft, schwimmt und frisst – und kann nach Aussagen einer Zooführerin ein ganz schönes Biest sein! :>>
Wenn es nicht theatralisch klänge, könnte man sagen, sie trägt ihr Schicksal mit Würde. Zusätzlich zu den Fotos habe ich noch ein Video – die Idee dafür hatte ich schon sehr lange im Kopf, weil ich das Lied so passend fand für Antonia. Klick!

Antonia-Fotos: Samstag, 26. Juli

Antonia – a very special polar bear

This entry today is dedicated to Antonia in ZOOM Gelsenkirchen – she won my heart instantly. Many visitors rush to her enclosure and shout „Oh how cute, a baby!“ – and one couple really came towards the glass, the guy said causally „Ah, so this is Knut. He’s not so cute anymore…“ and went away. 8| But a bit more information at the enclosure would be really useful – many visitors think Antonia is the baby and Lara (only 3 years old) in the next enclosure her mother…

But Antonia (disrespectful-lovingly also called „dachshund-bear“) is not a baby. She is nearly 20 years old and her legs stopped growing when she was about 3 years old – supposedly a metabolic disease. Here and here are very interesting articles about her. Because Antonia would never be accepted by other polar bears because of her size, she has to stay alone. But she does not seem to suffer, she plays, sleeps, swims and eats – and can, as a zoo guide said, be a little beast! :>>
If it would not sound so theatrically, I would say, she accepted her fate with dignity.
And I also have a video – I had the idea for it for a very long time because I thought the song so fitting for Antonia.

Antonia-pics: Saturday, July 26