Tag-Archiv | Balou

So eine süße Maus! :)

Adorable!!! My fave pic!!! :)

Ohne Titel

Ach irgendwie ist es schön, mal wieder jeden Tag gespannt in den Zoo zu gehen! 😉

Während Jiao Qing noch in seiner Innenanlage bleiben muss, bis seine Außenanlage wirklich total bärensicher ist, kann Meng Meng schon zwischen innen und außen wechseln. Sie brauchte eine Weile um sich zu entscheiden – und anstatt dass sie dann draußen den eigens für sie geschnittenen und hübsch präsentierten Bambus nahm, entschied sie sich für eine der eingepflanzten Bambusstauden! 🙂 Und sie sieht SO niedlich aus, wenn sie da sitzt und den Bambus mümmelt!

Trotz Wochenendandrang war es ein richtig entspannter Vormittag – die Securityleute im Panda Garden haben wohl einen Crashkurs in charmantem Benehmen bekommen! 😉 Freundlich und höflich – die ganze Atmosphäre war gleich viel entspannter! 🙂

Fotos: Samstag, 8. Juli 2017

Such a cutie! 🙂

He he.. And who is this???

Ohne Titel

Oh somehow it is so nice to be at the Zoo every day all excited! 😉

While Jiao Qing is still in his inner enclosure until his outer enclosure is really bear safe, Meng Meng can already switch between inside and outside. She needed a while to decide – and instead of taking the bamboo which was especially cut and nicely presented for her, she chose one of the planted bushes! 🙂 And she looks so cute when she sits there and munches the bamboo!

Despite more visitors on the weekend it was an all relaxed morning – looks like the security guys got a crash course in charming behaviour! 😉 Friendly and polite – the whole atmosphere was much more relaxed! 🙂

Photos: Saturday 8 July 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2585037420106346636S425x425Q85

Blogeintrag 13. November 2010 – blog entry 13 November 2010

Advertisements

Nur noch einmal schlafen! :)

Did I alreay mention I LOVE the lanterns? :)

:)

Bei einem entspannten Spaziergang durch den Zoo konnten wir gestern nachmittag die wunderschönen chinesischen Lampions bestaunen, die zwischen Elefantentor und Panda Garden aufgehängt sind!

Und heute war nun der feierliche Staatsakt zur Eröffnung des „Panda Garden“, und ab morgen können dann alle die Pandas besuchen! Die Hälfte des Zoos war daher heute abgesperrt, aber auch im begehbaren Teil gab es jede Menge zu sehen – zum Beispiel Balou und seine Mama, die mit spontanen Purzelbäumen die Besucher begeisterte! 🙂

Fotos: Dienstag 4. und Mittwoch 5. Juli 2017

One more sleep! : )

Ohne Titel

Ohne Titel

On a relaxed walk through the Zoo yesterday afternoon we could admire the beautiful chinese lanterns which were put up between Elephant Gate and Panda Garden!

And today was the ceremonial act of state for the opening of Panda Garden, and from tomorrow on everyone can see the Pandas! Half of the Zoo was closed today, but in the other half there was still a lot to see – like Balou and his mom who delighted the visitors with spontanous somersaults! 🙂

Photos: Tuesday 4 and Wednesday 5 July 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2460702720101157261S425x425Q85

Blogeintrag 29. Juli 2007 – blog entry 29 July 2007

Gaaanz viel Liebe.. ;)

Ohne Titel

Awwwl...

Das ist hier eigentlich ein verspäteter Muttertagseintrag, mit vielen Blumen und vielen Mutter-Kind-Fotos vom 6. Mai.. 😉 Sooo herzig, wie Kaveri mit ihrem kleinen Balou schmust!!! 😀

Fotos: Samstag, 6. Mai 2017

Soooo much love!

Each blossom an artwork of nature...

:)

This is somehow a belated Mothers Day entry, with many flowers and many mother-child-pics from 6 May.. 😉 Sooo cute how Kaveri cuddles with her little Balou!!!! 😀

Photos: Saturday 6 May 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2292078570101157261S425x425Q85

Blogeintrag 29. Mai 2008 – blog entry 29 Mai 2008

Zwei Zoobesuche im April

Ohne Titel

Ohne Titel

Und wieder werde ich versuchen, von einem traurigen Eintrag wieder in die „Normalität“ umzuschwenken, und wieder fällt es unglaublich schwer. Und dass Yoghi nicht mehr da ist, das bekomme ich irgendwie immer noch nicht in den Kopf rein.

Ich hab Fotos hochgeladen von zwei Zoobesuchen am 1. und 17. April, vor allem natürlich vom kleinen Balou, der zwischen den beiden Besuchen schon ganz schön gewachsen ist! Am rührendsten war es, wie er in der Eingangshöhle mit Mama kuschelte… 🙂

Und dann war ich auch am Berliner Dom und dem Alten Museum. In der Grünanlage davor, dem Lustgarten, ist ein großer Springbrunnen sozusagen mit Regenbogengarantie – immer wenn die Sonne scheint, sind dort nachmittags Regenbögen zu sehen. Ein Regenbogen schien wirklich einen Bogen, eine Brücke zu schlagen zwischen dem Springbrunnen und dem Rand – da habe ich wieder an Yoghi denken müssen…

Fotos: Samstag 1., Montag 17. & Mittwoch 19. April 2017

Two Zoo visits in April

Ohne Titel

Rhododendron...

And once again I will try to switch from a sad entry to „normality“ again, and once again it is so hard. And that Yoghi is not with us anymore, I still just can’t get into my head…

I uploaded pics of two zoo visits on 1 and 17 April, mostly of course of little Balou who grew quite a lot between the two visits! And it was so cute how he cuddled with mommy in the cave… 🙂

And I was also at the Berlin Cathedral and the Old Museum. On the square in front, the Lustgarten, is a big fountain with rainbow guarantee – always when the sun is shining in the afternoon there are rainbows. One rainbow really seemed to form a bow, a bridge between the fountain and the ground – and I had to think of Yoghi again..

Photos: Saturday 1, Monday 17 & Wednesday 19 April 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Ostern hat bei uns dieses Jahr quasi nicht stattgefunden, da ich wegen eines dringenden Krankheitsfalls in der Familie wegfahren musste – zum Glück ist alles gut ausgegangen. Im Zug habe ich in der Online-Musikbibliothek dieses Lied von Elton John und LeAnn Rimes aus dem Musical „Aida“ entdeckt und es dann immer und immer wieder gehört – gerade nachdem ich dann auch noch von Yoghis Tod erfahren hatte. Es handelt davon, dass man nicht verstehen kann was das Schicksal da entscheidet…

We practically did not have Easter this year as I had to drive away because of a urgent case of illness in my family which luckily turned out well. On the train I found this song from Elton John and LeAnn Rimes from the musical „Aida“ in the online music library and listened to it again and again, especially after I heard about Yoghis death. It is about that we can’t understand what fate decides..