Tag-Archiv | berlin zoo

Wünsch Dir was!

2723542130101157261S425x425Q85

Heute blieben wieder keine Wünsche offen!! Ein besonders lecker gefüllter Futtereimer für Knut, Kokosnüsse für Ernst&Family und große Zweige für die großen Eisbären! Und diesmal sind es ein paar mehr Bilder geworden, ich konnt mich mal wieder kaum entscheiden!

Oh und wer kann – schaut mal bei den Plumploris vorbei. Ich konnt leider keine anständigen (unanständigen? *lol*) Fotos machen weil es so dunkel war, aber die kamasutramäßigen Verschlingungen und Verrenkungen der beiden Schmusetiere muss man sich auch echt live angucken! :D

Foto-Slideshow: Samstag, 14. Juni 2008

Make a wish!

Today nothing was left again to be desired! A huge croissant for Knuti, coconuts for Ernst&Family and a big twig for the big polarbears! And I uploaded a few pics more this time, it was so hard to decided!

Oh and if you can – visit the Slow Loris! Unfortunately I could not make decent (indecent? *lol*) pics as it was too dark, but you really have to see those Kamasutra-like plaitings and twistings of the two smoochy animals yourself! :D

Futterliebe – und Mutterliebe… ;)

2309807570101157261S425x425Q85

Ich danke Euch für die lieben Kommentare zu der letzten Bilderserie – es hat auch riesig Spaß gemacht die Untertitel zu schreiben. Oft überleg ich ja, was könnte Knut da gerade denken, aber beim Gärtner standen ihm die Gedanken wirklich auf die Stirn geschrieben! ;)

Hier kommt nun eine kleine Bilderserie von der Knut-Fütterung – ich wollte mal festhalten, wie unterschiedlich Knut auf verschiedene Bestandteile seines Menüs reagiert.
Und ganz ganz herzerwärmend – Malaienbärmama Maika mit Sohn Ernst. Der ist inzwischen – na ich würde mal sagen so groß wie sie. Aber sie gibt ihm immer noch die Brust.

Foto-Slideshow: Freitag, 30. Mai 2008

Food-love and mother-love… ;)

I thank you a lot for your lovely comments to the last picture series – it was so much fun to write the subtitles! Often I thing, what could Knuti think here – but with the gardener the thoughts were really written on his forehead… ;)

Now comes a small series of pics from the Knuti-feeding – I wanted to document how different Knut reacts to the different elements of his lunch.
And very heartwarming – sun bear mommy Maika with son Ernst. He is now – I really would say as big as she is. But she still breast-feeds him.

Und wieder ein Geschenk!!!

2683982870101157261S425x425Q85

Diesmal war`s ein neues Jutekissen! Auch das wurde wieder ausgiebig behüpft, herumgetragen und sofort auf seine Schwimmfähigkeit getestet!

Bilder von anderen Zootieren gibt es auch wieder – aber nur nen kurzen Eintrag. Passend zum Urlaubsende (zum Glück nicht eher, ha ha) hab ich mir wieder ne blöde Erkältung eingefangen und muss mich jetzt erst mal ins Bettchen hauen und hoffen dass all die Pülverchen und Tabletten schnell wirken – will doch morgen wieder zu Knuti!!

Foto-Slideshow: Freitag, 23. Mai 2008

And once again a present!!!

This time a new jutepillow! Which again was copiously hopped on, carried around and tested for floatability!

I also have pictures again of other Zoo animals – but only a short entry. Fitting to the end of my holidays (luckily not earlier, ha ha) I got a silly cold again and have to go to bed quickly and hope that all the powders and pills will act quickly – I want to see Knuti again tomorrow!!

"Knut ist einfach perfekt!"

2731425810101157261S425x425Q85

Grau-weiß gesprenkelt präsentierte sich Knut seinen Besuchern, einen großen Fleck Erde auf der Stirn. Ein Junge sagte zu seinem Vater, der Fotos mit dem Handy machte, „Hast Du Knut fotografiert?“ „Ja“ sagte der Vater. Darauf der Junge „Dann schreib dazu, `Knut ist einfach perfekt!`“
Ist das nicht lieb? :D

Heute zeigte mal Eisbärin Katiuscha, dass auch sie nach wie vor ein echtes Raubtier ist. Als Vorspeise gönnte sie sich kurz vor der Eisbärfütterung eine selbst gefangene Ente – und erschien mit erheblicher Verspätung, noch kauend, zur „richtigen“ Fütterung!

Foto-Slideshow: Donnerstag, 22. Mai 2008

„Knut is simply perfect!“

Colored in grey and white Knut presented himself to his visitors, a big stain of soil on his forehead. A boy said to his father, who made photos with his mobile phone, „Did you take a picture of Knut?“ „Yes“ said the father. And the boy said „Then write under it `Knut is simply perfect!`“
Isn’t that lovely? :D

Today polar bear lady Katiuscha showed that she, too, is real predator. As appetizer, shortly before the polar bear feeding, she indulged herself with a self-caught duck – and appeared with a significant delay, still munching, to the „real“ feeding!

Spaziergang durch den Zoo…

2255384380101157261S425x425Q85

Jede Menge Knuti, aber auch anderes wie z.B. sonnenbadende Nasenbären gibt es von diesem wunderbar warmen Samstag! So relaxt hab ich die kleinen Gesellen noch nie gesehen!

Fotos: Samstag, 26. April

A walk through the Zoo…

Lots of Knuti, but also others like sunbathing Coatis, on a wonderfully warm Saturday! Never saw the little fellows this relaxed before!

Photos: Saturday, April 26

Die schönste Ente der Welt

2536545480101157261S425x425Q85

An einem weiteren wunderbaren Sonnennachmittag im Zoo hab ich auch wieder einen schlafenden bzw. faulen Knut fotografiert, aber das Highlight heute war ein wunderschöner Mandarinenten-Erpel, der wohl auch wusste wie schön er war. Kaum sah er die Kamera auf sich gerichtet, fing er an sich zu putzen und plustern, und als ich wegging, hatte er den gleichen entgeisterten Gesichtsausdruck wie Knut manchmal, wenn man ihm nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt. :>>

Fotos: Mittwoch, 23. April

The most beautiful duck in the world

On another wonderful sunny afternoon I also took pictures of sleeping or lazy Knuti, but the highlight today was a beautiful Mandarin Duck drake who obviously knew how pretty he is. As soon as he saw the camera pointing towards him he began to tidy and plush his feathers and when I left he had the same flabbergasted expression on his face like Knuti sometimes when you don`t pay him enough attention… :>>

Photos: Wednesday, April 23

Später Besuch im Zoo…

2969656620101157261S425x425Q85

Heute war ein langer langer Arbeitstag, aber weil das Wetter so schön war, bin ich trotzdem, wenn auch spät, noch zum Relaxen in den Zoo gegangen. Knut habe ich nur schlafend gesehen (später war er schon in seiner Höhle) aber ein paar Bilder hab ich doch mitgebracht.

Fotos: Montag, 21. April

Late visit at the Zoo…

Toay was a long, long working day, but as the weather was so fine I still went – quite late – to the Zoo for relaxing. I only saw a sleeping Knuti (and later he was in his cave) but I still brought a few pics.

Photos: Monday, April 21

Piep!

2653553580101157261S425x425Q85

So, am Montag hab ich erst mal ordentlich ausgeschlafen… :>>
Bin schon richtig auf Knuti-Entzug – der Dienstplan lässt momentan nicht viel Zoo zu… Gestern waren es 30 Minuten goldig schlafender Bär, heute 30 Sekunden bevor er in den Innenkäfig verschwand!
Darum gibt es heute mal was anderes – Fotos aus den letzten Monaten von anderen Tieren. Und weil es so viele sind, hab ich mal sortiert, heute sind die Piepmätze dran! ;) Inklusive dem tollen Krümel und einer bildhübschen Schwanzmeise, die am Eisbärgehege rumhüpfte! Sorry dass ich nicht bei jedem Vogel den Namen dazugeschrieben habe, vielleicht hol ich das noch nach!

Fotos: Vögel – in Käfigen. Volieren und freilebend!

Cheep!

So, on Monday I slept a LOT… :>>
I am on Knuti-withdrawel – the working schedule does not allow a lot of Zoo at the moment… Yesterday I saw 30 minutes of cute sleeping Knut, today 30 seconds of Knuti until he disappeared into the inner cage!
So today something different – photos from the last months of other animals. And because there are so many I sorted them, today some birds! ;) Inclusive awesome Krümel and a pretty long-tailed tit hopping around at the polar bear enclosure! Sorry that I haven`t titled every photo, maybe I´ll do that later…

Photos: Birds – in cages, aviaries and free ones!

Auch im Regen ist Knut glücklich…

2569586510101157261S425x425Q85

…denn er hat ja sein famoses Rindenmulchbett und seinen feinen Jutesack! Auf geheimnisvolle Art und Weise – wohl zufällig reingerollt ;) – hat ein Quietscheball seinen Weg in Knut`s Jutesack gefunden. Das hat er natürlich als cleveres Bärchen gleich gemerkt und versucht ihm nun durch heftiges draufdrücken Töne zu entlocken!

Ansonsten sah der Bär trotz Dauerregen zuerst aus wie aus dem Ei gepellt – fluffig, sauber und fast-weiss! Danach hat er sich dann wieder selig auf dem Rindenmulch gewälzt. Als es allzu nass war, hat er es sich dann doch in einer seiner Felshöhlen gemütlich gemacht.

Jedesmal fällt einem wieder was neues tolles an dem Bär auf – diesmal waren es mal wieder die Füße. Momentan sehen seine Beine/Füße aus wie die von einem Kind, das man in einen Eisbärplüschanzug gesteckt hat. :mrgreen:

Nun habe ich ein paar knutfreie Tage vor mir, da Besuch bei Familie. Darum gibt es heute auch noch den zweiten Schwung Zootiere-Fotos. Da sind ein paar besondere Lieblinge von mir dabei. Der Rabenkakadu, der gerne am Bauch gekrault wird – immer vorausgesetzt man behält seinen mächtigen Schnabel im Auge! Der Plumplori im Nachttierhaus – wenn man sich vor die Scheibe hockt und wartet, kommt er angekrabbelt, sieht einen flehend an mit seinen riesigen Augen und versucht einen durch die Scheibe anzufassen, leckt das Glas ab. So rührend… Die Fotos sind übrigens mit ISO 1600-Einstellung gemacht, denn blitzen tut man dort natürlich nicht.

Und das Okapi. Für mich eines der faszinierensten Tiere überhaupt seit ich klein war. So ein Mittelding aus Fabelwesen, Urzeittier und Alien. Okapidame Jemima kam auf einmal ganz nah und neugierig ans Gitter. Traumhaft schöne Augen und ein samt-seidig glänzendes Fell. Drückt mal die Daumen für Nachwuchs. ;) Denn wenn nicht gerade Knut sich die Okapi-Waage ausgeliehen hat, dann wurde damit nachgewogen, ob das Okapi langsam schwerer wird – und somit schwanger ist.

Foto-Slideshow: Freitag, 28. September 2007

Foto-Slideshow: Neue Zootierbilder

Knut is also happy in the rain…

2521502360101157261S425x425Q85

…because he has his fantastic bark mulch bed and his fine jute bag! On mysterious ways a squeaky ball found its way into the bag – surely rolled inside by accident ;) Of course as a clever bear he noticed this and since then tries to make sounds by pressing it!

Otherwise the bear looked neat as a pin despite the pouring rain – fluffy, clean and nearly-white! Then he rolled around happily on his bark bed. When the rain got too heavy he pulled back into one of his caves.

Every time I see something fantastic and new on the bear – this time again his feet. At the moment his legs and feet look like they belong to a kid that is dressed in a polar bear plush suit. :mrgreen:

Now I have a few knutfree days ahead of me, visit at my family. That is why I post the second round of more animals today. There are some of my favourites among them. The red-tailed black cockatoo who loves it when someone caresses his tummy – if you keep an eye on his mighty beak! The Slow Lori in the Nocturnal House – when you cower in front of the glass, he comes towards you, looks at you pleading with his large eyes and tries to touch you, licking the glass… So endearing.. Pictures are taken with ISO 1600 setting, of course flash is not allowed…

And the Okapi. For me one of the most fascinating animals since I was a kid. A mixture of mythical creature, pimitive times animal and alien. Okapi lady Jemima suddenly came so very close and curious to the fence. Gorgeous beautiful eyes and a silky-velvety skin. Keep your fingers crossed for babies. ;) If Knutis not borrowing the Okapi scale, it is used to weigh if the Okapi is getting slowly heavier – and thus pregnant.

Ein bäriger Herbst

2050406230101157261S425x425Q85

Heute hab ich mich vom RBB-Tag erholt und war nicht im Zoo. Aber ein paar Fotos hab ich doch…
Eigentlich laufe ich jeden Herbst durch die Wälder und Parks und mache Fotos von bunten Blättern. Ich muss zugeben, dieses Jahr bin ich da wegen Knutchen kaum zu gekommen (na ja und der Herbst fängt ja gerade erst an..). Aber der Zoo ist ja ein kleiner Mikrokosmos an sich – alle Bilder im Herbst-Ordner sind im Zoo gemacht worden in den letzten Tagen.

Und dann habe ich aus den letzten Wochen Bilder zusammengesucht von den Tieren im Bärenrevier. Knut hat ja seine eigenen Ordner, Ernst&Family auch, genauso wie die großen Eisbären. Nun hab ich auch noch einen Fotoordner gebastelt für Nasen-, Braun-, Lippen-, Kragenbären, Polarwölfe und Afrikanische Wildhunde. Da ich dafür aus alten Ordnern auch noch ein paar Bilder zusammengezogen habe, kennt Ihr die älteren Bilder sicher schon. In dem Ordner ist auch das Bild von der Nasenbärfütterung mit den neugierigen Kindern, die so begeistert von den toten Mäusen waren. Durch die Regenkleidung sind sie zwar kaum zu erkennen, aber trotzdem – falls da jemand sein Kind erkennt und nicht möchte, dass das Bild online ist – sofort Bescheid sagen, dann lösche ich es. ;)
Herbst im Berliner Zoo
Bären, Wölfe & Co

English:
A Beary Autumn

Today I recovered from RBB Day and was not at the Zoo. But I still have some pictures…
Usually in autumn I walk through parks and forests, taking photos of the colored leaves. I have to admit, this year, because of Knuti, I hardly did that (and the autumn has only started yet..) But the Zoo is a microcosmos in itself – all pictures in the autumn folder were taken in the Zoo in the last days.

And then I created a folder for the animals in the bear territory. Knut has his own folder, Ernst&Family have, the big polar bears have, now I made one for the coatis, the brown-, sloth- , moon-bears, the white wolves and the African wild dogs. As I also transferred some older pics from other folders, you might know the older ones already. In the folder there is also the photo from the coati feeding with curious kids and the dead mice. Because of their rain coats you hardly recognise the kids at all, but if one of those is yours and you don`t want the photo to be online, just let me know and I will remove it. ;)
Autumn in Berlin Zoo
Wolves, Bears & Co

2642022280101157261S425x425Q85