Tag-Archiv | denkmal

Zwei Bären…

.

It felt good to be with these two bears...

Erst mal möchte ich mich bei Euch für Eure lieben Weihnachtsgrüße bedanken! Ich hoffe, Ihr hattet schöne, erholsame Feiertage. Unsere waren wirklich schön. : )

Heute war ich nachmittags, bei schon einbrechender Dunkelheit, im Zoo. Das hatte vor allem einen Grund: Ich habe zu Weihnachten ein wunderschönes Geschenk bekommen – einen von den Zuni Indianern geschnitzten Bären, ein Krafttier. Und irgendwie wollte ich unbedingt, dass dieser Marmor-Bär und der Bronze-Knut sich einmal „kennenlernen“. : ) Und irgendwie passten sie so gut, so harmonisch zusammen.. (Natürlich habe ich den kleinen Bären wieder mitgenommen.. : )

Und dann gibt es noch zwei Neuankömmlinge im Zoo – zwei seltene Pustelschweine aus Posen/Poznan (Polen)!

Fotos: Freitag, 28. Dezember 2012

Two Bears…

Pretty pigs!

.

First of all I want to say Thank You for all your lovely Christmas greetings! I hope you had wonderful relaxing Christmas holiday. Ours were very nice! : )

Today I was at the Zoo in the afternoon when it was getting already dark. Mainly for one reason: I got a wonderful Christmas present – a Bear, carved by Zuni native Indians, a power animal. And somehow I had the wish that the marble bear and the bronze Knuti get to „know“ each other. : ) And somehow they really „fit“ in a harmonic way… (Of course I took the bear with me again.. : )

And there are two new arrivals at the Zoo – two rare Warty Pigs from Posen (Poland)!

Photos: Friday 28 December 2012

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2877469970101157261S425x425Q85

Blogeintrag 29. Dezember 2007 – blog entry 29 December 2007

Werbeanzeigen

November…

.

Nun wird es schon früh dunkel – ich war nachmittags noch kurz im Zoo, die letzten Sonnenstrahlen erhaschen.. : )

Fotos: Freitag, 2. November 2012

November…

.

Now it is getting dark early – I was shortly at the Zoo this afternoon to catch the last rays of sun…

Photos: Friday 2 November 2012

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2009_01_06

Knut, der Träumer… Knut the dreamer…

Blogeintrag 6. Januar 2009 – blog entry 6 January 2009

Überblick…

Some overview pics of the statue and the surrounding..

Nach den Urlaubsbildern nun wieder ein paar Zoobilder!

Heute morgen musste ich an die vielen Sonntagmorgende bei Knut denken, wo man immer möglichst schnell zur Anlage gehuscht ist.. Auch heute morgen hab ich mich beeilt, denn bevor die anderen Besucher kommen, wollte ich mal ein paar Übersichtsbilder machen. Auf denen wird sicher etwas deutlicher, wo genau die Statue steht. Ich mag den Platz.

Es sind auch wieder zwei Panoramabilder dabei – ich liebe diese Funktion! : ) Im Album müsst Ihr dann auf das kleine „+“ überm Bild klicken, um das Bild richtig zu sehen. Die sind natürlich etwas „verzerrt“, aber trotzdem recht spannend. : )

Fotos: Sonntag, 28. Oktober 2012

Overview..

We both won't.

After the vacation pics now a few zoo pics again!

This morning I had to think of all the Sunday mornings at Knuti’s, when we always rushed to the enclosure rather quick.. This morning again I rushed, as before the other visitors came, I wanted to make a few overview pics. On these it is a bit more obvious where the statue stands. I like the place.

There are also again two panorama pics – I love this feature! : ) In the album you need to click on the small „+“ above the pic to view it properly. They are a bit „distortet“ of course, but still rather interesting. : )

Photos: Sunday 28 October 2012

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

100209

Blogeintrag 9. Februar 2010 – blog entry 9 February 2010

"Das Wichtigste im Leben, sind die Spuren von Liebe…

Unbenannt

…die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“

Mit diesem Zitat von Albert Schweitzer begann die kaufmännische Direktorin des Zoos, Frau Thöne, ihre Rede zur Enthüllung des Denkmals. Und sie setzte hinzu, „und wer sagt denn, dass das nicht auch für Tiere gilt.“

Es war eine unglaublich berührende Rede, auch über ihre eigenen Erinnerungen an Knut, und sie hat es verstanden, der Veranstaltung viel Emotionalität und Herzenswärme zu verleihen. Dieses Talent war, nun ja, ansonsten nicht jedem gegeben..

Das Denkmal steht an einem schönen Platz, direkt unter einem farbenprächtigen Amberbaum. Der sehr sympatische Künstler, Herr Tabachnyk, hätte es gerne höher gehabt, nicht direkt auf der Erde, aber ich finde, so auf dem Rindenmulch, das ist gar nicht so unpassend…

Ich hab mich sehr gefreut, dass ich schon recht früh im Zoo war, denn von 9 – 10 Uhr stand das Denkmal noch ganz unverhüllt da, die wenigen schon anwesenden Knutifans hatten in Ruhe Gelegenheit schon mal zu schauen, Fotos zu machen.. : )

Und Ich habe mich auch gefreut, dass das Denkmal nicht den ganz kleinen Knut zeigt, sondern den Bären im Alter von ca. 1 1/2 Jahren darstellen soll. Es ist wirklich, wirklich schön geworden, das Gesicht sieht Knut sogar ähnlich, und bald werden sicher Nase, Ohren und Pfoten eine schöne goldene Färbung von den vielen Berührungen haben. Noch ist die Bronze sehr dunkel – aber wann war Knut schon mal reinweiß…

Es war ein sehr emotionaler Vormittag und ich hab, manchmal nur für einen kurzen Moment, unter anderem auch ganz liebe Menschen getroffen, die ich noch gar nicht kannte, die aber mein Blog kennen. Auch an Euch liebe Grüße… : )

Fotos: Mittwoch, 24. Oktober 2012

„The most important thing in life are the traces of love..

.

…that we leave behind when we go.“

With this quote from Albert Schweitzer the commercial director of the Zoo, Mrs. Thöne, started her speech for the revelation of Knut’s memorial. And she added, „and who said this does not go for animals.“

It was an incredibly moving speech, also about her own memories of Knut, and she managed to give the whole presentation emotionality and warmth. A talent that was, well, not given to anybody there..

The memorial has a wonderful place directly under a beautiful Sweet Gum tree. The very nice artist Mr. Tabachnyk said, he rather wanted the memorial a bit higher, not directly on the ground, but I think, there on the woodchips it is rather fitting…

I was happy that I was so early at the Zoo, as from 9 to 10 AM the memorial was still uncovered and the few Knutifans who were there had lots of time to look and make pics..

And I am also glad the memorial does not show the very small Knut, but reportedly the bear at an age of about 1 1/2 years. It turned out really really good, the face even resembles Knut, and soon the ears, nose and paws will surely have a golden color from all the touches. At the moment the bronze is still rather dark – but when was Knut ever really pearly white.. : )

It was a very emotional morning and I met, among other, even it was sometimes only for a short moment, also some lovely people whom I did not knew before, but who knew my blog. Lots of greetings to you, too.. : )

Photos: Wednesday 24 October 2012

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2205660360101157261JhFQlv_ph

Blogeintrag 18. März 2008 – blog entry 18 March 2008

"Knut der Träumer"

2593122980101157261S425x425Q85

2359702060101157261S425x425Q85

Heute war am Eisbärengehege die Präsentation der Medaille „Knut der Träumer“, die dem Entwurf für das Denkmal nachempfunden ist. Dabei habe ich nun zum ersten Mal den Entwurf selbst gesehen – sehr klein, sehr berührend…

Fotos: Montag, 12. März 2012

„Knut the Dreamer“

2267489660101157261S425x425Q85

2828847980101157261S425x425Q85

Today at the Polar Bear enclosure there was the presentation of the medal „Knut the Dreamer“, designed after the concept for the memorial. I saw the concept for the first time myself – very small, very touching…

Photos: Monday 12 March 2012

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2765493320101157261S425x425Q85

Blogeintrag 6. Oktober 2007 – 6 October 2007

Knut der Träumer – Knut the Dreamer…