Tag-Archiv | knutmemories

Klein Hertha ganz groß!

Reflections...

Absolutely beautiful!!!!

Nach der kleinen sentimentalen Reise zurück zu Knut (ich werd von Zeit zu Zeit immer mal wieder welche von Christines wunderschönen Bildern hochladen) sind wir nun wieder im Tierpark! Letzten Dienstag waren wir endlich mal wieder da und wow, Hertha ist groß geworden! Mit Mama Tonja kann sie fast schon auf Augenhöhe raufen! ;)

Und auch sonst tut sich wieder viel im Tierpark, es wird wieder viel renoviert und verschönert!

Fotos: Dienstag, 12. Mai 2020

Little Hertha all big!

he he...

;)

After the little sentimental journey back to Knut (I will upload some more of Christine’s beautiful photos from time to time) we are now back at the Tierpark! Last Tuesday we were finally back there and wow, Hertha has grown a lot! She can wrestle with mommy Tonja nearly eye to eye! ;)

A lot is going on at the Tierpark, lots of renovation and improvements!

Photos: Tuesday 12 May 2020

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2309807570101157261S425x425Q85

Blogeintrag 30. Mai 2008 – blog entry 30 May 2008

Aus der Schatzkiste – Knut im September 2007

:)

The cutest bear ever...

Heute gibt es wieder eine Überraschung! ;) Was könnte es schöneres und aufmunternderes in diesen schwierigen Zeiten geben als – Knut… :)

Außerdem ist heute „International Bear Day“, und wie könnte man den besser feiern als mit Bildern von DEM Bären! ;)

Ihr kennt das sicher auch – es gibt Dinge, die nimmt man sich vor, „wenn man mal richtig viel Zeit hat“. Seit vielen Jahren hatte ich immer von Zeit zu Zeit eine Foto-CD mit richtig tollen Fotos in der Hand. Die hatte mir mal Christine, ein ganz lieber Knut-Fan aus Belgien geschickt. Wir hatten uns in der ganz verrückten Zeit im Herbst 2007 bei Knut kennengelernt. Und sie meinte damals, wenn ich möchte, kann ich ihre Bilder gerne bei mir mal hochladen. Und es sind wirklich süße Bilder… ;)

Nun habe ich bedingt durch die aktuelle Situation ja wirklich mal Zeit. Außerdem bin ich momentan in meinem Mai-Urlaub, von dem ich hoffentlich auch noch ein paar Tage mehr im Zoo und Tierpark verbringen kann! :)

Und so habe ich Christine gefragt, ob ihr Angebot nach wie vor steht – das tut es! Und darum kommen hier die ersten wunderschönen Bilder aus einer vergangenen, wunderschönen Zeit, die wir nie vergessen werden… Und ich find, die CD ist nicht nur eine Archivkiste, die ist eine Schatzkiste. ;) Noch einmal Merci, Christine!!! :)

Fotos: Knut im September 2007

From the treasure chest – Knut in September 2007

Ohne Titel

Ohne Titel

Today I have a surprise again! ;) What could be better and up-cheering in these troubled times than – Knut… :)

And today is „International Bear Day“ – and what could be a better way to celebrate than with pics of THE bear! ;)

You surely know this – there are things you always want to do „when you really have the time“. For many years now I had a photo CD with really awesome pics in my hands from time to time. Christine, a dear knutifan from Belgium, had sent it to me. We met in the crazy time in autumn 2007 at Knut’s. And she said if I want to, I can upload her pics on my blog. And these were really cute pics.. ;)

Now I really have time due to the current situation. And my usual May vacation has started in which I hopefully can spend some more time at the Zoo and Tierpark again!

And so I asked Christine, if her offer is still valid – yes it is! So here are the first pics of a wonderful time gone by which we will never forget… And I think this CD is not only an archive chest, it is a treasure chest. :) Encore, merci Christine!!!! :)

Photos: Knut in September 2007

Eine superPandaÜberraschung! :)

The eyes.. :)

So cute..

Auch für heute hatte ich ein Zeitfenster für den Zoo gebucht, vor allem, um mich nach vielen Wochen mal wieder mit einer Freundin dort zu treffen.

Aber dann gab’s im Zoo noch eine ganz besondere Überraschung – die Pandas waren draußen! Meng Meng und ihre Kleinen im Sonnenschein! War das schön! :)

Ich weiß nicht, ob das erst mal ein „Versuchsballon“ vom Zoo war, oder ob sie jetzt immer draußen sind. Mit dem Abstandhalten am Gehege hat es natürlich nicht bei allen Besuchern geklappt, aber die meisten haben sich wirklich bemüht, und eine nette Mitarbeiterin hat auch regelnd eingegriffen, wenn es sich zu sehr knubbelte. Ich denk mal, wenn alle ein bisschen Rücksicht nehmen, müsste es gehen…

Ihr ahnt es sicher – es sind viele Fotos geworden! ;)

Fotos: Donnerstag, 7. Mai 2020

A superPandaSurprise! :)

:)

Awwl...

For today I had booked a time slot again for the zoo, mostly to meet a friend there after many weeks.

But at the zoo there was a very special surprise – the Pandas were outside! Meng Meng and her little ones in the sunshine! So wonderful! :)

I don’t know if this was just a test from the zoo or if they are outside now every day. The distance-keeping at the enclosure did not work of course with every visitor, but most of them were really trying, and a nice employee took action when there were too many people on once place. I think, when everyone is considerate, it should work out…

As you can guess – here are a lot of pics.. ;)

Photos: Thursday 7 May 2020

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2007_05_28

Blogeintrag 28. Mai 2007 – blog entry 28 May 2007

Endlich wieder Zoo! :)

Ohne Titel

She looks fine.. :)

Gestern war es nun soweit – wir waren endlich wieder im Zoo! Mit gebuchtem Zeitfenster und mit Gesichtsmaske ausgestattet waren wir um 9 Uhr pünktlich da! Es hatte irgendwie was von ganz früher, wo man sich als Kind schon tagelang auf einen Zoobesuch gefreut hat, weil man halt nicht, wie in den letzten Jahren, einfach beliebig oft mit der Jahreskarte rein- und rausspaziert ist!

Es war einfach schön, wieder da zu sein. Die meisten Besucher haben sich bemüht, das Abstandsgebot einzuhalten (ein paar Ignoranten gibt es wohl überall..), das Wetter war klasse, und die vielen Tulpen im Zoo waren gerade noch so in voller Blüte..

Die Pandas sind ja, wie es auch vorher angekündigt wurde, nicht zu sehen. Na ja, ein bisschen Panda gibt es schon. ;) Jiao Qing war draußen, schlief aber direkt an der Scheibe. Meng Meng und ihre Kleinen waren in ihrem Innengehege und man konnte dort auch mal einen kleinen Blick erhaschen ;). Die Zwillinge schliefen fest – sie waren garantiert müde, denn vor Zooöffnung dürfen sie sich mit Mama auf der Außenanlage austoben. :)

Es war ein schöner Zoobesuch – man weiß vieles erst zu schätzen, wenn man es nicht ständig hat. ;)

Fotos: Dienstag, 5. Mai 2020

Finally at the Zoo again! :)

As you can see here..

Tulips...

Yesterday was the big day – we were finally at the zoo again! With a pre-booked time slot and equipped with face protection we were on time at 9 am! It was somehow a bit like a long time ago when you as a child you were all excited for days for a zoo visit, as you did not, like in the last years, simply walk in- and out of the zoo with an annual ticket!

It was simply wonderful to be back. Most of the visitors tried to follow the keep-your-distance rules (you will always have some ignorants everywhere..), the weather was lovely and the many tulips were still in full bloom..

As it was announced, the Pandas were not outside for public. Well, a bit of Panda was to be seen. ;) Jiao Qing was outside, but was sleeping close to his window. Meng Meng and her little ones were in their inner enclosure and you could catch a little glimpse from time to time! ;) The twins were deep asleep – surely all tired, because before zoo opening they can frolic around with mommy on the outer enclosure! :)

It was a lovely zoo visit – you really estimate something when you can’t always have it. ;)

Photos: Tuesday 5 May 2020

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2446321680105705378S425x425Q85

Blogeintrag 27. Mai 2010 – blog entry 27 May 2010

Aus der Archivkiste – Zoo Magdeburg und Baumblütenfest am 1. Mai 2019

:)

...and now we are in Havel, at the lovely fruit tree plantation!

Eine liebgewonnene Tradition ist ja fast jedes Jahr am 1. Mai unser Ausflug mit Freunden in den Magdeburger Zoo und im Anschluss auf das Baumblütenfest in Werder, genauer gesagt auf eine schöne Obstbaumplantage!

Dieses Jahr fällt natürlich leider auch dies aus… Und trotzdem hab ich Bilder aus Magdeburg und Werder – denn ich hatte tatsächlich die Fotos vom letzten Jahr noch nicht hochgeladen! *g*

Darum hoffe ich, Ihr freut Euch über schöne Eindrücke – ja, momentan kann man fast sagen, aus einer anderen Zeit…

Fotos: Samstag, 1. Mai 2019

From the archive chest – Zoo Magdeburg and tree blossom festival on 1 May 2019

Ohne Titel

Pelican close up...

A dear tradition of us is nearly every year on 1 May our trip to zoo Magdeburg and afterwards to the tree blossom festival in Werder/Havel, to a lovely fruit tree plantation!

This year all this, of course, was cancelled… But still I have pics from Magdeburg and Werder – because I had not uploaded the photos from last year! *g*

So I hope you like the lovely impressions from last year – yes, one could really say, like from another time…

Photos: Saturday 1 May 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Und der 1. Mai ist auch jedes Jahr wieder der Erinnerung an Knut und seinen Papa gewidmet…
And 1 May is like every year dedicated to Knut and his Daddy…


.

Aus der Archivkiste – Linum im April 2019

Ohne Titel

Ohne Titel

Dieses Jahr waren wir ja noch gar nicht in Linum – aber wisst Ihr was, ich hab tatsächlich noch nicht hochgeladene Bilder aus dem letzten Jahr aus dem April! ;) Und wenn ich die nicht jetzt zeige, wo wir alle nicht so viel rauskommen, wann dann… ;)

Bleibt gesund!

Fotos: Samstag, 20. April 2019

From the archive chest – Linum in April 2019

Ohne Titel

Ohne Titel

We haven’t been in Linum this year – but believe it or not, I still have pics from last year’s April I had not uploaded yet!
And if I don’t show them now as we all don’t get out so much, when should I.. ;)

Stay healthy!

Photos: Saturday 20 April 2019

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2464584530101157261S425x425Q85

Blogeintrag 22. April 2008 – blog entry 22 April 2008

Raus in die Natur! :)

Ohne Titel

Ohne Titel

Ich hoffe, Ihr habt alle ein schönes Osterfest, so gut wie möglich – auch wenn alles etwas anders ist dieses Jahr…

Auch wenn es noch so schön ist, auf der Dachterrasse die Füße hochzulegen – ein wenig Bewegung und mal ein paar andere Eindrücke sind gut für Körper und Seele. ;)

Aber wohin gehen – die Berliner Parks sind recht voll, Ausflüge nach Brandenburg sind verständlicherweise nicht erwünscht, denn was hat man von der Abgeschiedenheit des Landlebens, wenn die Städter am Wochenende dann das Virus „nach draußen tragen“…

Aber wir haben eine schöne Ecke gefunden, wo wir auch früher schon mal waren – die Karower Teiche im Norden von Berlin. Früh morgens war da noch so gut wie niemand, erst gegen Mittag wurde es etwas voller mit Spaziergängern.

Es ist seltsam – wenn man so alleine in der Natur ist, dann scheinen einem die Gefahren durch das Virus und die Einschränkungen des Alltags ganz weit weg zu sein. Ich habe neulich einen sehr wahren und nachdenklich machenden Spruch gelesen:

„Das Schönste ist, zu sehen, wie der Frühling einfach weitermacht, ohne uns. Wie er es seit tausenden von Jahren tut. Die Vögel singen, ehemals kahle Äste werden hellgrün, die Sonne wärmt erste Blumen, so wie immer. Auch ohne uns. Denn wir sind nicht wichtig. Wir waren nie wichtig.“

Fotos: Samstag, 28. März und Freitag, 10. April 2020

Es war wunderschön dort und wir haben SO viele Vögel gesehen, dass ich in den Titeln bei Flickr drauf verzichtet habe, für alle die englische Bezeichnung rauszusuchen, also wundert Euch nicht über das „denglish“… ;)

Off into nature! :)

Ohne Titel

Ohne Titel

I hope you all have a lovely Easter, as good as possible – although it all is a bit different this year…

Although it is lovely to chill on the roof terrasse – a bit of walking and getting some other impressions are good for body and soul!

But where to go – the parks in Berlin are rather crowded, excursions to Brandenburg are understandably not wanted be the people there, because what is the point of having a quiet life on the countryside when the city people carry the virus „outside“ on the weekend…

But we found a lovely corner where we already were before, the „Ponds of Karow“ in the north of Berlin. Early in the morning nearly no one is around there, only around midday more people were to be seen.

It is strange – when you are all alone in nature, the threat of the virus and the restrictions in daily life seem so far away. Recently I read a very true and thoughtful quote:

„The most beautiful thing is to see how spring simply continues, without us. Like in thousands of years before. The birds are singing, the bald twigs turn green, the sun is warming the first flowers, like always. Also without us. Because we are not important. We never were.“

Photos: Saturday 28. March and Friday 10 April 2020

It was wonderful there and we saw SO many birds that I have to apologise that for the subtitles on Flickr I did not look up the english name of every bird, sorry! So please apologise my „denglish“.. ;)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2337321090101157261S425x425Q85

Blogeintrag 3. April 2010 – blog entry 3 April 2010