Tag-Archiv | Rostocker Heide

Ganz wichtig bei der Hitze: Vitamin See! :)

Green and blue...

Ohne Titel

In den letzten zwei Wochen hab ich mir „hitzefrei“ im Blog gegönnt, obwohl ich noch diverse Bilder hochladen wollte.. ;) Es ist einfach zu heiss um auch noch in der Freizeit vorm Computer zu sitzen… Und ein richtiges Ende der Hitzewelle ist noch nicht in Sicht…

Aber am Sonntag haben wir uns kurzentschlossen in den Zug gesetzt und sind ans Meer nach Warnemünde gefahren! :D Da war es ein paar Grad kühler, ab und zu ein frischer Wind und es war so schön, durchs kühles Meerwasser spazieren… Den Gedanken hatten wir natürlich nicht alleine, zudem sind ja überall Sommerferien – woah war der Strand voll!!!

Auf Pinterest sind ja viele schöne Sprüche zum Meer – und dazu gehört auch „I need Vitamin Sea – ich brauch Vitamin See“! :D Es war ein richtig schöner Tag um etwas Energie für die nächsten heissen Tage zu tanken!

Fotos: Sonntag, 29. Juli 2018

Very important in this heat: Vitamin Sea! :)

First some bird watching... ;)

Ohne Titel

Inn the last two weeks I was hardly on the blog because of the heat, although I wanted to upload several pics… ;) It is simply too hot to sit in front of the computer also after work! And there is no end of the heatwave in sight…

On Sunday we spontanously decided to board a train and drove to Warnemünde at the sea! It was a bit cooler there, a fresh wind was blowing from time to time and it was so wonderful to walk through the cool sea water… Of course we were not the only one who had this idea, there are also school summer vacations – woah, the beach was crowded!!!

On Pinterest there are so many nice sayings about the sea – one of them was „I need Vitamin Sea!“ :D It was a real wonderful day to recharge your batteries for the next hot days!

Photos: Sunday 29 July 2018

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2859382010101157261S425x425Q85

Blogeintrag 2. Juli 2008 – blog entry 2 July 2008

Werbeanzeigen

„Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer“

Ohne Titel

Ohne Titel

Ich liebe ja „Pinterest“, eine unendliche Sammlung von Backrezepten, Einrichtungs- und Bastelideen, Reisetipps und Sprüchen und Zitaten, in denen man sich wiederfindet. Einer meiner Lieblingssprüche dort ist „Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer“. Stimmt doch, oder? ;)

Auch in meiner zweiten Urlaubswoche im Oktober kam mir dieser Spruch wieder in den Sinn und ich beschloss, das sofort zu ändern ;) und bin für einen Tag mit dem Zug nach Warnemünde gefahren – morgens hin, abends zurück! Und hab einfach nur am Meer gesessen :D – und wieder die wunderschöne Bootsfahrt durch die Rostocker Heide mitgemacht. Viel fast unberührte Natur und quasi eine Eisvogelgarantie. ;)

Apropos Tiere – der Star des Tages war diesmal ein bunter Cockerspaniel, der vom Meer gar nicht genug bekommen konnte! :)

Fotos: Mittwoch, 18. Oktober 2017

„Allover one does not sit by the sea often enough“

Ohne Titel

A real sea dog! :)

I love Pinterest which is a neverending collection of recipies, furniture- and DIY-tipps, travel ideas and sayings and quotes with which you can identify. One of my favourite ones is (translated) „Allover one does not sit by the sea often enough“. Right, isn’t it? ;)

In my second vacation week in October this quote came to my mind again and I decided to change this instantly ;) and traveled to Warnemünde for a day by train! And just simply sat by the sea :D and once again did this wonderful boat trip to the Rostock heathland. Lots of nearly untouched nature and quasi a kingfisher guarantee. ;)

Speaking of animals – star of the day was a colored spaniel who could not get enough of the sea! :)

Photos: Wednesday 18 October 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2608116200101157261S425x425Q85

Blogeintrag 24. November 2007 – blog entry 24 November 2007

Mit dem Raddampfer durch den Moorgraben

:)

Wow...

Bei einem früheren Ausflug nach Warnemünde habe ich diese kleine Schiffstour schon einmal gemacht – mit dem Raddampfer „Schnatermann“ durch den Moorgraben und den Radelsee bis nach Markgrafenheide und zurück. Langsam und leise fährt des Schiff, auf dem man sich vorkommt wie auf dem Mississippi ;) durch den wunderschönen Kanal.

Bei der ersten Tour gab es zwar viel Natur zu sehen, aber nur wenige Vögel. Das war diesmal ganz anders – Brandgänse, Mittelsäger, Enten, Wildgänse und als Highlight ein riesengroßer Seeadler! Und als i-Tüpfelchen, na was wohl ;) – leuchtende Eisvögel! :D

Fotos: Mittwoch, 11. Mai 2016

With the paddle steamer though the swamp moat

Slowly travelling...

Ohne Titel

At a former visit in Warnemünde I already made this boat tour once – with the paddle steamer „Schnatermann“ through a swamp moat and the „Radel lake“ til Markgrafenheide and back. Slowly and silently the ship on which you feel like on the Mississippi through the beautiful canal.

On th first tour there was a lot of nature to see but not so many birds. This time it was all different – shelducks, red-brested merganser, wild gees and as a highlight a huge sea eagle! And as cherry on top, well – shiny kingfishers! :D

Photos: Wednesday 11 May 2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2960406210101157261S425x425Q85

Blogeintrag 16. Januar 2008 – blog entry 16 January 2008