Tag-Archiv | Zoo Rostock

Noria, die kleine Prinzessin im neuen Eisbärenreich! :)

Should I come closer?

...over her kingdom...

Weiter geht`s mit Noria und ihrem phantastischen Gehege!

Von Zeit zu Zeit setzt Noria sich an das kleine Fenster und wartet wer denn so vorbeikommt um sie zu bewundern oder sich über sie freut. Da hat sie mich ein wenig an die wunderbare Tips erinnert, die damals in Osnabrück auch so da saß an der Scheibe und wartete, dass jemand sie bespaßt… Es sind einfach so unglaublich faszinierende Tiere.. Und kaum saß sie da, kamen Besucher an, „ach die sieht aber traurig aus!“ Ja darf sie zwischen all dem Spielen und was sie sonst noch so tut, nicht einfach mal nur da sitzen? :)

Und dann hatte mein kleines Kraftbärchen den sicher aufregendsten Moment von all seinen Reisen! Ich bin immer noch ganz verblüfft… Den ganzen Tag lang standen ja große und kleine Menschen an den Scheiben, mit bunten Jacken, Rucksäcken, mit Kameras, alles mögliche wurde dort abgelegt. Manches wurde von Noria etwas interessiert beguckt, anderes nicht. Irgendwann saß sie in ihrem Mulch, ein Stück von mir entfernt und ich dachte, da mach ich doch ein Foto vom kleinen Bärchen mit ihr unscharf im Hintergrund. Und setzte das Bärchen – das ja nur wenige Zentimeter groß ist – an die Scheibe. Und wie ich durch den Sucher gucke, sehe ich wie Noria angestürmt kommt, um zu sehen was ich da hingestellt habe!!! SO ein kleines Bärchen!! :) Unglaublich! :)

Hier kommt also der zweite Teil der Fotos!

Fotos: Montag, 15. Oktober 2018 Teil 2

Noria, Little princess in her new polar bear kingdom!

Ohne Titel

It is time to leave...

On we go with Noria and her fantastic enclosure!

From time to time Noria sits down at a little window and waits who comes by to admire her or to be happy to see her. She reminded me a bit of wonderful Tips back then, waiting in Osnabrück at her window for someone to entertain her… They are such fascinating animals.. And as soon as she sat there visitors came and said „oh she looks so sad…“ Well, isn’t she allowed between playing and everything she does to just sit there for a while? :)

And then my Little Bear had surely his most exciting moment of all his travels! I am still amazed… The whole day there were big and small visitors at the windows, with colorful jackets, rucksacks, cameras, everything was placed there. Some of it was mildly interesting for Noria, some not. At one point she sat in her mulch, in some distance to me and I thought I’d take a pic of Little Bear with her blurry in the background. And placed the bear – who is only a few centimeters small – at the window. And saw through the camera how Noria stormed at the window to see what I placed there! Such a little bear!! :) Amazing! :)

Photos: Monday 15 October 2018 Part 2

So here comes the second part of the pics!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2227639490101157261S425x425Q85

Blogeintrag 29. Oktober 2007 – blog entry 29 October 2007

Advertisements

Das neue Polarium im Zoo Rostock!

But now - the polar bear enclosure!!!

Yes... Fine...

Erst mal bedanke ich mich ganz ganz doll für Eure lieben Glückwünsche zum Geburtstag! Ich hoffe in den nächsten Tagen komm ich dazu sie alle zu beantworten. :)

Wir hatten drei wunderschöne Tage in Mecklenburg-Vorpommern!! Und auch wenn ich die Bilder eigentlich chronologisch hochladen sollte, muss ich einfach mit dem letzten Tag, dem Montag, anfangen! ;) Da waren wir nämlich im Rostocker Zoo und haben uns das neue Polarium angeschaut! Es ist einfach grandios geworden, riesig groß, mit zwei großen Anlagen (an einer dritten wird noch gebaut). Ich hab zwar wieder viele Panoramabilder gemacht, aber eigentlich bräuchte ich eine Drohne um zu zeigen WIE groß es geworden ist! Und einen Teil der alten Anlage hat man ganz wunderbar integriert. Wenn man schon eine neue Eisbärenanlage baut, dann sollte man es wirklich machen wie in Rostock (nicht so etwas halbherziges wie in Hagenbeck…)

Es gibt aktuell zwei neue Eisbären in Rostock – nächste Woche kommt noch ein dritter dazu, ein zweites Mädchen – die zweijährige Noria aus Brno und den vierjährigen Akiak aus Rhenen. Momentan sind sie räumlich getrennt, und zwar im Gegensatz zu den vergangenen Wochen etwas weiter voneinander entfernt. Sprich, sie sind nicht mehr auf den nebeneinanderliegenden Anlagen, sondern bewohnen im Wechsel die nun miteinander verbundenen Anlagen. Somit haben wir am Montag Noria gesehen, Akiak aber nicht.

Und was das für eine süße Maus ist! Völlig verspielt, neugierig und ganz entspannt. Es hat so viel Spaß gemacht, mit ihr an der Scheibe zu „flirten“! :)

Jetzt denken manche vielleicht, Eisbär schön und gut, aber in Rostock gibts doch auch noch andere Tiere zu sehen! ;) Ich muss gestehen ich hab mich fast nur am Polarium aufgehalten. Aber mein Mann ist durch den ganzen Zoo gelaufen, darum kommen dann zum Abschluss, wenn ich die Bilder der anderen Tage hochgeladen habe, noch süße Orang Utan Babies und mehr! ;)

Aber nun kommt erst mal Noria! :) Und weil es so viele Bilder geworden sind, erst mal der erste Teil von zweien! ;)

Fotos: Montag, 15. Oktober 2018 Teil 1

The new Polarium at Zoo Rostock!

Skilful handling!

HUGE window of the second enclosure!

First, Thank you so much for your kind birthday wishes! I hope in the next time I can answer them all! :)

We had three wonderful days in Mecklenburg-Vorpommern. And although I should upload the pics chronologically, I just have to start with the last day! ;) Because on Monday we visited the new Polarium at Zoo Rostock! It turned out awesome, really huge, with two big enclosures (a third one is in the making). I made a lot of panorama pics, but I would need a drone to show HOW big it is! And they included a part of the old enclosure really well. When a new polar bear enclosure is built, it should me made like in Rostock (not a half-hearted like in Hagenbeck..)!

There are at the moment two new polar bears in Rostock – next week a third will come, a second girl – two year old Noria from Brno and four years old Akiak from Rhenen. At the moment they are separated from each other, a bit more than in the last weeks. Means they are not on the two enclosures, but alternately on the two now connected enclosures. So we saw Noria on Monday but not Akiak.

And what a cute mouse she is!! Playful, curious and relaxed. It was such fun to „flirt“ with her at the window!

Some of you may think, polar bears, well and good, but there are more animals at Zoo Rostock! ;) I have to admit I was nearly only at the Polarium. But my husband visited the complete zoo, so as a close, after I uploaded the pics of the other days, I can show cute Orang Utan babies and more! ;)

But now first Noria! :) As there are so many pics, here is the first part of two! ;)

Photos: Monday 15 October 2018 Part 1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2144924980101157261S425x425Q85

Blogeintrag 18. Oktober 2007 – blog entry 18 October 2007

Noch einmal ganz viel Fiete!

Nice necklace with Fiete's name on it! :)

Ohne Titel

Hier kommt nun der zweite Teil der Bilder aus Rostock! Es war schon schwer, von dem goldigen Fiete Abschied zu nehmen… Inzwischen sind er und Vienna abgereist, die Bärenburg ist leer.

Ich hoffe, Fiete hat ein wunderschönes Leben in Ungarn, bleibt gesund, hat viel Spaß und Spielzeug und nette Pfleger und Spielkameraden, hat vielleicht mal Eisbärkinder.. :)

Immer noch sind wir traurig über Vilmas Tod…

Auch eines der Berliner Eisbärenkinder ist wohl gestorben. Auch wenn damit zu diesem Zeitpunkt ja immer zu rechnen ist – natürlich hat man sich gewünscht, dass beide durchkommen. Drücken wir kräftig die Daumen für das überlebende Baby, dem es offensichtlich gut geht!

Fotos: 29. Oktober 2016 Teil 2

One more time a lot of Fiete!

...and here he is again!

He he...

Here is now the second part of the Rostock pics! It was hard to say Good-Bye to cute Fiete…. In the meantime he and Vienna left Rostock, the bear enclosure is empty.

I hope Fiete has a wonderful life in Hungary, stays healthy, has a lot of fun and toys, nice keepers and playmates, maybe polar bear kids one day… :)

We are still sad about Vilma’s death…

One of the Berlin polar bear babies seems to have died, too. Although at this stage this is not unusual – of course we had wished that both grow up. Let’s keep our fingers crossed for the surviving one which is reportedly well!

Photos: 29 October 2016 Teil 2

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Vor ein paar Tagen gab es eine gute Nachricht – die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte Gema hat sich nach jahrelangem Streit mit Youtube geeinigt. Das bedeutet, viele gesperrte Videos sind nun wieder verfügbar – auch ein paar von meinen vertonten. Zum Beispiel dieses Video müsstet Ihr also nun wieder sehen können.. :)

A few days ago there was good news – Gema, a performance rights organisation in Germany has finally made an agreement with Youtube after an argument for years. This means, many videos which were blocked are now available again – means also some of mine which I set with music. Like the video above which you should be able to watch now again. :)

Abschiede…

Ohne Titel

Now, let's move to the next enclosure...

Am vergangenen Samstag haben wir einen wunderschönen Tag mit lieben Menschen im Zoo Rostock verbracht. Wir wollten Fiete und Vienna eine Gute Reise wünschen – beide reisen bald in den Zoo Sosto in Ungarn und La Palmyre in Frankreich. Wir konnten gar nicht genug bekommen von dem cleveren, verspielten Fiete – der Abschied fiel sehr schwer… Nun wird die alte Bärenburg bald abgerissen, eine neue, moderne Eisbärenanlage wird entstehen.

Am 20. Oktober war bereits Fietes Mutter Vilma abgereist und traf im Zoo Aalborg in Dänemark wieder auf Lars – mit dem sie in Rostock Fiete und in Wuppertal Anori bekommen hatte – die beiden verstanden sich so gut, dass sie gleich am ersten Tag zusammen auf die Anlage durften. Alles war gut – dann heute die unfassbare Nachricht – es ging Vilma heute morgen schlecht, und am Nachmittag ist sie gestorben, mit erst 14 Jahren. Noch weiß niemand, woran. Es ist unbegreiflich…

Es fiel mir schwer, jetzt die Bilder von Fiete lustig zu untertiteln – ich hoffe Ihr habt trotzdem Freude an dem wunderbaren Bären!

Hier kommt der erste Teil der Bilder…

Fotos: Samstag, 20. Oktober 2016 Teil 1

Farewells…

Fiete drum workshop! ;)

Fine fine face...

Last Saturday we spent a beautiful day with dear people at Zoo Rostock. We wanted to wish Fiete and Vilma a safe journey – both will move soon to Zoo Sosto in Hungary and La Palmyre in France. We could not get enough of clever playful Fiete – it was hard to say Good-Bye.. Now the old bear fortress will be torn down soon, a new, modern polar bear enclosure will be built.

On 20 October Fietes mother Vilma already moved out and met Lars again in Zoo Aalborg in Denmark – Lars with whom she had Fiete in Rostock and Anori in Wuppertal. They both got along so well that they were together again on the enclosure on the first day. Everything was fine – then today the horrible news… Vilma was not well, and she died this afternoon, nobody knows yet why. It is inconceivable…

It was hard now to make funny subtitles for the Fiete pics – I hope you rejoice in the wonderful bear nevertheless…

Here comes the first part of the pics…

Photos: Saturday 20 October 2016 Part 1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

:))

Blogeintrag 19. April 2015 – blog entry 19 April 2008

Erinnerungen an unseren ersten Besuch bei Vilma und Fiete – remembering our first visit to Vilma and Fiete… ♥

Fiete der Flugbär!

Favourite pic! :)))

Silently he floats in the water and watches him...

Fiete könnte bei der Fütterung ja einfach im Wasser warten, bis das nächste Steak kommt – aber er liebt es einfach, jedesmal wieder nach oben zu klettern und ins Wasser zu fliegen! ;)

Ich hab mich mal an ein paar Flugfotos mit längerer Belichtungszeit versucht. Sie sind leicht unscharf, aber zeigen hoffentlich ein wenig die Dynamik von Turbo-Fiete! :D

Fiete kann aber auch ganz still sein – wenn er sieht, dass sein Lieblingspfleger am Gehege steht, „schleicht“ er sich gaaaanz leise im Wasser an und guckt was er so macht… :D

Fotos: Dienstag 10. Mai 2016 Teil 2

Fiete the flying bear!

They would hire him instantly!

:)

Fiete could simply stay in the water during the feeding and wait for the next steak – but he just loves to climb up again and again and fly into the water! ;)

I tried some flying pics with longer exposure time. They are a bit blurry but hopefully show dynamic turbo Fiete! :D

But Fiete can also be very silent – when he sees that his favourite keeper is standing at the enclosure he quietly sneaks up in the water and looks what he is doing… :D

Photos: Tuesday 10 May 2016 Part 2

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2723542130101157261S425x425Q85

Blogeintrag 14. Mai 2008 – blog entry 14 May 2008

Was für ein hübscher Spaßbär! ;)

...handsome Fiete...

Balancing!

Ha, endlich hab ich meinen Laptop wieder und kann wieder loslegen! :D

Und fange mal an mit den Bildern aus dem Zoo Rostock am 10. Mai! Fast ein Jahr lang hatte ich Fiete nicht besucht, er ist so groß geworden! Und was für ein klasse Spaßbär er ist, der mit allem spielt was er im Wasser findet! Am liebsten setzt er sich alberne Sachen auf den Kopf und freut sich dabei über die Reaktion der Besucher! Hier kommt der erste Teil der Fotos!

Fotos: Dienstag 10. Mai 2016 Teil 1

What a handsome funny bear! ;)

Yay!

Guess the bear! ;)))

Ha, finally I have my laptop back and can start again! :D

And I start with pics of Zoo Rostock on 10 May! Nearly a year I did not visit Fiete, he is so big now! And what a funny bear he is, playing with everything he finds in the water! He loves to put silly stuff on his head and enjoys the reaction of his visitors! Here comes the first part of the pics!

Photos: Tuesday 10 May 2016 Part 1

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

z

Blogeintrag 8. Mai 2007 – blog entry 8 May 2007

Fiete, das Sandbärchen! ;)

Fiete playing...

Sleepy little bear...

Nach Klein-Niko gehts nun weiter mit dem zweiten Teil von Klein-Fiete am 4. Mai! :D

Inzwischen darf er sich selbst an Fisch und Obst bedienen und muss nicht mehr alles der Mama überlassen..;)

Fotos: Montag, 4. Mai 2015 Teil 2

Fiete, the little sand bear! ; )

Ohne Titel

Funny pose!

After little Niko let’s continue now with the second part of pics from little Fiete on 4 May! :D

In the meantime he is allowed to get his share of fish and fruits and does not have to leave everything to mommy..;)

Photos: Monday 4 May 2015 Part 2

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2112150850105067215S425x425Q85

Blogeintrag 26. April 2009 – blog entry 26 April 2009