Farbenrausch….

Discovering the treats that were hidden for her!

Colors like fire...

Heute hab ich das wunderschöne Herbstwetter noch mal ausgenutzt für einen Besuch im Zoo – diese Farben, traumhaft!!

DANKESCHÖN für Eure lieben Geburtstagsgrüße!! Wir hatten ein wunderschönes Wochenende auf dem Land – Fotos folgen bald.. 😉

Fotos: Dienstag, 17. Oktober 2017

A blaze of colors!

Awwll... Fluffy tummy!

Stunning...

Today I took advantage of the wonderful autumn weather again for a visit at the zoo – these colors, awesome!

THANK YOU so much for your birthday wishes! We had a wonderful weekend on the countryside – pics will follow soon.. 😉

Photos: Tuesday 17 October 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2314919110101157261S425x425Q85

Blogeintrag 3. November 2008 – blog entry 3 November 2008

Advertisements

Noch viel mehr schöner Herbst….

Fantastic...

Katjuscja with red leaves frame... :)

Hier kommen noch mehr Fotos aus dem herbstlichen Zoo – ich kann gar nicht genug bekommen von den wunderbaren Farben… 🙂

Fotos: Montag 9. und Freitag 13. Oktober 2017

More beautiful autumn….

Beautiful...

Little bear, of course! :)

Here are some more pice of the autumnly zoo – I can’t get enough of these wonderful colors… 🙂

Photos: Monday 9 and Friday 13 October 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Heute hätte Knut’s Ziehpapa Geburtstag gehabt…

Ich hab mal ein paar unscharfe Fotos rausgekramt aus dem Oktober 2007 – eine Zoobesucherin sprach Herrn Dörflein auf die Fernsehaufnahmen im RBB an, in denen der kleine Knut durch den Zoo lief und die Kagus sich drohend vor dem Bärchen aufplusterten. Knut’s Papa meinte, das tun sie nur, wenn sich ein potentielles „Raubtier“ auf vier Pfoten nähert. Das versuchte er dann (vergeblich) nachzuahmen.. 😉

Today it would have been Knut’s Daddy`s birthday…

I dug out some blurry pics from October 2007 – a visitor asked Mr Dörflein about the TV recording on RBB when little Knut strolled through the zoo and the Kagu birds fluffed themselves up threatingly. Knut`s Daddy said they only do this when a potential „predator“ on four paws nears. He tried (invain) to mimic this.. 😉

October 2007... The Kagu birds, Thomas Dörflein and a visitor..

Do they only fluff up when a little polar bear comes near?

Or also when his "Daddy" comes near? :)

They stay all cool.. ;)

...and only raise their feathers a bit! :)

Die Ruhe nach dem Sturm

Ohne Titel

Katjuscha...

Langsam erholt sich Berlin wieder von den Folgen des Sturms „Xavier“. Die Auswirkungen hier und vor allem in Norddeutschland waren verheerend – Menschen sind gestorben, der Zugverkehr konnte bis heute noch nicht wieder überall aufgenommen werden. Jeder von uns, der Freitagmorgen zur Arbeit kam, hatte mehr oder weniger abenteuerliche Geschichten vom Heimweg zu erzählen…

Zoo und Tierpark schlossen am Donnerstag vernünftigerweise schon um 14 Uhr – noch gestern konnte man im Zoo sehen, welche Auswirkungen der Sturm auf den Baumbestand , teilweise auch auf die Gehege hatte. Leider haben auch 18 Flamingos nicht überlebt.

Ich war froh dass die große Pappel an Knuts ehemaliger „Spielwiese“ noch stand. Ich kann auch Bäume ganz gut ins Herz schließen.. 😉

Heute habe ich mal ganz ganz viele Zoobilder vor allem aus dem letzten Monat hochgeladen – von insgesamt neun Zoobesuchen! 🙂

Wenn die Sonne scheint, glüht das Herbstlaub momentan richtig schön in rot, orange, gelb… Für mich zählt der Oktober immer zu den schönsten Monaten des Jahres – aber auch zu den wehmütigsten. Viele wunderschöne Erinnerungen, aber auch viele traurige. Das war schon immer so, und es war besonders seit der Zeit so, als Knut noch bei uns war. Der Herbst mit Knut war immer die spannendste, wundervollste, bewegendste, manchmal auch die traurigste Zeit…

Fotos: 4., 5., 11., 17., 18., 19., 20., 22., 29. September, 8. Oktober 2017

The Calm after the Storm

Ohne Titel

Ohne Titel

Berlin slowly recovers from the damages made by storm „Xavier“. The damages here and in northern Germany were immens – people have died, the trains are still not running in their normal schedule. Everyone of us who came to work on Friday morning had more or less adventurous stories to tell about how we managed to make our way home on Thursday…

Zoo and Tierpark closed on Thursday already at 2 PM – a very wise decision as you can still see the damages at the trees and the enclosures. Sadly 18 flamingos have not survived.

I was glad to see the big poplar tree at Knut’s „playing meadow“ is still standing. I can take trees to my heart, too… 😉

Today I uploaded a lot of zoo pics from last month – from 9 zoo visits! 🙂

When the sun is shining, the leaves are glowing in red, orange, yellow… For me October was always one of the most beautiful months of the year – but also one of the most whistful ones. Many wonderful memories, but also many sad ones. It has always been like this and it was so especially since the time when Knut was with us. Autum with Knut was always the most exciting, wonderful, moving time, sometimes also the saddest time..

Photos: 4, 5, 11, 17, 18, 19, 20, 22, 29 September, 8 October 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

10 October 2007

Blogeintrag 10. Oktober 2007 – blog entry 10 October 2007

Wo die Kuschelteufel wohnen… :)

:)

Ohne Titel

Danke für Eure lieben Kommentare zu Lars… Es ist so schade um diesen wunderbaren Bären…

Heute kommen mal wieder nach langer Zeit Fotos aus dem Duisburger Zoo, da waren wir am vergangenen Samstag! Eine neue Attraktion gibt es da – Tasmanische Beutelteufel! Sie können Tiere reissen die viel größer sind als sie, nichts bleibt übrig, auch Fell und Knochen werden gefressen. Aber in Duisburg gaben sie sich gaaanz kuschelig… 😉

Fotos: Samstag, 16. September 2017

Where the cuddly devils live… 😉

Ohne Titel

Awwll...

Thank you for your dear comments for Lars… Such a loss, this wonderful bear…

Today after a long time I have pics from Zoo Duisburg again where we were last Saturday! There is a new attraction – Tasmanian Devils!
They can kill animals which are much bigger than they are, nothing is left behind, they eat even bones and fur. But in Duisburg they presented themselves all cuddly… 😉

Photos: Saturday 16 September 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Thomas Dörflein & Knut 11 May 2007

Heute vor 9 Jahren ist Thomas Dörflein gestorben… Today 9 years ago Thomas Dörflein passed away…

Lars

Es ist kein gutes Jahr für die Bären, die man lieb hat. Heute musste der Zoo Aalborg Lars einschläfern, aufgrund eines Lebertumors.

So viele Erinnerungen verbinde ich, verbinden wir alle mit Lars. Der Vater von Knut, von Anori und von Fiete… Der geduldige Gentleman, der die Launen von Tosca, Nancy und Katjuscha ertrug… 🙂

Die Erinnerungen, die mir spontan als erste einfielen waren diese hier…

Lars 2012 in Rostock, wo er sein Sandbett genoss….

Lars im Winter 2007 in Berlin, wo er genussvoll die Eisschollen mit lautem Knistern zerbrach…

Und vor allem Lars im September 2008 in Berlin. Wie unglaublich schlau er war! Ich bin immer noch völlig begeistert, wenn ich die Bilder sehe!

Lars, Tosca und Knut – in meiner Vorstellung ist die kleine Familie nun im Eisbärenhimmel vereint, zusammen mit dem Mann, der sie so aufopferungsvoll versorgte…

Leb wohl, großer sanfter Bär… ♥

Lars

It is not a good year for bears we love. Today Zoo aalborg had to put Lars to sleep because of a liver tumor.

I – we all – have so many memories of Lars. Father of Knut, Anori and Fiete… The gentle gentleman who endured the tantrums of Tosca, Nancy and Katjuscha..

The memories that first come to my mind (videos above) are

Lars 2012 in Zoo Rostock, enjoing his sandbed

Lars in winter 2007, enjoying to loudly crack the ice floes…

And above all Lars in September 2008 in Berlin. How incredibly clever he was! I am still thrilled when I see the pics!

Lars, Tosca and Knut – in my imagination the little family is now united in polar bear heaven, together with the man who cared for them so devotedly…

Farewell, gentle big bear… ♥

Dieser Beitrag wurde am 18. September 2017 veröffentlicht und als getagged. 18 Kommentare

Kutschfahrt durchs Watt!

No problem for these brave and strong horses!!

The end of a beautiful day! Hope to come back one day! :)

Danke für Eure lieben Kommentare! 🙂 Zumindest Monitor und Laptop vertragen sich nun, allerdings nur mit einem VGA zu VGA-Kabel, aber nicht mit dem HDMI zu DVI D-Kabel und auch nicht mit dem HDMI zu HDMI-Kabel vom Monitor zum Computer… Ich komme mir vor als müsste ich chinesisch lernen! 😉 Aber zumindest seh ich nun wieder das ganze Bild! 🙂

Ich könnte jetzt wieder einen Schwung Pandafotos hochladen aber ich hab mir gedacht, mal was ganz anderes wäre auch nett! 😉

Im Mai haben wir uns mit meiner Familie in Cuxhaven getroffen um einen Geburtstag zu feiern. Und haben etwas ganz Besonderes gemacht – eine Kutschfahrt durch das Wattenmeer von Cuxhaven zur Insel Neuwerk! Faszinierend, wie die Pferde unerschrocken durch die wassergefüllten Priele stapfen, das war ein tolles Erlebnis!

Fotos: Freitag 19. und Samstag 20. Mai 2017

Coach Ride through the flat tide!

The lighthouse...

Ohne Titel

Thank you for your dear comments! 🙂 At least monitor and laptop get along with each other now, but only with a VGA to VGA cable, but not with the HDMI to DVI-D cable, and also not with the HDMI to HDMI cable from monitor to computer.. I feel like I have to learn chinese! 😉 But at least I see the whole screen now! 😉

I could upload a bunch of Panda pics again but I thought something else for a change would be nice.. 😉

In May we had a family meeting in Cuxhaven at the North Sea for a birthday celebration. And did something special – a coach ride from Cuxhaven through the flat tide to the island Neuwerk! Facinating how the brave horses stomp through the water filled tideways, it was an awesome adventure!

Photos: Friday 19 and Saturday 20 May 2017

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

2831673300101157261S425x425Q85

Blogeintrag 28. August 2008 – blog entry 28 August 2008

Immer noch eines meiner Lieblings-Alben.. 🙂 Still one of my favourite albums.. 🙂

Kleines Lebenszeichen… ;)

Hallo Ihr Lieben,

juhu nun hab ich mal wieder etwas mehr Zeit, und gesundheitlich ist auch wieder alles okay (wer hätte gedacht, dass einen ein kleiner Insektenstich eine Woche außer Gefecht setzen kann??!)- und trotzdem wird es noch ne Weile dauern bis zum nächsten „richtigen“ Blogeintrag.

Denn nun ist die Technik außer Gefecht gesetzt – der Laptopbildschirm zeigt nur noch ein halbes Bild, und der neu-gebraucht gekaufte Computer und Bildschirm wollen ihre Arbeit nicht so richtig aufnehmen.. Mein Computerwissen stößt da an seine Grenzen, und so wird das alles nicht von heute auf morgen gehen…

Aber irgendwann hoffentlich bald wird sicher wieder alles gut.. 😉

Little sign of life.. 😉

Hello my lovelies,

yay, now I have a bit more free time and am rather fine again (who would have thought that a little insect bite can knock you out for a week??!) – and still it will take some time until the next „real“ blog post.

Because now the technic is knocked out – my laptop monitor only shows half the image, and the new-used bought computer and monitor refuse to take up the work.. My computer knowledge is at its limit and so it will take some time…

But hopefully soon everything will be fine again.. 😉

Dieser Eintrag wurde am 2. September 2017 veröffentlicht. 10 Kommentare